Kann ich meine Rufnummer zu NeXXtMobile portieren?

Service Team
27.11.2018 17:30

Ja, Sie können ihre bestehende Rufnummer zu uns portieren. Nutzen Sie dazu einfach unseren Bestellprozess. Nachdem Sie uns das unterschriebene Portierungsformular zugeschickt haben, kümmern wir uns um alle weiteren Schritte.

In der Regel ist eine Portierung einer Festnetzrufnummer 90 Tage vor und 30 Tage nach Kündigungsdatum möglich.

Wichtig: Kündigen Sie ihren Festnetzanschluss selbst, wenn die Kündigungsfrist droht in den nächsten Wochen abzulaufen. Weisen Sie in der Kündigung darauf hin, dass Sie ihre Rufnummer zu einem anderen Anbieter portieren möchten.

Der Ablauf in der Übersicht:

  1. Sie führen bei uns eine Bestellung aus und beauftragen uns so mit der Rufnummernmitnahme
  2. Nach Abschluss der Bestellung, erhalten Sie das Portierungsformular. Dieses schicken Sie uns unterschrieben zurück.
  3. Sobald die Bestellung bezahlt ist und uns das Portierungsformular vorliegt, starten wir den Portierungsprozess.
  4. Nach ca. 4-10 Werktagen erhalten wir eine Rückmeldung auf unsere Portierungsanfrage
  5. Wurde der Portierung zugestimmt, schicken wir Ihnen das Portierungsdatum. Wurde die Portierung abgeleht, informieren wir Sie über den Grund der Ablehnung, so dass wir gemeinsam eine Lösung finden können.
  6. Das Datum für die Portierung bestimmt hauptsächlich der abgebende Provider

Tipp: Sie können aber auch schon vor der erfolgreichen Portierung ihrer Rufnummer über uns ausgehende Gespräche führen. Dazu müssen Sie nur ihre Rufnummer einmalig freischalten. Ab dann können Sie diese Rufnummer als Absenderrufnummer/Absenderkennung nutzen.

Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich