FAQ Übersicht

einfachAPI » einfachVoIP » Online Kundencenter

Ich habe eine neue Kreditkarte. Wie kann ich meine Kreditkarten-Daten im Online Kundencenter aktualisieren?

Um Ihre Kreditkartendaten für die automatische Aufladung zu aktualisieren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort in unser Online-Kundencenter ein.

2. Wählen Sie den Menüpunt "Guthaben" und dann "Automatische Aufladung deaktivieren".

3. Jetzt aktivieren Sie die automatische Aufladung wieder und tragen dabei Ihre neuen Kreditkartendaten ein.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:17


Ich habe das Passwort für das Online Kundencenter vergessen. Was kann ich tun?

Sollten Sie Ihr Passwort für unser Online-Kundencenter vergessen oder verlegt haben, können Sie sich ganz einfach ein neues Passwort zuschicken lassen. Ihr bisher gültiges Passwort wird dann im System gelöscht und durch das neue ersetzt.

Klicken Sie einfach auf unserer Startseite http://mein.nexxtmobile.de unter dem Feld für die Eingabe der Login-Daten auf den "Passwort-vergessen-Link".

 

Geben Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse an. Die E-Mail-Adresse muss diejenige E-Mail-Adresse sein, mit der Sie zuvor den Account aktiviert haben.

An diese E-Mail-Adresse schicken wir Ihnen dann umgehend ein neues Passwort. In der E-Mail finden Sie dann einen Aktivierungslink. Klicken Sie einfach auf den Link (oder kopieren Sie ihn in die Adresszeile Ihres Internet-Browsers) um das neue Passwort durch das alte zu ersetzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:57


Gibt es einen Einzelverbindungsnachweis (EVN)?

Ja, bietet Ihnen einen kostenlosen Einzelverbindungsnachweis (EVN) an.

Sie können sich jeweils die Verbindungsdaten der letzten drei vergangenen Monate sowie die des laufenden Monats ansehen. Den gesamten EVN können Sie sich sowohl online ansehen als auch im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

 

Alle Verbindungen werden zusätzlich in übersichtlichen Statistiken aufbereitet und angezeigt.

EVN Chart

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Kann ich meine persönlichen Daten ändern?

In unserem Online-Kundencenter können Sie Ihre persönlichen Daten wie beispielsweise Adresse, Telefonnummer und E-Mail ändern.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Änderung der persönlichen Daten für machne Dienste wie z.B. VoIP-by-Call eine erneute Verifizierung erfordern und Sie solange eventuell nicht telefonieren können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:26


Was hat es mit den Einstellungen für den Newsletter auf sich?

Wir verschicken in unregelmäßigen Abständen Newsletter an unsere Kunden, in denen wir auf aktuelle Aktionen, Neuigkeiten rund um unsere Tarife und auf neue Funktionen unseres Online-Kundencenters heinweisen.

Unter "Mein Profil -> Einstellungen" können Sie festlegen, in welchem Format Sie den Newsletter bekommen möchten. Standardmäßig verschicken wir den Newsletter im HTML-Format, Sie können jedoch auch auswählen, dass Sie den Newsletter zukünftig im Text-Format erhalten möchten.

Wenn Sie kein Interesse an unserem Newsletter haben, können Sie sich hier auch aus der Verteilerliste austragen. Bei Bedarf können Sie sich später hier auch jederzeit wieder eintragen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Warum werde ich nach einer gewissen Zeit automatisch abgemeldet?

Wenn Sie in unserem Online-Kundencenter eingeloggt sind und über eine gewisse Zeitspanne hinweg keine der Funktionen nutzen, werden Sie automatisch vom System abgelemdet. Dieses Vorgehen dient dem Schutz vor missbräuchlicher Nutzung Ihres Accounts durch unbefugt Dritte, etwa wenn Sie sich vergessen haben auszuloggen und der Computer unbeaufsichtigt ist.

Standardmäßig erfolgt der automatische Logout nach 30 Minuten Inaktivität. Sie können die Zeitspanne nach der der Logout erfolgt jedoch unter "Meine Einstellungen" auch schrittweise auf bis zu 240 Minuten erhöhen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Wie kann ich das Service Team erreichen?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:22


Kann ich das Online Kundencenter auch ohne Registrierung testen?

Sie können sich zwar ohne Verpflichtungen und völlig kostenlos ein Konto bei uns erstellen, jedoch bieten wir Ihnen auch zwei Demo Konten an. So können Sie sich alles in Ruhe anschauen und im Rahmen der Möglichkeiten austesten.

Demo Nutzer für den Baisc-Tarif:

Online-Kundencenter: http://mein.nexxtmobile.de

Benutzername: demo_basic

Passwort: demo_basic

Demo Nutzer für den Pro-Tarif:

Online-Kundencenter: http://mein.nexxtmobile.de

Benutzername: demo_pro

Passwort: demo_pro

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 25.07.2013 15:48


Wie lösche ich mein Konto, das mit Google/Facebook/etc. angelegt wurde?

Sie brauchen ein Passwort, damit Sie das Online Kundencenter Konto löschen können. Da Sie sich aber mit Google/Facebook/etc. angemeldet haben, kennen Sie ihr Online Kundencenter Passwort nicht. Sie können sich jedoch ein neues Passwort über die "Passwort vergessen"-Funktion schicken lassen. Nachdem Sie das neue Passwort aktiviert haben, können Sie mit diesem Passwort das Konto löschen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Kann ich die Dienste kostenlos testen? Gibt es eine Demo?

Sie können sich zwar bei uns völlig kostenlos und ohne Verpflichtungen registrieren und unser Online Kundencenter testen, jedoch bekommen wir immer wieder Anfragen bzgl. eines Demo Kontos. Dieses haben wir nun eingerichtet, so dass man sogar ohne eigene Daten anzugeben, das Online Kundencenter testen kann.

Es stehen zwar nicht alle Funktionen zur Verfügung, jedoch kann man sich in allen Bereichen umsehen. Die Anmeldedaten für unser Online Kundencenter http://mein.nexxtmobile.de lauten:

Demo für Basic Konto:

Benutzername: demo_basic

Passwort: demo_basic

 

Demo für Pro Konto:

Benutzername: demo_pro

Passwort: demo_pro

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


einfachAPI » einfachVoIP » Guthaben

Was ist das Online-Guthaben?

Über das Online-Guthaben werden sämtliche von NeXXt Mobile angebotene Dienstleistungen abgerechnet. Um unsere Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie ihr Online-Guthaben Konto bei uns aufladen. Sie haben dazu verschiedene Möglichkeiten. Mehr dazu erfahren Sie unter http://aufladen.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:28


Wie kann ich Online-Guthaben aufladen?

Bei dem Online-Guthaben handelt es sich um Guthaben, das für Dienstleistungen genutzt werden kann, die im Prepaid-Verfahren abgerechnet werden. Aus diesem Grund können die entsprechenden Leistungen nur in Anspruch genommen werden, wenn Sie über ein ausreichendes Online-Guthaben verfügen.

Sie können ihr Online-Guthaben z.B. per Überweisung, Kreditkarte, PayPal und paysafecard aufladen. Selbstverständlich kann die Aufladung auch per automatischer Komfort-Aufladung erfolgen.

Die aktuellen Zahlungsmöglichkeiten finden Sie unter http://aufladen.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:29


Wie lange dauert es, bis das aufgeladene Guthaben verfügbar ist?

Wenn Sie ihr Guthaben per Kreditkarte, PayPal, paysafecard oder Gutschein aufladen, steht Ihnen das Guthaben in der Regel innerhalb weniger Minuten zur Verfügung. In Ausnahmefällen kann es jedoch auch bis zu 60 Minuten dauern.

Sollten Sie ihr Guthaben per Überweisung aufladen, kann es mehrere Werktage dauern, bis das Guthaben tatsächlich verfügbar ist. Bitte bedenken Sie dies und laden Sie daher rechtzeitig per Überweisung auf.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wie lange ist mein Guthaben gültig?

Das Guthaben ist unbegrenzt gültig. Das heißt, es verfällt nicht.

Wenn das Vertragsverhältnis beendet wird, können Sie sich ggf. noch vorhandenes Restguthaben, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr gemäß Preisliste, auszahlen lassen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 15:54


Erhalte ich eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. ?

Für jede Aufladung erhalten Sie eine Rechnug mit ausgewiesener Mehrwertsteuer im Online-Kundencenter. Die Rechnung steht Ihnen direkt nach der Aufladung im Kundencenter zur Verfügung. Auf Wunsch können Sie sich auch über neue Rechnungen via E-Mail informieren lassen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Was ist paysafecard?

Sicher bezahlen im Internet, ohne Bankkonto oder Kreditkarte? Kaufe dir paysafecard und zahle online wie mit Bargeld. paysafecard ist vergleichbar mit den Guthabenkarten für Prepaid-SIM-Karten.

Und so einfach geht's:

paysafecard erhältst du ganz in deiner Nähe z.B. bei Tankstellen oder Kiosks. Finde hier deine nächstgelegene Verkaufsstelle: www.paysafecard.com/pos

Hol dir paysafecard im Wert von 10, 25, 50 oder 100 EUR. Du erhältst paysafecard als Ausdruck mit einer 16-stelligen PIN, die du im paysafecard Zahlungsfenster eingibst. Schon hast du bezahlt – ohne persönliche Daten oder eine Bankverbindung anzugeben.

Mehr Infos findest du unter www.paysafecard.com

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wo finde ich Verkaufsstellen von paysafecard?

paysafecard erhältst du ganz in deiner Nähe z.B. bei Tankstellen oder Kiosks. Finde hier deine nächstgelegene Verkaufsstelle:www.paysafecard.com/pos

Hol dir paysafecard im Wert von 10, 25, 50 oder 100 EUR. Du erhältstpaysafecard als Ausdruck mit einer 16-stelligen PIN, die du im paysafecardZahlungsfenster eingibst. Schon hast du bezahlt – ohne persönliche Daten oder eine Bankverbindung anzugeben.

Mehr Infos findest du unter www.paysafecard.com

Oder lade die paysafecard App mit deinem iPhone oder Android Smartphone runter.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Werde ich über einen geringen Guthabenstand auf meinem Prepaid Online Guthaben informiert?

Sie werden automatisch vom System über einen geringen Guthabenstand auf ihrem Prepaid Online Guthaben informiert. Die erste Information erhalten Sie, sobald das Guthaben unter 5 Euro fällt, so dass Sie genug Zeit haben ihr Guthaben aufzuladen.

Sie werden auch informiert, sollte ihr Guthaben nicht für die Zahlung einer gebuchten Tarifoption ausreichen. Bitte beachten Sie, das gebuchte Tarifoptionen auch ohne ausreichend Guthaben bis zum Ende der Laufzeit von ihrem Online Guthaben abgebucht werden und ihr Konto so auch ins negative laufen kann.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 20.08.2017 13:58


einfachAPI » einfachAPI

Wer kann die API nutzen?

Unsere API steht allen Kunden in allen Tarifen zur Verfügung. Dieses bezieht sich sowohl auf die Mail- als auch auf die HTTP-API.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 21.06.2013 10:51


Was kann über die API gesteuert werden?

Über unsere API können alle für Sie freigeschalteten Dienste genutzt werden. Und sollte eine Funktion Ihnen nicht zur Verfügung stehen, wenden Sie sich einfach kurz an unser Service Team. Wir werden dann versuchen Ihnen hier kurzfristig zu helfen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 21.06.2013 10:53


Wie lange dauert die Bestellung einer Rufnummer?

Je nach Verfügbarkeit erhalten Sie bereits ihre neue Rufnummer innerhalb von nur wenigen Stunden. Sollten wir für einen Vorwahlenbereich keine Rufnummern mehr zur Verfügung haben, so kann die Bestellung 2-3 Werkttage in Anspruch nehmen.

Wichtig:
Bestellungen werden erst abgearbeitet, wenn diese bezahlt sind und ihre Adressdaten verifiziert wurden. Erst dann dürfen wir eine Rufnummer aus dem bestellten Ortsnetz zuteilen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Wie viele Anrufer können gleichzeitig den Stream anhören?

Bei deutschen Festnetzrufnummern können je nach Tarif 1-100 Anrufer gleichzeitig auf ihrer Rufnummer anrufen. Sie können jedoch in jedem Tarif im Online Kundencenter zusätzliche Leitungen/Kanäle kaufen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 15:45


Welche Kosten entstehen den Anrufern auf den Rufnummern von NeXXtMobile?

Wir bieten eine viele unterschiedliche Rufnummern aus unterschiedlichen Ländern an. Daher gibt es keine pauschale Aussage, welche Kosten einem Anrufer entstehen, wenn dieser eine Rufnummer von NeXXtMobile anruft.

Ein Beispiel:

Wenn Sie bei uns eine normale deutsche Festnetzrufnummer gekauft haben, kostet Sie der eingehende Anruf nichts. Der Anrufer muss den Preis laut seinem Tarif bezahlen. Hat der Anrufer eine Flatrate für das deutsche Festnetz, muss er für den Anruf nichts zusätzlich zahlen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 15:49


Wird IPv6 unterstützt?

Ja, IPv6 wird unterstützt. Geben Sie dazu bitte als Registrar "voip6.nexxtmobile.de" an.

Wichtig: Bei manchen AVM Fritz!Box Routern müssen Sie auch auswählen, dass Sie die Verbindung zum Registrar via IPv6 herstellen möchten.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


AVM Fritz!Box: Wie kann ich bei einer AVM Fritz!Box Gespräche ins Mobilfunk/Ausland über einfachVoIP.de führen? (ab FRITZ!OS 6.50)

Mit einer Fritz!Box von AVM können Sie mit ganz einfachen Einstellungen alle Gespräche ins Mobilfunknetz oder ins Ausland über einfachVoIP.de führen.

1. Öffnen Sie dazu die Konfigurationsseite ihrer Fritz!Box (z.B. http://fritz.box) und wählen den Menüpunkt "Telefonie" und den Unterpunkt "Rufbehandlung" und die Registerkarte "Wahlregeln" aus. Hier können Sie nun einrichten, welche speziellen Rufnummern über ein bestimmtes Telefon-/VoIP-Konto geführt werden sollen.

2. AVM bietet bereits vorgefertigte Profile in der Auswahlbox "Bereich". Wählen Sie hier z.B. Mobilfunk, wenn Sie alle Gespräche in ein Mobilfunknetz über eines bestimmtes Telefon-/VoIP-Konto führen möchten.

3. Nun wählen Sie aus der Auswahlbox "verbinden über" das schon vorher eingerichtete einfachVoIP.de Konto aus.

Nach dem Klick auf "OK" routet ihre AVM Fritz!Box automatisch alle Gespräche in die Mobilfunknetze über einfachVoIP.de. Wenn Sie auch alle Auslandsgespräche über einfachVoIP.de führen möchten, führen Sie die Punkte 1 - 3 erneut aus und wählen in der Auswahlbox "Bereich" Ausland aus.

Voraussetzungen:

- AVM Fritz!Box

- einfachVoIP.de VoIP Konto eingerichtet in AVM Fritz!Box

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.07.2017 22:01


einfachAPI » einfachCallback

Was ist der Unterschied zwischen Spar-, Standard- und Premium-Route?

Unabhängig von Ihrem bei uns gebuchten Tarif, haben Sie die Möglichkeit zwischen drei Sprachrouten zu wählen.

Zwischen unseren Routen "Spar", "Standard" und "Premium" gibt es drei wesentliche Unterschiede:

1. Preis

Bei der Standard-Route und Premium-Route gilt der angegebene Preis immer für das gesamte Festnetz oder Mobilfunknetz eines Landes. Bei der Spar-Route sind die Preise pro Vorwahl gesetzt.

Ein Beispiel: Mit unserer Standard-Route telefonieren Sie für nur einen Preis ins rumänische Mobilfunknetz. Mit der Spar-Route sind die Preise zur rumänischen Mobilfunkvorwahl 004072 unterschiedlich z.B. zur Mobilfunkvorwahl 004074. Zum Teil können Sie mehr zusätzlich zur normalen Ersparnis noch einmal mehr als 50% sparen!

2. Preisgültigkeit

Im Gegensatz zur Standard-Route und Premium-Route, bei denen wir die Preise für mindestens vier Wochen garantieren, können sich die Preise bei der Spar-Route täglich ändern.

3. Preis-/Leistungsverhältnis

Für die Spar-Route wird immer der preislich attraktivste Anbieter für die gewählte Rufnummer genutzt. Es kann daher keine Rufnummernübermittlung garantiert werden.

Bei der Standard-Route erhalten Sie hingegen die bestmögliche Qualität zum bestmöglichen Preis. Und mit unserer Premium-Route telefonieren Sie zur besten Qualität zum fairen Preis mit garantierter Rufnummernübermittlung in nahezu jedes Land der Welt.

  Spar-Route Standard-Route Premium-Route
Preis  billig günstig moderat
Preisgültigkeit  1 Tag mind. 4 Wochen mind. 4 Wochen
Verfügbarkeit  je nach Auslastung immer immer
Rufnummernübermittlung  keine Garantie meistens fast immer (>90%)

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:20


Wie kann ich die Sprach-Route ändern?

Direkt nach der Anmeldung können Sie in dem oberen Menü auf unsere Assistenten zugreifen, über die Sie auch die Sprach-Route ändern können.

Sie können pro VoIP-Konto in unserem Online Kundencenter einstellen, ob Sie unsere Standard-Route, unsere Spar-Route oder Premium-Route verwenden möchten. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung sobald Sie die neue Route nutzen können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:31


Für welche Plattform ist die einfachCallback App verfügbar?

Aktuell gibt es die einfachCallback App für iOS-Geräte (iPhone/iPod) und für Android-Smartphones (ab Version 4).

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 04.02.2014 14:52


Wofür ist die einfachCallback App?

Manchmal haben Sie nur eine langsame Internetverbindung, so dass Sie einfachVoIP.de nicht via VoIP/SIP nutzen können. Genau für diesen Fall stellen wir Ihnen die einfachCallback App zur Verfügung.

Mit der einfachCallback App wählen Sie ganz einfach die Zielrufnummer oder wählen eine Rufnumer aus ihrem Adressbuch aus. Ihnen wird dann der Minutenpreis von einfachVoIP.de angezeigt und nach der Bestätigung der Kosten, wird der Anruf aufgebaut.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 04.02.2014 14:57


Wie funktioniert einfachCallback?

Mit der einfachCallback App führen Sie ein Gespräch in nur drei einfachen Schritten:

1. Rufnummer wählen

Sie wählen entweder manuell eine Rufnummer in unserer App oder wählen eine Rufnummer aus ihrem Adressbuch aus.

2. Kosten bestätigen

Noch bevor der Anruf aufgebaut wird, wird Ihnen der Minutenpreis von einfachVoIP.de angezeigt. Nachdem Sie die Kosten bestätigt haben, wird der Callback Anruf gestartet.

3. Rückruf entgegennehmen

Sobald Sie den Rückruf von unserem Server entgegen genommen haben, wird das Gespräch zu der gewählten Zielrufnummer aufgebaut.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 04.02.2014 15:05


Kann ich die einfachCallback App auch im Ausland/Roaming nutzen?

Voraussetzung für die Nutzung der einfachCallback-App ist eine vorhandene Internetverbindung ihres Handys. Zwar telefonieren sie mit der App nicht über das Internet, doch benötigen wir die Internetverbindung zur Übertragung der Daten (Ihre Rufnummer, Rufnummer des Angerufenen) zu unserem Server, der dann den Callback (Rückruf) auslöst. Die Internetverbindung kann über das Mobilfunknetz oder über WLAN erfolgen.

Im Ausland ist zu beachten, dass zusätzlich zu den einfachCallback-Kosten noch Roaming-Gebühren für einen eingehenden Anruf im Ausland an Ihren Mobilfunkanbieter gezahlt werden müssen. Diese sind aber im Regelfall wesentlich günstiger als die Roaming-Gebühren für einen normalen (abgehenden) Anruf von Ihrem Handy. Sollten sie das Mobilfunknetz für Ihre Datenverbindung nutzen, so fallen auch dafür Roaming-Gebühren an.

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 08.07.2014 16:01


Was sind die Mindestanforderungen der einfachCallback App?

Für die einfachCallback App brauchen Sie ein iPhone/iPod oder ein Android Smartphone (ab Version 4) mit einer Internetanbindung. Die Internetanbindung muss dabei nicht sehr schnell sein, da diese nur für die Steuerung des Servers genutzt wird.

Natürlich müssen Sie auch auf der angegeben Rückrufnummer erreichbar sein.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 04.02.2014 15:11


Muss ich bei der einfachCallback App nicht doppelt bezahlen?

Ein Anruf über unsere einfachCallback App setzt sich aus zwei Anrufen zusammen. Einmal dem Rückruf auf ihre Rufnummer und dem Anruf zum gewählten Gesprächspartner.

Aufgrund der sehr günstigen Preise von einfachVoIP.de sparen Sie jedoch fast immer, obwohl Sie zwei Gespräche zahlen müssen. Wichtig: Unsere App zeigt Ihnen vor Gesprächsbeginn den einfachVoIP.de Minutenpreis für den gewählten Gesprächspartner an.

Ein Beispiel:

Sie rufen von in Deutschland von ihrem deutschen Handy ein anderes deutsches Handy an. Sie zahlen im Basic-Tarif 2x 3,9 Cent / Minute was einen Gesamtpreis von 7,8 Cent pro Minute ergibt. Somit sind wir über 1 Cent günstiger als alle 9-Cent Prepaiddiscounter im deutschen Markt.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 04.02.2014 15:20


Was ist eigentlich Callback?

Callback bedeutet schlicht Rückruf. Im Normalfall wählt man eine Rufnummer auf dem Handy und wird dann vom Mobilfunknetz verbunden.

Wenn Sie eine Rufnummer von der einfachCallback-App wählen, wird zunächst keine Verbindung von Ihrem Handy aufgebaut, sondern es werden lediglich die Daten (Rufnummer des Anrufenden, Rufnummer des Angerufenen) zu unserem Service übertragen. Dieser Ruft Sie dann auf dem Handy zurück (Callback), ruft in einem weiteren Gespräch den Angerufenen an und verbindet dann beide Gespräche.

So erhalten sowohl der Anrufer als auch der Angerufene einen eingehenden Anruf. Innerhalb von Deutschland sind eingehende Anrufe auf Ihrem Handy kostenlos. Im Ausland können so genannte Roaming-Gebühren anfallen. Diese sind aber für eingehende Anrufe sehr viel niedriger als für abgehende Anrufe. In einigen Tarifen sind eingehende Anrufe innerhalb der EU sogar kostenlos.

Was zahlt nun der Nutzer der einfachCallback-App?

Ganz einfach: Sie bezahlen einen Rückruf auf Ihr Handy plus die Gebühr für den Anruf auf der Zielnummer.

Beispiel 1: Sie nutzen Ihr Handy in Deutschland und rufen eine deutsche Handynummer an, so kostet das Gespräch derzeit (Juli 2014) 7 Cent/Minute (2x 3,5 Cent)

Beispiel 2: Sie nutzen Ihr Handy in Deutschland und rufen eine deutsche Festnetznummer an, so kostet das Gespräch derzeit (Juli 2014) 4,4 Cent/Minute (1x 3,5 Cent plus 0,9 Cent)

An Ihren Mobilfunkanbieter zahlen Sie in diesem Fall keine Gebühren. Die oben genannten Kosten werden Ihrem einfachCallback-Prepaid-Konto belastet.

Beispiel 3: Sie nutzen Ihr Handy in Spanien und rufen eine deutsche Festnetznummer an, so kostet Ihr Gespräch derzeit (Juli 2014) 3,1 Cent/Minute (1x 2,2 Cent plus 0,9 Cent). Im Regelfall sollten noch knapp 8 Cent Roaming-Gebühr von Ihrem Handyanbieter hinzu kommen. Nutzen Sie eine SIM-Karte unseres Partners blau.de, so werden derzeit keinerlei Roaming-Gebühren fällig.

Günstiger geht es nicht.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 08.07.2014 14:14


einfachAPI » einfachCallthrough

Wie lange dauert die Bestellung einer Rufnummer?

Je nach Verfügbarkeit erhalten Sie bereits ihre neue Rufnummer innerhalb von nur wenigen Stunden. Sollten wir für einen Vorwahlenbereich keine Rufnummern mehr zur Verfügung haben, so kann die Bestellung 2-3 Werkttage in Anspruch nehmen.

Wichtig:
Bestellungen werden erst abgearbeitet, wenn diese bezahlt sind und ihre Adressdaten verifiziert wurden. Erst dann dürfen wir eine Rufnummer aus dem bestellten Ortsnetz zuteilen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Was ist der Unterschied zwischen Spar-, Standard- und Premium-Route?

Unabhängig von Ihrem bei uns gebuchten Tarif, haben Sie die Möglichkeit zwischen drei Sprachrouten zu wählen.

Zwischen unseren Routen "Spar", "Standard" und "Premium" gibt es drei wesentliche Unterschiede:

1. Preis

Bei der Standard-Route und Premium-Route gilt der angegebene Preis immer für das gesamte Festnetz oder Mobilfunknetz eines Landes. Bei der Spar-Route sind die Preise pro Vorwahl gesetzt.

Ein Beispiel: Mit unserer Standard-Route telefonieren Sie für nur einen Preis ins rumänische Mobilfunknetz. Mit der Spar-Route sind die Preise zur rumänischen Mobilfunkvorwahl 004072 unterschiedlich z.B. zur Mobilfunkvorwahl 004074. Zum Teil können Sie mehr zusätzlich zur normalen Ersparnis noch einmal mehr als 50% sparen!

2. Preisgültigkeit

Im Gegensatz zur Standard-Route und Premium-Route, bei denen wir die Preise für mindestens vier Wochen garantieren, können sich die Preise bei der Spar-Route täglich ändern.

3. Preis-/Leistungsverhältnis

Für die Spar-Route wird immer der preislich attraktivste Anbieter für die gewählte Rufnummer genutzt. Es kann daher keine Rufnummernübermittlung garantiert werden.

Bei der Standard-Route erhalten Sie hingegen die bestmögliche Qualität zum bestmöglichen Preis. Und mit unserer Premium-Route telefonieren Sie zur besten Qualität zum fairen Preis mit garantierter Rufnummernübermittlung in nahezu jedes Land der Welt.

  Spar-Route Standard-Route Premium-Route
Preis  billig günstig moderat
Preisgültigkeit  1 Tag mind. 4 Wochen mind. 4 Wochen
Verfügbarkeit  je nach Auslastung immer immer
Rufnummernübermittlung  keine Garantie meistens fast immer (>90%)

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:20


Wie kann ich die Sprach-Route ändern?

Direkt nach der Anmeldung können Sie in dem oberen Menü auf unsere Assistenten zugreifen, über die Sie auch die Sprach-Route ändern können.

Sie können pro VoIP-Konto in unserem Online Kundencenter einstellen, ob Sie unsere Standard-Route, unsere Spar-Route oder Premium-Route verwenden möchten. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung sobald Sie die neue Route nutzen können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:31


Welche Kosten entstehen den Anrufern auf den Rufnummern von NeXXtMobile?

Wir bieten eine viele unterschiedliche Rufnummern aus unterschiedlichen Ländern an. Daher gibt es keine pauschale Aussage, welche Kosten einem Anrufer entstehen, wenn dieser eine Rufnummer von NeXXtMobile anruft.

Ein Beispiel:

Wenn Sie bei uns eine normale deutsche Festnetzrufnummer gekauft haben, kostet Sie der eingehende Anruf nichts. Der Anrufer muss den Preis laut seinem Tarif bezahlen. Hat der Anrufer eine Flatrate für das deutsche Festnetz, muss er für den Anruf nichts zusätzlich zahlen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 15:49


einfachAPI » einfachPhonecast

Wie lange dauert die Bestellung einer Rufnummer?

Je nach Verfügbarkeit erhalten Sie bereits ihre neue Rufnummer innerhalb von nur wenigen Stunden. Sollten wir für einen Vorwahlenbereich keine Rufnummern mehr zur Verfügung haben, so kann die Bestellung 2-3 Werkttage in Anspruch nehmen.

Wichtig:
Bestellungen werden erst abgearbeitet, wenn diese bezahlt sind und ihre Adressdaten verifiziert wurden. Erst dann dürfen wir eine Rufnummer aus dem bestellten Ortsnetz zuteilen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Welche Streams / Podcasts / Internet-Radios werden unterstützt?

Sie können aktuell nur reine MP3-Stream in unserem System hinterlegen. Es ist geplant das in Zukunft auch Playlisten und andere Formate unterstützt werden. Wenn Sie ein bestimmtes Format benötigen, dann sprechen Sie uns über unser Kontaktformular an: http://kontakt.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 15:43


Welche Kosten entstehen den Anrufern auf den Rufnummern von NeXXtMobile?

Wir bieten eine viele unterschiedliche Rufnummern aus unterschiedlichen Ländern an. Daher gibt es keine pauschale Aussage, welche Kosten einem Anrufer entstehen, wenn dieser eine Rufnummer von NeXXtMobile anruft.

Ein Beispiel:

Wenn Sie bei uns eine normale deutsche Festnetzrufnummer gekauft haben, kostet Sie der eingehende Anruf nichts. Der Anrufer muss den Preis laut seinem Tarif bezahlen. Hat der Anrufer eine Flatrate für das deutsche Festnetz, muss er für den Anruf nichts zusätzlich zahlen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 15:49


Wie funktioniert die Adressverifizierung? Welche Unterlagen werden benötigt?

Eine Adressverifizierung müssen Sie nur für unsere VoIP Rufnummern und VoIP-by-Call Dienstleistungen durchführen. Wenn Sie unsere Callback oder Callthrough Dienste nutzen möchten, ist eine Verifizierung nicht erforderlich.

Im Zuge der Adressverifizierung müssen Sie das Adressverifizierungsformular aus dem Online Kundencenter unterschreiben und zusammen mit einem Adressnachweis an uns per Kontaktformular, Fax oder Post schicken.

Die Adresse und der Name auf dem Adressnachweis müssen zwingend mit den im System hinterlegten Daten übereinstimmen.

Die häufigsten Ursachen für eine fehlgeschlagene Adressverifizierung sind:

  • das Adressverifizierungsformular wurde nicht eigenhändig unterschrieben
  • Sie haben keinen Adressnachweis beigefügt
  • der gelieferte Adressnachweis ist nicht gültig. Gültige Adressnachweise sind zum Beispiel ihrer letzten Gas- Wasser-, Strom-, Telefonrechnung, Meldebestätigung oder bei Firmen eine Gewerbeanmeldung/Handelsregisterauszug
  • der gelieferte Adressnachweis ist älter als drei Monate
  • die Adresse inkl. Name auf dem Adressnachweis stimmt nicht exakt mit den Daten im System überein
  • die gelieferten Dokumente waren nicht leserlich (wenn Sie ihre Daten per Fax schicken, stellen Sie ihr Fax bitte auf die Stufe „fein“ ein)
  • die gelieferten Dokumente liegen in einem nicht unterstützen Format vor, unterstützt werden PDF und alle wichtigen Bildformate wie z.B. JPG, PNG oder BMP

Sie können zu jeder Zeit eine neue Adressverifizierung via Kontaktformular oder via Fax starten. Aus Datenschutzgründen werden ihre Daten sofort gelöscht, wenn eine Verifizierung fehlschlägt, so dass das Service Team keine genauen Informationen zur Ablehnung geben kann. Sollten Sie noch Fragen zur Adressverifizierung haben, steht Ihnen unser Service-Team über http://kontakt.nexxtmobile.de zur Verfügung.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.05.2018 10:50


einfachAPI » einfachVoIP » Konfiguration

AVM Fritz!Box: Wie richte ich meine Fritz!Box von AVM ein? (FRITZ!OS 6.0 bis FRITZ!OS 6.30)

Da sich unsere Konfiguration bereits in allen aktuellen Fritz!Boxen befindet, ist die Einrichtung ein Kinderspiel.

Wichtig: Nutzen Sie immer die aktuellste Softwareversion. Hier ist eine Beschreibeung, wie Sie ihre AVM FritzBox updaten können.

Sie fügen über den Assistenten ihrer Fritz!Box einfach eine weitere Rufnummer hinzu:
Assistenten->Eigene Rufnummern verwalten->Neue Internetrufnummer eintragen

TIPP: Sollten Sie VoIP-by-Call nutzen und die Rufnummer bereits in ihrer AVM Fritz!Box konfiguriert sein, geben Sie bei "Internetrufnummer" ihre Rufnummer im internationalen Format an, damit Sie die Rufnummer unterscheiden können. Aus 0231 1234567 wird dann 0049 231 1234567

Fritz!Box Konfigurationsansicht

Als Internettelefonie-Anbieter wählen Sie "solomo" aus. Nun müssen Sie bei Internetrufnummer, VoIP Benutzername und VoIP Passwort nur noch die Daten aus dem Online-Kundencenter eingeben und Sie können schon günstig über uns telefonieren. Die Daten finden Sie unter dem Menüpunkt "Dienste" -> "VoIP-Konten".

Wichtig: Bitte geben Sie hier NICHT die Daten für die Anmeldung am Online Kundencenter ein.

Sollten Sie nicht "solomo" auswählen können, wählen Sie "anderer Anbieter" in der Liste aus. Tragen Sie als Internetrufnummer und Benutzername den Benutzernamen des VoIP-Kontos ein. Als Kennwort übernehmen Sie bitte das Passwort des VoIP-Kontos. Nun müssen Sie nur noch als Registrar "voip.nexxtmobile.de" eintragen.

Die Anmeldung schlägt fehl. Was kann ich tun?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.09.2018 11:00


ZoIPer App: Wie richte ich die App ZoIPer bei iOS/Android ein?

Die App ZoIPer wird von uns speziell unterstützt, damit die Einrichtung ohne viel Eingaben passieren kann. Nach der Einrichtung des VoIP-Kontos in unserem Online Kundencenter können Sie einfach mit der ZoIPer App für iPhone und Android den ZoIPer QR-Code abfotografieren. Die App richtet dann alles voll automatisch ein und Sie können sofort über uns telefonieren.

Den QR-Code finden Sie im folgenden Menü im Online Kundencenter:

Dienste -> VoIP-Konten -> [Ihr VoIP-Konto auswählen] -> Hilfe

Klicken Sie dann in der ZoIPer App auf den Knopf, um unseren QR-Code zu scannen:

 

ZoIPer App bei Google Play ZoIPer App bei Google Play

ZoIPer App bei Apple Store ZoIPer App bei Apple App Store

Windows Phone Store ZoIPer App bei Windows Phone Store

 

Manuelle Installation

1. Tragen Sie ihre VoIP Zugangsdaten in dem folgenden Format ein und klicken dann auf "Create an account". Ihre VoIP Zugangsdaten finden Sie hier.

"Username @ PBX/VoIP provider": [VOIP BENUTZERNAME]@voip.nexxtmobile.de
"Password": [VOIP PASSWORT]

2. Sollte die Adresse unserer VoIP Servers nicht eingetragen sein, ergänzen Sie hier "voip.nexxtmobile.de"

3. Je nach gebuchten Tarif haben Sie verschiedene Möglichkeiten unser System zu nutzen. In unserem kostenlosen Basic Tarif z.B. steht Ihnen nur SIP UDP zur Verfügung.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 02.09.2018 14:32


Blink: Wie richte ich Blink am PC/MAC ein?

Auch bei Blink benötigen Sie nur drei Angaben. Geben Sie einfach ihren Benutzernamen, Serveradresse und Passwort wie im Bild angegeben an.

Blink Konto anlegen

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 31.10.2013 12:58


einfachVoIP.de App: Wie richte ich die einfachVoIP.de App ein?

Für Android Smartphones bieten wir bereits eine eigene App im Google Play Store an. Diese können Sie kostenlos herunterladen. Die App macht die Einrichtung ganz besonders einfach. Sie müssen Sich nur an der App mit ihrem Benutzernamen und Passwort vom Online-Kundencenter anmelden und schon bekommen Sie alle eingerichteten Rufnummern angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass Sie bereits vorher im Online-Kundencenter ihre Rufnummer freigeschaltet haben müssen, damit Ihnen hier eine Rufnummer angezeigt wird.

einfachVoIP App Google Play Link zum Google Play Store

einfachVoIP App EinrichtungeinfachVoIP App Einrichtung

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 31.10.2013 13:00


Welche Endgeräte werden unterstützt?

Generel wird jedes SIP-fähige Endgerät unterstützt. Leider sind jedoch bei machen Geräten die Umsetzung nur mangelhaft, so dass es zu Problemen kommen kann. Daher testen Sie unseren Dienst kostenfrei und unverbindlich mit ihrem Endgerät aus.

Folgende Geräte empfeheln wir für die Nutzung mit einfachVoIP.de:

- Smartphones mit Android ab Version 4, iOS Geräte (iPhone, iPad, iPod)

- SNOM VoIP-Telefone

- Fritz!Box mit Software ab Version 5.50

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 28.06.2013 15:54


AVM Fritz!Box: Wie kann ich bei einer AVM Fritz!Box Gespräche ins Mobilfunk/Ausland über einfachVoIP.de führen? (FRITZ!OS 6.0 bis FRITZ!OS 6.30)

Mit einer AVM Fritz!Box können Sie mit ganz einfachen Einstellungen alle Gespräche ins Mobilfunknetz oder ins Ausland über einfachVoIP.de führen.

1. Öffnen Sie dazu die Konfigurationsseite ihrer Fritz!Box (z.B. http://fritz.box) und wählen den Menüpunkt "Telefonie" und den Unterpunkt "Wahlregeln" aus. Hier können Sie nun einrichten, welche speziellen Rufnummern über ein bestimmtes Telefon-/VoIP-Konto geführt werden sollen.

2. AVM bietet bereits vorgefertigte Profile in der Auswahlbox "Bereich". Wählen Sie hier z.B. Mobilfunk, wenn Sie alle Gespräche in ein Mobilfunknetz über eines bestimmtes Telefon-/VoIP-Konto führen möchten.

3. Nun wählen Sie aus der Auswahlbox "verbinden über" das schon vorher eingerichtete einfachVoIP.de Konto aus.

Nach dem Klick auf "OK" routet ihre AVM Fritz!Box automatisch alle Gespräche in die Mobilfunknetze über einfachVoIP.de. Wenn Sie auch alle Auslandsgespräche über einfachVoIP.de führen möchten, führen Sie die Punkte 1 - 3 erneut aus und wählen in der Auswahlbox "Bereich" Ausland aus.

Fritz!Box Wahlregeln

Voraussetzungen:

- AVM Fritz!Box

- einfachVoIP.de VoIP Konto eingerichtet in AVM Fritz!Box

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:08


ZoIPer: Wie richte ich Zoiper Classic Softphone (Windows, Linux, Mac OS X) am PC ein?

Mit dem Zoiper Classic Softphone können Sie am PC unter Windows, Linux und Mac OS X unseren Dienst nutzen. Die aktuellste Version der Software bekommen Sie unter dem folgenden Link:

Zoiper Classic Softphone

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 01.03.2018 19:45


Wie konfiguriere ich meinen Asterisk?

SIP-Trunk-Konfiguration für Asterisk mit dynamischer IP-Adresse und NAT

WICHTIG: VoIPBenutzername muss durch den Benutzernamen, z.B. 023112345678 ersetzt werden, VoIPPasswort durch das zugehörige Passwort.

in der sip.conf im Abschnitt [general] muss eine Zeile eingefügt werden:

register=>VoIPBenutzername:VoIPPasswort@voip.nexxtmobile.de

Am Ende der sip.conf wird ein neuer Peer definiert:

[VoIPBenutzername]
context=einfachvoip-incoming
type=peer
host=voip.nexxtmobile.de
port=5060
disallow=all
allow=gsm
allow=alaw
allow=ulaw
nat=yes
defaultuser=VoIPBenutzername

für ausgehende Anrufe muss ein weiterer Peer definiert werden:

[einfachvoip]
type=peer
host=voip.nexxtmobile.de
port=5060
disallow=all
allow=gsm
allow=alaw
allow=ulaw
nat=no
defaultuser=VoIPBenutzername
secret=VoIPPasswort
qualify=yes
canreinvite=no
dtmfmode=info

In der extensions.conf müssen dann die jeweiligen Kontext-Einträge erstellt werden:

Eingehende Anrufe auf dem Trunk werden in einfachvoip-incoming behandelt, in diesem Dialplan wird einfach ein lokaler SIP-Account angerufen und anschließend aufgelegt.

[einfachvoip-incoming]
exten => s,1,Answer()
exten => s,2,Dial(SIP/testUser001)
exten => s,3,Hangup()

Ausgehende Gespräche werden über den in der sip.conf definierten einfachvoip-Peer originiert:

[einfachvoip-outbound]
exten => _X.,1,Dial(SIP/${EXTEN}@einfachvoip)
exten => _X.,2,Hangup()

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 13.03.2014 08:19


ZoIPer zeigt nur noch "No Connection". Was kann ich tun?

Wenn sich der ZoIPer Client auf ihrem Smartphone an unserem Server anmeldet, aber beim Versuch einen Anruf aufzubauen immmer "No Connection" anzeigt, dann starten Sie einmal das Smartphone neu. Im Normalfall sollte das Problem dadurch behoben sein.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 20.03.2014 12:50


Wie konfiguriere ich Telephone für Mac OS X?

Für Mac OS X bekommen Sie aus dem Mac Store das VoIP Programm Telephone kostenlos. Für die Konfiguration benötigen Sie nur die foglenden Angaben:

Domain: voip.nexxtmobile.de

User Name: [VoIP-Benutzername]

Password: [VoIP-Passwort]

 

Telephone im Mac Store:

https://itunes.apple.com/de/app/telephone/id406825478?mt=12

 

Wichtig: In den Einstellungen müssen Sie angeben, dass Sie ausschließlich den Codec G711 verwenden möchten.

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 11.04.2014 11:21


Ich kann eine Rufnummer nicht erreichen und erhalte eine Fehler-E-Mail. Was kann ich tun?

Wenn Sie eine Rufnummer nicht erreichen können und von uns dann eine Fehler-E-Mail erhalten, ist in den meisten Fällen das Format der gewählten Rufnummer falsch. Prüfen Sie bitte, ob die in der E-Mail angegebene Rufnummer der von Ihnen gewählten Rufnummer entspricht.

Viele VoIP-Geräte (z.B. die AVM FritzBox) versuchen die von Ihnen eingegebene Rufnummer zu korrigieren. Das VoIP-Gerät versucht dabei die Rufunmmer in Landesvorwahl, Ortsvorwahl und Rufnummer aufzuteilen. Hier kann es zu Problemen kommen, wenn die Einstellungen im VoIP-Gerät nicht korrekt hinterlegt sind.

Bitte prüfen Sie dazu das Rufnummernformat, das vom VoIP-Gerät genutzt wird. Zum Beispiel in der AVM FritzBox finden Sie die Einstellungen zum Rufnummernformat in den Einstellungen des jeweiligen Rufnummer.

Eventuell handelt es sich aber auch um ein Zielland oder Zielnetz, das von uns noch nicht unterstützt wird. Wenden Sie sich dann bitte an unser Service Team über das Kontaktformular.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:32


Ich telefoniere über eine AVM FritzBox und kann den Gesprächspartner nicht verstehen. Was kann ich tun?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 29.04.2014 10:20


Wie nutze ich VoIP-by-Call?

In nur wenigen Schritten haben Sie unseren VoIP-by-Call Dienst eingerichtet. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Registrierung bei einfachVoIP.de
Gehen Sie auf unsere Seite http://anmelden.einfachvoip.de und registrieren Sie sich als neuer Kunde.

2. Anmeldung am Portal und Verifizierung ihrer persönlichen Daten
Durch den deutschen Gesetzgeber sind wir verpflichtet die Adresse des Kunden zu überprüfen. Nach der ersten Anmeldung hilft unser Assistent Ihnen bei der Verifizierung ihrer Adresse.

3. Rufnummer freischalten und VoIP-Konto erstellen
Nutzen Sie unseren VoIP-Assistenten, um ihre Rufnummer in unserem System zu registrieren. Nur dann können Sie ihre Rufnummer für ausgehende Anrufe nutzen. Am Schluss des Assistenten werden Ihnen alle wichtigen Daten für die Einrichtung ihres VoIP-Gerätes angezeigt.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.07.2017 22:03


Wie richte ich Callback bei Groundwire/Cloud Softphone/Acrobits ein?

Um die Callback Funktion in ihrem Client von Groundwire/Cloud Softphone/Acrobits nutzen zu können, müssen Sie unseren API-Dienst einrichten. Loggen Sie sich dazu einfach im Online Kundencenter ein und erstellen im Menüpunkt "Konfiguration->API-Dienst" einen API-Token.

Hier sind auch alle möglichen Befehle aufgelistet. Für Callback tragen Sie in ihrem Client die folgende URL ein unter dem Menüpunkt "Settings > SIP Accounts > Edit Account > Advanced Settings > Web Services" und aktivieren "Custom Web Callback".

Die URL für Callback:

https://api.nexxtmobile.de/?mode=user&token=[IHR_TOKEN_HIER_EINFÜGEN]&function=callback&callbackSrc=%account[callbackNumber]%&phase=execute&callbackDst=%targetNumber%

Ersetzen Sie [IHR_TOKEN_HIER_EINFÜGEN] mit ihrem persönlichen Token aus dem Menüpunkt API-Dienst.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 31.07.2014 11:06


Wie richte ich Web-SMS bei Groundwire/Cloud Softphone/Acrobits ein?

Um die Web SMS Funktion in ihrem Client von Groundwire/Cloud Softphone/Acrobits nutzen zu können, müssen Sie unseren API-Dienst einrichten. Loggen Sie sich dazu einfach im Online Kundencenter ein und erstellen im Menüpunkt "Konfiguration->API-Dienst" einen API-Token.

Hier sind auch alle möglichen Befehle aufgelistet. Für Web SMS tragen Sie in ihrem Client die folgende URL ein unter dem Menüpunkt "Settings > SIP Accounts > Edit Account > Advanced Settings > Web Services" und aktivieren "Custom SMS Sender".

Die URL für Web SMS:

https://api.nexxtmobile.de/?mode=user&token=[IHR_TOKEN_HIER_EINFÜGEN]&function=sms&originator=%account[userCallerId]%&recipient=%sms_to%&text=%sms_body%&returnFormat=groundwire

Ersetzen Sie [IHR_TOKEN_HIER_EINFÜGEN] mit ihrem persönlichen Token aus dem Menüpunkt API-Dienst.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 31.07.2014 11:02


Wie richte ich die Guthabenabfrage bei Groundwire/Cloud Softphone/Acrobits ein?

Um die Guthabenabfrage in ihrem Client von Groundwire/Cloud Softphone/Acrobits nutzen zu können, müssen Sie unseren API-Dienst einrichten. Loggen Sie sich dazu einfach im Online Kundencenter ein und erstellen im Menüpunkt "Konfiguration->API-Dienst" einen API-Token.

Hier sind auch alle möglichen Befehle aufgelistet. Für die Guthabenabfrage tragen Sie in ihrem Client die folgende URL ein unter dem Menüpunkt "Settings > SIP Accounts > Edit Account > Advanced Settings > Web Services" und aktivieren "Custom Balance Checker".

Die URL für die Guthabenabfrage:

https://api.nexxtmobile.de/?mode=user&token=[IHR_TOKEN_HIER_EINFÜGEN]&function=getBalance&returnFormat=groundwire

Ersetzen Sie [IHR_TOKEN_HIER_EINFÜGEN] mit ihrem persönlichen Token aus dem Menüpunkt API-Dienst.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 31.07.2014 11:02


Meine AVM Fritz!Box wählt eine falsche Rufnummer. Wie ändere ich das Format? (FRITZ!OS 6.0 bis FRITZ!OS 6.30)

In ihrer AVM Fritz!Box können Sie einstellen, wie die von Ihnen im Telefon eingegebene Rufnummer interpretiert werden soll. Für Deutschland nehmen Sie bitte die folgenden Einstellungen in Telefonie->Rufnummern in der Registerkarte "Anschlusseinstellungen" vor:

AVM Fritz!Box Rufnummernformat

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:16


Wieso verliert meine AVM FritzBox immer die Verbindung?

Einige Internetprovider trennen Verbindungen, wenn eine gewisse Zeit keine Daten übertragen werden. Dieses ist sehr häufig bei Kabelanbietern der Fall, da hier ein spezielles Modem oder ein spezieller Router des Kabelanbieters zum Einsatz kommt oder wenn Sie eine eigene FritzBox hinter dem zur Verfügung gestellten Router nutzen..

Wenn Sie eine AVM FritzBox einsetzen, haben Sie aber die Möglichkeit einzustellen, wie oft sich die FritzBox am VoIP Server meldet, damit die Verbindung offen bleibt.

Wichtig: Sie müssen die Ansicht "Erweitert" in ihrer FritzBox aktivieren, um diese Einstellung vornehmen zu können.

FRITZ!OS ab 6.50

Die Einstellung heißt "Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten" und Sie finden diese unter Telefonie -> Eigene Rufnummern -> Anschlusseinstellungen am Ende der Seite. Wenn Sie die Einstellung nicht sehen, setzen Sie bitte vorher den Haken bei "Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten".

FRITZ!OS 6.0 bis FRITZ!OS 6.30

Die Einstellung heißt "Portweiterleitng aktiv halten" und Sie finden diese unter Telefonie -> Eigene Rufnummern -> Anschlusseinstellungen am Ende der Seite. Wenn Sie die Einstellung nicht sehen, setzen Sie bitte vorher den Haken bei "Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten".

AVM Fritz!Box Portweiterleitung

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.11.2017 21:48


Wie richte ich mein snom VoIP Telefon ein?

Zur Einrichtung ihres snom VoIP Telefons brauchen Sie die VoIP Zugangsdaten. Sollten Sie diese noch nicht gefunden haben, hilft Ihnen dieser FAQ Eintrag:

Wo finde ich meine VoIP Zugangsdaten?

Bitte tragen Sie die VoIP Zugangsdaten folgendermaßen ein und nehmen die folgenden Konfigurationen vor:

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 31.03.2016 16:05


Wo finde ich meine VoIP Zugangsdaten?

Ihre VoIP Zugangsdaten, also den VoIP Benutzernamen und das VoIP Passwort, finden Sie in unserem Online Kundencenter. Melden Sie sich am Online Kundencenter an und klicken Sie dann im oberen Menü auf Dienste -> VoIP Konten. Hier sind ihre VoIP Konten aufgelistet. Über den Knopf "Hilfe" erhalten Sie direkt die VoIP Zugangsdaten angezeigt.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 31.03.2016 16:03


Wie erkenne ich, welche Firmware-Version meine FRITZ!Box hat?

Die Firmware der FRITZ!Boxen wurde in den vergangenen Jahren mehrmals überarbeitet. Dadurch hat sich auch die Benutzeroberfläche geändert (weshalb wir hier auch verschiedene Anleitungen je nach Firmware Version anbieten). Generell ist es wichtig, die Firmware immer auf dem neuesten Stand zu haben.

So erkennen Sie, welche Firmware-Version Sie aktuell haben:

  1. Schalten Sie die FRITZ!Box ein.
  2. Verbinden Sie Ihren Computer per LAN-Kabel oder WLAN mit der FRITZ!Box.
  3. Öffnen Sie Ihren Internet-Browser.
  4. Geben Sie in der Adressleiste „fritz.box“ ein.
  5. Eventuell müssen Sie Ihr Router-Passwort eingeben.
  6. Nun gelangen Sie auf die Übersichtseite. Hier ist bei allen Versionen die Firmware-Version im oberen Bildbereich zu erkennen.

Seit FRITZ!OS 6.50

FRITZ!OS 5 bis 6.30

Version xx.04.49 bis xx.04.85

Version xx.04.33 bis xx.04.48

Eventuell besitzen Sie auch ein Providergerät. Dann ist hinter der Versionnummer noch eine zusätzliche Angabe. Geräte von 1&1 haben beispielsweise den Zusatz (UI). Geräte von O2 haben den Zusatz (O2). Eventuell sind in diesen Geräten VoIP Angebote von Dritten ausgeschlossen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:27


AVM Fritz!Box: Wie richte ich meine Fritz!Box von AVM ein? (ab FRITZ!OS 6.50)

Da sich unsere Konfiguration bereits in allen aktuellen Fritz!Boxen befindet, ist die Einrichtung ein Kinderspiel.

Wichtig: Nutzen Sie immer die aktuellste Softwareversion. Hier ist eine Beschreibeung, wie Sie ihre AVM FritzBox updaten können.

Sie fügen über den Assistenten ihrer Fritz!Box einfach eine weitere Rufnummer hinzu:
Telefonie->Eigene Rufnummern->Neue Rufnummer eintragen

TIPP: Sollten Sie VoIP-by-Call nutzen und die Rufnummer bereits in ihrer AVM Fritz!Box konfiguriert sein, geben Sie bei "Internetrufnummer" ihre Rufnummer im internationalen Format an, damit Sie die Rufnummer unterscheiden können. Aus 0231 1234567 wird dann 0049 231 1234567

Als Internettelefonie-Anbieter wählen Sie "einfachVoIP" aus. Nun müssen Sie bei Internetrufnummer, VoIP Benutzername und VoIP Passwort nur noch die Daten aus dem Online-Kundencenter eingeben und Sie können schon günstig über uns telefonieren. Die Daten finden Sie unter dem Menüpunkt "Dienste" -> "VoIP-Konten".

Wichtig: Bitte geben Sie hier NICHT die Daten für die Anmeldung am Online Kundencenter ein.

Die Anmeldung schlägt fehl. Was kann ich tun?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.09.2018 10:59


Wie muss ich meine Firewall für VoIP und SIP Trunking konfigurieren?

Bitte geben Sie Port 5060 bis 5064 für TCP und UDP frei. Außerdem Port 10.000 bis 20.000 für UDP. Eine Freigabe für bestimmte IP-Adressen ist nicht möglich, da wir je nach Standort und Auslastung, unterschiedliche IP-Adressen nutzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:57


Allgemeine Anleitung zur VoIP-Konfiguration

Auf Ihrem VoIP-Client sind folgende Einstellungen vorzunehmen:

Registrar/Gateway: voip.nexxtmobile.de
Port: 5060 (Alternativer Port: 5064)

Ihren VoIP Benutzernamen und ihr VoIP Passwort finden Sie im Online Kundencenter.

Weitere Angaben sind nicht zwingend nötig. Sollten Sie Probleme bei dem Verbindungsaufbau haben, können Sie noch die folgenden Einstellungen teste:

Proxy: voip.nexxtmobile.de
STUN-Server: stun.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.01.2019 20:46


Meine AVM Fritz!Box wählt eine falsche Rufnummer. Wie ändere ich das Format? (ab FRITZ!OS 6.50)

In ihrer AVM Fritz!Box können Sie einstellen, wie die von Ihnen im Telefon eingegebene Rufnummer interpretiert werden soll. Für Deutschland nehmen Sie bitte die folgenden Einstellungen in Telefonie->Eigene Rufnummern in der Registerkarte "Anschlusseinstellungen" vor:

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:16


Welche Einstellungen muss ich bei der AVM Fritz!Box ändern, damit bei aktiven Wahlregeln die Absenderkennung korrekt gesetzt wird?

Wenn Sie mehrere Rufnummer in der AVM Fritz!Box konfiguriert haben und eine Wahlregel einrichten, so dass z.B. alle Gespräche ins Mobilfunknetz über NeXXtMobile geführt werden sollen, so wird standardmäßig nur die Rufnummer von dem entsprechenden VoIP Konto bei dem Angerufenen angezeigt, über das auch das Gespräch geführt wird bzw. welches in den Wahlregeln konfiguriert wurde.

Wenn nun aber immer die korrekte Absenderkennung, je nach Endgerät mit dem Sie gerade über die AVM Fritz!Box telefonieren, angezeigt werden soll, dann müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein und die folgende Einstellung vorgenommen werden.

Voraussetzungen im Online Kundencenter

1. Alle Rufnummer, die Sie als Absenderkennung nutzen möchten, müssen im Online Kundencenter verifiziert sein. Unbekannte Rufnummern werden nicht als Absenderkennung zugelassen.

2. Im Online Kundencenter muss in ihrem VoIP Konto die Einstellung "Absenderkennung" auf "Automatisch" stehen. Dieses ist auch die Standard Einstellung.

Änderungen in der AVM Fritz!Box

In der AVM Fritz!Box müssen Sie in den Einstellungen von dem VoIP Konto nur eine Änderung vornehmen. Damit Sie an die erweiterten Einstellungen kommen, ändern Sie den Telefonie Anbieter auf "anderer Anbieter". Es sollten alle zuvor eingetragenen VoIP Zugangsdaten erhalten bleiben.

Nun haben Sie die Möglichkeit am Ende des Seite in den weiteren Einstellungen den Wert für die Rufnummernübermittlung anzupassen. Dieser steht normalerweise auf "Deaktiviert" und muss auf den Wert "Rufnummer im Display- und Usernamen" eingestellt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 11.03.2018 11:02


Warum werden meine DTMF Töne nicht erkannt?

Wenn Sie über ihren VoIP Client versuchen DTMF Töne an unser System zu senden, um z.B. die Aufzeichnung zu starten, und diese nicht erkannt werden, prüfen Sie bitte die Einstellungen in ihrem VoIP Client.

Wir nutzen den DTMF Modus "DTMF SIP INFO". Diese Einstellung ist in nahezu jedem VoIP Client vorhanden und kann angepasst werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 01.03.2018 19:40


Wie richte ich Zoiper 5 (Windows, Linux, Mac OS X) ein?

Update: In der neusten Version können mit der kostenlosen Version keine eingehenden Gespräche mehr angenommen werden können. Wir empfehlen daher ab sofort PhonerLite für Windows und Telefon für Mac OS X.

Mit dem Zoiper Classic Softphone können Sie am PC unter Windows, Linux und Mac OS X unseren Dienst nutzen. Die aktuellste Version der Software bekommen Sie unter dem folgenden Link:

Zoiper 5 Softphone

ZoIPer 5 Schritt-für-Schritt Einrichtung

Für die Einrichtung des ZoIPer 5 VoIP Client benötigen Sie nur ihre VoIP Zugangsdaten. Diese Daten finden Sie hier.

1. Wenn Sie keine Lizenz gekauft haben, wählen Sie einfach "Continue as a Free user"

2. Tragen Sie ihre VoIP Zugangsdaten ein.Ihre VoIP Zugangsdaten finden Sie hier.

3. Als "hostname" tragen Sie bitte voip.nexxtmobile.de ein.

4. Einen Outbound proxy müssen Sie nicht angeben. Wählen Sie hier "Skip".

5. Je nach Tarif können Sie SIP UDP oder SIP TCP wählen. Wenn Sie sich unsicher sind, wählen Sie SIP UDP, da dieses für alle Kunden freigeschaltet ist.

6. Wenn Sie eine manuelle Wahl treffen, müssen Sie diese mit "Yes" bestätigen.

7. Nun ist der VoIP Client bereits einsatzbereit.

8. Wenn Sie DTMF mit dem VoIP Client nutzen möchten, stellen Sie bitte DTMF SIP INFO als DTMF mode ein.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 20.08.2018 22:24


AVM Fritz!Box: Die Anmeldung schlägt fehl. Was kann ich tun?

Allgemeinen Anmeldeproblemen

Manche Internetanbieter blockieren freie VoIP-Anbieter auf dem Markt. Wählen Sie dann "anderer Anbieter" in der Liste aus. Tragen Sie als Internetrufnummer und Benutzername den VoIP Benutzernamen des VoIP-Kontos ein. Als Kennwort übernehmen Sie bitte das VoIP Passwort des VoIP-Kontos. Als Registrar tragen Sie die IP-Adresse von unserem Server einzutragen. Aktuell lautet diese: 5.9.87.18

Anmeldeprobleme Vodafone/Kabel Deutschland

Wenn sich ihre AVM FritzBox nicht am VoIP Server anmelden sollten, prüfen Sie bitte ob der Bridge-Modus in ihrem Vodafone/Kabel Deutschland Router aktiviert ist.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 11.03.2018 11:00


Wie richte ich PhonerLite ein?

Mit dem PhonerLite Softphone können Sie am PC unter Windows unseren Dienst nutzen. Die aktuellste Version der Software bekommen Sie unter dem folgenden Link:

PhonerLite

PhonerLite Schritt-für-Schritt Einrichtung

Für die Einrichtung des PhonerLite VoIP Client benötigen Sie nur ihre VoIP Zugangsdaten. Diese Daten finden Sie hier.

1. Wählen Sie "manuelle Konfiguration" und tragen als Proxy/Registrar, Realm/Domain und STUN den folgenden Server ein: voip.nexxtmobile.de

2. Tragen Sie ihre VoIP Zugangsdaten ein.Ihre VoIP Zugangsdaten finden Sie hier.

3. Hier müssen Sie in der Regel keine Änderung vornehmen, außer Sie wollen ein spezielles Mirkofon oder Boxen/Kopfhörer für die Telefonie benutzen.

4. Hier können Sie noch einen individuellen Namen im PhoneLite für das Konto vergeben.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.05.2021 01:00


einfachAPI » einfachVoIP » Portierung / Rufnummernmitnahme

Kann ich meine Rufnummer zu NeXXtMobile portieren?

Ja, Sie können ihre bestehende Rufnummer zu uns portieren. Nutzen Sie dazu einfach unseren Bestellprozess. Nachdem Sie uns das unterschriebene Portierungsformular zugeschickt haben, kümmern wir uns um alle weiteren Schritte.

In der Regel ist eine Portierung einer Festnetzrufnummer 90 Tage vor und 30 Tage nach Kündigungsdatum möglich.

Wichtig: Kündigen Sie ihren Festnetzanschluss selbst, wenn die Kündigungsfrist droht in den nächsten Wochen abzulaufen. Weisen Sie in der Kündigung darauf hin, dass Sie ihre Rufnummer zu einem anderen Anbieter portieren möchten.

Der Ablauf in der Übersicht:

  1. Sie führen bei uns eine Bestellung aus und beauftragen uns so mit der Rufnummernmitnahme
  2. Nach Abschluss der Bestellung, erhalten Sie das Portierungsformular. Dieses schicken Sie uns unterschrieben zurück.
  3. Sobald die Bestellung bezahlt ist und uns das Portierungsformular vorliegt, starten wir den Portierungsprozess.
  4. Nach ca. 4-10 Werktagen erhalten wir eine Rückmeldung auf unsere Portierungsanfrage
  5. Wurde der Portierung zugestimmt, schicken wir Ihnen das Portierungsdatum. Wurde die Portierung abgeleht, informieren wir Sie über den Grund der Ablehnung, so dass wir gemeinsam eine Lösung finden können.
  6. Das Datum für die Portierung bestimmt hauptsächlich der abgebende Provider

Tipp: Sie können aber auch schon vor der erfolgreichen Portierung ihrer Rufnummer über uns ausgehende Gespräche führen. Dazu müssen Sie nur ihre Rufnummer einmalig freischalten. Ab dann können Sie diese Rufnummer als Absenderrufnummer/Absenderkennung nutzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.11.2018 17:30


Was kostet die eingehende Portierung?

Die aktuellen Kosten für eine Portierung entnehmen Sie bitte unserer Preisliste. Die aktuelle Preisliste finden Sie immer unter http://agb.nexxtmobile.de

Bitte beachten Sie ggf. entstehende Gebühren bei Ihrem bisherigen Anbieter.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Von welchem Anbieter können Rufnummern portiert werden?

Die Rufnummernportierung ist von jedem deutschen Teilnehmer-/Verbindungsnetzbetreiber möglich.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wie viele Rufnummern kann ich portieren?

Sie können zu uns soviele Rufnummern oder Rufnummernblöcke portieren, wie Sie möchten.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Erhalte ich nach der Rufnummernportierung weitere SIP-Accounts/Anschlüsse?

Die Anzahl der enthaltenen SIP-Accounts/Anschlüsse ist abhängig von Ihrem gebuchten Tarif. Sie erhalten bei der Rufnummernportierung keine zusätzlichen Anschlüsse. Sie können jedoch mehrere portierte Rufnummern auf unterschiedliche in Ihrem Tarif enthaltene Anschlüsse/SIP-Accounts verteilen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Erhalte ich eine Portierungsbestätigung?

Sobald wir den Portierungsauftrag mit Ihrem bisherigen Anbieter abgestimmt haben, erhalten Sie von uns eine Portierungsbestätigung mit Angabe des Portierungstermins per E-Mail.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wohnin sende ich mein Portierungsformular?

Sie können uns Ihr Portierungsformular per Kontaktformular, per Fax, per E-Mail (eingescannt) oder per Postbrief zusenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier. Bitte achten Sie auf Vollständigkeit (Portierungsformular und Beiblatt) und auf das Vorhandensein der notwendigen Unterschrift(en) des oder der Anschluss-/Rufnummerninhaber bzw. der vertretungsberechtigten Person(en).

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


einfachAPI » einfachVoIP » Cloud-Dienst

Was macht der Cloud-Dienst?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit verschiedene Dokumente bei einem Cloud-Anbieter zu speichern. So können Sie zum Beispiel Gesprächsaufzeichungen oder Rechnungen direkt bei einem Cloud-Anbieter speichern lassen, so dass Sie die Dokumente direkt am Smartphone abrufen können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 13.03.2014 08:35


Welche Cloud-Anbieter werden aktuell unterstützt?

Unser Cloud-Dienst unterstützt aktuell zwei Cloud-Anbieter. Je nach Tarif kann die Verfügbarkeit der Cloud-Anbieter unterschiedlich sein.

Unterstütze Anbieter:

Sie nutzen einen anderen Cloud-Anbieter den wir aktuell nicht unterstützen? Schreiben Sie uns über das Kontaktformular (http://kontakt.nexxtmobile.de) und wir prüfen eine kurzfristige Umsetzung.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 13.03.2014 08:39


einfachAPI

Wie richte ich Skype bei einfachVoIP.de ein?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:01


Wofür brauche ich Skype bei einfachVoIP.de?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 16:57


Wie kann ich Anrufe auf einer normalen Rufnummer via Skype empfangen?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:06


Wie kann ich mit Skype via einfachVoIP.de abgehende Gespräche führen?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 16:58


Was ist Callthrough via Skype?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Wie benutze ich Callthrough via Skype?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Ich erhalte keinen Code für die Skype Freischaltung. Was kann ich tun?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:02


einfachAPI » einfachSMS

Was ist eine iSMS bei einfachSMS?

Das Kürzel iSMS steht für "Internet-SMS", das heißt, eine SMS die nicht vom Mobiltelefon, sondern aus dem Internet von einer Website heraus verschickt wird.

Eine iSMS verschicken Sie bei uns aus Ihrem persönlichen Kundenbereich unseres Online-Kundencenters heraus.

Der Clou: als Absenderrufnummer wird nicht wie bei anderen Internet-SMS Diensten eine dem Empfänger unbekannte oder gar ständig wechselnde Rufnummer verwendet, sondern es wird Ihre Rufnummer angezeigt. Das heißt, der Empfänger der iSMS bemerkt keinen Unterschied zwischen der iSMS und einer SMS die von Ihrem Mobiltelefon aus versendet worden ist. Sollten Sie mehrere Rufnummern nutzen, können Sie für jede iSMS einzeln entscheiden, welche der Rufnummern als Absendernummer gesetzt werden soll.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 30.10.2013 13:49


Was kostet eine iSMS?

Eine iSMS mit Ihrem eigenen Absender kostet derzeit 7 Cent pro Nachricht. Eine iSMS ohne eigenen Absender kostet nur 5,5 Cent pro SMS.

 

Stand 01/2013. Änderungen / Irrtümer vorbehalten.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 12.03.2013 14:13


Kann ich einfachSMS.de am Smartphone nutzen?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 13.06.2013 15:54


Wie nutze ich einfachSMS.de mit der Android App WebSMS?

Um einfachSMS.de mit WebSMS nutzen zu können, brauchen Sie zwei Apps aus dem Google Play Store.

  1. WebSMS von Felix Bechstein
  2. einfachSMS.de Connector für WebSMS

Wenn Sie beide Apps installiert haben, können Sie die WebSMS App starten. Sie müssen nun noch in den Einstellungen ihren Benutzernamen und ihr Passwort vom Online-Kundencenter eingeben. Wenn Sie die Daten eingegeben haben, starten Sie am besten das Smartphone einmal neu, damit WebSMS den Connector richtig laden kann.

Nach dem Neustart des Smartphones können Sie die WebSMS App aufrufen und Ihnen sollte schon der aktuelle Kontostand angezeigt werden.

Sie können ab sofort ihre SMS mit WebSMS über einfachSMS.de in die ganze Welt verschicken.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 13.06.2013 15:53


einfachAPI » einfachVoIP » VPN-Dienst

Wofür ist der VPN-Dienst gut?

Mit unserem VPN-Dienst (Virtual Private Network) können Sie z.B. ihre VoIP Verbindung zu unserem Rechnenzentrum absichern. So können Sie ohne Gefahr auch Gespräche über öffentliche Hotspots/WLANs in Cafes oder Hotels führen, ohne dass diese durch den WLAN Anbieter abgehört werden können. Es gibt aber auch einige Internetanbieter, die andere VoIP-Dienste versuchen zu stören, was sich z.B. in einer schlechten Sprachqualität bemerkbar macht. Auch hier hilft Ihnen unser VPN-Dienst! Da alle Daten verschlüsselt zu uns übertragen werden, kann ihr Internetanbieter keinen Einfluss mehr nehmen.

Mehr Informationen zum Thema VPN finden Sie auf Wikipedia

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01


Wie kann ich mich mit dem VPN-Dienst verbinden?

Jedes Endgerät und jede Software die das PPTP-Protokoll unterstützt, kann sich mit unserem Server verbinden.

Wenn Sie bereits den Pro-Tarif bei uns aktiviert haben, können Sie den VPN-Dienst in den einfachVoIP Einstellungen aktivieren. Ihnen wir dann ein Benutzername und ein Passwort für die Verbindung angezeigt. Als Protokoll und Server geben Sie die folgenden Daten an:

VPN-Protokoll: PPTP

VPN-Server: vpn.nexxtmobile.de

 

Hinweis für die Konfiguration von Android: Bei Android muss unter den "Erweiterten Optionen" unter Weiterleitung von Routen noch 5.9.87.18/32 eingegeben werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01


Kann ich über den VPN-Dienst auch im Internet surfen?

Aktuell bieten wir diese Funktion nicht an. Über den VPN-Dienst erreichen Sie nur das Rechenzentrum von der NeXXt Mobile GmbH. Alle anderen Anfragen an Internetdiensten gehen den normalen Weg ins Internet, da der VPN parallel zur normalen Internetverbindung aufgebaut wird.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01


Entstehen mir zusätzliche Kosten bei der Nutzung vom VPN-Dienst?

Unser VPN-Dienst ist Bestandteil von unserem Pro-Tarif. Die aktuellen Kosten für den Pro-Tarif, können Sie unserer aktuellen Preisliste entnehmen.

Für den VPN-Dienst selbst müssen Sie keine monatlichen Beträge zahlen. Auch sind keine Beträge für die Nutzung fällig. Sie müssen nur die normalen Internetkosten bei Ihrem Internetprovider zahlen. Wir empfehlen Ihnen natürlich dringend eine Internetflatrate oder Internetpaket bei ihrem Provider zu buchen, um unsere Dienste zu nutzen.

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.08.2017 13:29


Wie konfiguriere ich mein iPhone/iPad?

Für iOS Geräte bieten wir eine automatische Installation an. Hierfür müssen Sie sich nur im Online-Kundencenter anmelden und im einfachVoIP Bereich unter VPN die "iOS Konfig" herunterladen. Alternativ schicken wir Ihnen auch an die hinterlegte E-Mail Adresse die Konfiguration via E-Mail. Beachten Sie jedoch, dass E-Mails meist unverschlüsselt übertragen werden und daher dieser Weg weniger sicher ist.

iOS VPN Installation ProfiliOS VPN Installation ProfiliOS VPN Installation Profil

Sie können die Installation auch manuell vornehmen. Dazu müssen Sie in Einstellungen->Allgemein->VPN->VPN hinzufügen folgende Daten eingeben:

Beschreibung: NeXXtMobile

Server: vpn.nexxtmobile.de

Account: [IHREN VPN BENUTZERNAMEN]

RSA-SecureID: deaktivieren

Kennwort: [IHR VPN PASSWORT]

Verschlüsselung: Automatisch

Für alle Daten: deaktivieren

iOS VPN Installation

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01


Wie konfiguriere ich mein Android Smartphone/Tablet?

Um den VPN-Dienst auf Android Geräten zu aktivieren, nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor.

Android ab Version 4

Dazu wählen Sie in den Einstellungen in der Kategorie "Drahtlos&Netzwerke" den Menüpunkt "Mehr->VPN" aus. Hier wählen Sie "VPN hinzufügen"/Plus-Symbol und geben die folgende Daten ein:

Name: NeXXtMobile

Typ: PPTP

Serveradresse: vpn.nexxtmobile.de

PPP-Verschlüsselung: aktiviert

Erweiterte OPtionen einblenden: aktivieren

Weiterleitungsrouten: 5.9.87.18/32

Benutzername und Passwort werden abgefragt, wenn Sie den VPN-Tunnel aufbauen.

Android VPN InstallationAndroid VPN Installation

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01


Kann ich den VPN-Dienst auch mobil via Mobilfunk nutzen?

Ja, wir unterscheiden nicht über welche Internetanbindung Sie sich mit dem VPN-Dienst verbinden. In manchen Fällen ist es sogar ratsam den VPN-Dienst zu nutzen, da so garantiert wird, dass die VoIP Verbindung nicht beeinträchtigt wird.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie sowohl VPN Verbindungen, sowie VoIP Verbindungen bei ihrem Mobilfunkanbieter nutzen dürfen. Auch wenn durch die VPN Verbindung der Mobilfunkanbieter die VoIP Verbindung nicht erkennen kann, so brauchen Sie einen Tarif in dem die VoIP Nutzung erlaubt ist.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01


einfachAPI » einfachTrunking

Funktioniert VoIP von einfachVoIP.de/einfachTrunking.de mit meinem Internetanbieter?

Sie können einfachVoIP.de/einfachTrunking.de mit nahezu jedem Internetanbieter / ISP benutzen. Dabei ist es egal ob Sie über einen DSL-Anbieter, Kabelanbieter oder einem Satellitenanbieter mit dem Internet verbunden sind.

Selbst die meisten Mobilfunkanbieter bzw. Tarife unterstützen VoIP und können daher auch mit einfachVoIP.de genutzt werden. Hier fragen Sie aber am besten kurz bei Ihrem Anbieter nach, ob Sie VoIP in Ihrem Tarif nutzen dürfen.

Auch wenn Sie einen sogenannten "Zwangsrouter" oder Mietrouter von ihrem Provider erhalten haben, können Sie seit August 2016 dank der beschlossenen Routerfreiheit sich hiervon befreien. Jeder Kunde kann seinen eigenen Router für den Internetzugang nutzen. Dieses gilt insbesondere auch für Kabel-Internetanbieter.

Wir empfehlen dabei immer, einen Router der Firma AVM, da dieser Ihnen viele Möglichkeiten und Funktionen bietet. Die Router von AVM werden sogar zur günstigen Miete bei www.routermiete.de (ab 2,99 Euro / Monat) angeboten.

Alternativ prüfen Sie die aktuellen Geräte in unserem Hardware Shop unter http://shop.nexxtmobile.de

Stand 07.09.2017

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 07.09.2017 22:46


Wie funktioniert die Gesprächsaufzeichnung?

Bei unserem einfachVoIP.de Dienst können Sie das Gespräch mitzeichnen und sich via E-Mail zuschicken lassen.

Sie können dabei die Aufnahme über das Online-Kundencenter im Bereich einfachVoIP starten oder mit dem Tastenkürzel *2 direkt am Telefon. Die Aufnahme wird spätestens am Ende des Gespräches automatisch beendet. Sie können aber auch jeder Zeit die Gesprächsaufzeichnung durch das erneute drücken des Tastenkürzels *2 oder über das Online-Kundencenter beenden.

Nach Beendigung der Aufnahme, wird Ihnen diese an die im System hinterlegte E-Mail Adresse geschickt.

Sie verpflichten sich dafür Sorge zu tragen, dass alle Gesprächspartner vorab informiert werden, sobald ein Gespräch durch Sie mitgeschnitten wird. Ihnen muss bewusst sein, dass eine Aufzeichnung nur mit Zustimmung aller Teilnehmer zulässig ist und ein heimlicher Mitschnitt einen Verstoß gegen den § 201 StGB darstellt, der mit Geld- und Freiheitsstrafe bestraft werden kann.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.06.2017 19:46


Was ist eine Tarifansage?

Damit Sie immer wissen was ein Gespräch zu ihrem Gesprächspartner kostet, sagt Ihnen unser System die Gesprächskosten vor jedem Telefonat an. Diese Ansage ist kostenlos und Sie haben so noch die Möglichkeit den Gesprächsaufbau abzubrechen. Sie können jedoch die Tarifansage über das Online-Kundencenter auch deaktivieren.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:41


Wie kann ich meine Verbindung mit einfachVoIP.de/einfachTrunking.de testen?

Melden Sie sich kostenlos und unverbindlich bei uns an. Im Basic-Tarif entstehen Ihnen keine Kosten. So können Sie unser gesamtes System testen. Sie können dann zu jeder Zeit den Tarif wechseln.

Wir haben für unsere Kunden Testrufnummern eingerichtet. Wenn Sie diese Rufnummern erreichen ist ihr Endgerät korrekt eingerichtet.

Rufnummer 10000 - hier spielen wir eine Ansage ab

Rufnummer 10005 - hier haben wir einen Echo-Test eingerichtet

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 13.01.2022 17:28


Sind Sonderrufnummern (0900, 0180, 0137, etc.) erreichbar?

Es sind nicht alle Sonderrufnummern in allen Tarifen verfügbar. Bitte prüfen Sie unsere aktuelle Preisliste, welche Sonderrufnummern in welchem Tarif erreichbar sind.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:45


Bietet einfachVoIP.de/einfachTrunking.de auch SIP-Trunking / IP?

Ja, bei einfachVoIP.de/einfachTrunking.de können Sie auch SIP-Trunking nutzen, um z.B. ihre Telefonanlage bei uns anzuschließen. Dabei unterscheiden wir zwischen zwei Varianten:

1) SIP-Trunking ab Pro-Tarif

Ab dem Pro Tarif sind alle VoIP-Konten bereits SIP-Trunking fähig. Das bedeutet, dass Sie über ein VoIP-Konto alle freigeschalteten Absenderrufnummern setzen können und so selbst im Endgerät den Absender bestimmen können.

2) SIP-Trunking IP ab Tarif "Business / Trunking 10"

Ab dem Tarif "Business / Trunking 10" haben Sie sogar die Möglichkeit unsere Funktion SIP-Trunking IP zu nutzen. So können Sie ihre Telefonanlage per IP-Freischaltung an unsere VoIP-Plattform anschließen. Es sind also keine Zugangsdaten mehr nötig. Dieses wird z.B. von dem Microsoft Lync Server genutzt.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:49


Wo ist der Unterschied zwischen den Tarifen?

Der Unterschied sind die enthaltenen Inklusivleistungen. Die aktuellen Unterschiede können Sie immer unserer Internetseite entnehmen. Hier sind die Tarife im Detail gegenübergestellt.

Preise einfachTrunking.de

Preise einfachVoIP.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:50


Wie lange dauert die Bestellung einer Rufnummer?

Je nach Verfügbarkeit erhalten Sie bereits ihre neue Rufnummer innerhalb von nur wenigen Stunden. Sollten wir für einen Vorwahlenbereich keine Rufnummern mehr zur Verfügung haben, so kann die Bestellung 2-3 Werkttage in Anspruch nehmen.

Wichtig:
Bestellungen werden erst abgearbeitet, wenn diese bezahlt sind und ihre Adressdaten verifiziert wurden. Erst dann dürfen wir eine Rufnummer aus dem bestellten Ortsnetz zuteilen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Wie viel Datenverkehr verursacht ein VoIP Telefonat?

Insgesamt müssen Sie bei einem einstündigen Telefonat mit ca. 70-80 MByte Datenverkehr rechnen. Während eines Gesprächs über unsere Platform fallen durchschnittlich 100 kBit Datenvolumen pro Sekunde und pro Richtung (Up- und Downstream) an.

 

Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/IP-Telefonie#Durchsatz

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0905121.htm

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:51


Was ist der Unterschied zwischen Spar-, Standard- und Premium-Route?

Unabhängig von Ihrem bei uns gebuchten Tarif, haben Sie die Möglichkeit zwischen drei Sprachrouten zu wählen.

Zwischen unseren Routen "Spar", "Standard" und "Premium" gibt es drei wesentliche Unterschiede:

1. Preis

Bei der Standard-Route und Premium-Route gilt der angegebene Preis immer für das gesamte Festnetz oder Mobilfunknetz eines Landes. Bei der Spar-Route sind die Preise pro Vorwahl gesetzt.

Ein Beispiel: Mit unserer Standard-Route telefonieren Sie für nur einen Preis ins rumänische Mobilfunknetz. Mit der Spar-Route sind die Preise zur rumänischen Mobilfunkvorwahl 004072 unterschiedlich z.B. zur Mobilfunkvorwahl 004074. Zum Teil können Sie mehr zusätzlich zur normalen Ersparnis noch einmal mehr als 50% sparen!

2. Preisgültigkeit

Im Gegensatz zur Standard-Route und Premium-Route, bei denen wir die Preise für mindestens vier Wochen garantieren, können sich die Preise bei der Spar-Route täglich ändern.

3. Preis-/Leistungsverhältnis

Für die Spar-Route wird immer der preislich attraktivste Anbieter für die gewählte Rufnummer genutzt. Es kann daher keine Rufnummernübermittlung garantiert werden.

Bei der Standard-Route erhalten Sie hingegen die bestmögliche Qualität zum bestmöglichen Preis. Und mit unserer Premium-Route telefonieren Sie zur besten Qualität zum fairen Preis mit garantierter Rufnummernübermittlung in nahezu jedes Land der Welt.

  Spar-Route Standard-Route Premium-Route
Preis  billig günstig moderat
Preisgültigkeit  1 Tag mind. 4 Wochen mind. 4 Wochen
Verfügbarkeit  je nach Auslastung immer immer
Rufnummernübermittlung  keine Garantie meistens fast immer (>90%)

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:20


Wie kann ich die Sprach-Route ändern?

Direkt nach der Anmeldung können Sie in dem oberen Menü auf unsere Assistenten zugreifen, über die Sie auch die Sprach-Route ändern können.

Sie können pro VoIP-Konto in unserem Online Kundencenter einstellen, ob Sie unsere Standard-Route, unsere Spar-Route oder Premium-Route verwenden möchten. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung sobald Sie die neue Route nutzen können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:31


Wird IPv6 unterstützt?

Ja, IPv6 wird unterstützt. Geben Sie dazu bitte als Registrar "voip6.nexxtmobile.de" an.

Wichtig: Bei manchen AVM Fritz!Box Routern müssen Sie auch auswählen, dass Sie die Verbindung zum Registrar via IPv6 herstellen möchten.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Ist die nomadische Nutzung der Rufnummern möglich? Was ist nomadische Nutzung?

Der Telefonanschluss kann weltweit genutzt werden, was man als "nomadische Nutzung" bezeichnet. Hierdurch können Sie im Urlaub, bei Freunden oder auf Dienstreisen im Ausland zu den gleichen Konditionen ein- und ausgehend telefonieren wie von zu Hause aus. Einzige Voraussetzung dafür ist ein Internetanschluss vor Ort und ein damit verbundenes VoIP-fähiges Gerät, z.B. ein Smartphone, ein IP-Phone oder ein Softphone.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.08.2017 13:46


Wie funktioniert die Adressverifizierung? Welche Unterlagen werden benötigt?

Eine Adressverifizierung müssen Sie nur für unsere VoIP Rufnummern und VoIP-by-Call Dienstleistungen durchführen. Wenn Sie unsere Callback oder Callthrough Dienste nutzen möchten, ist eine Verifizierung nicht erforderlich.

Im Zuge der Adressverifizierung müssen Sie das Adressverifizierungsformular aus dem Online Kundencenter unterschreiben und zusammen mit einem Adressnachweis an uns per Kontaktformular, Fax oder Post schicken.

Die Adresse und der Name auf dem Adressnachweis müssen zwingend mit den im System hinterlegten Daten übereinstimmen.

Die häufigsten Ursachen für eine fehlgeschlagene Adressverifizierung sind:

  • das Adressverifizierungsformular wurde nicht eigenhändig unterschrieben
  • Sie haben keinen Adressnachweis beigefügt
  • der gelieferte Adressnachweis ist nicht gültig. Gültige Adressnachweise sind zum Beispiel ihrer letzten Gas- Wasser-, Strom-, Telefonrechnung, Meldebestätigung oder bei Firmen eine Gewerbeanmeldung/Handelsregisterauszug
  • der gelieferte Adressnachweis ist älter als drei Monate
  • die Adresse inkl. Name auf dem Adressnachweis stimmt nicht exakt mit den Daten im System überein
  • die gelieferten Dokumente waren nicht leserlich (wenn Sie ihre Daten per Fax schicken, stellen Sie ihr Fax bitte auf die Stufe „fein“ ein)
  • die gelieferten Dokumente liegen in einem nicht unterstützen Format vor, unterstützt werden PDF und alle wichtigen Bildformate wie z.B. JPG, PNG oder BMP

Sie können zu jeder Zeit eine neue Adressverifizierung via Kontaktformular oder via Fax starten. Aus Datenschutzgründen werden ihre Daten sofort gelöscht, wenn eine Verifizierung fehlschlägt, so dass das Service Team keine genauen Informationen zur Ablehnung geben kann. Sollten Sie noch Fragen zur Adressverifizierung haben, steht Ihnen unser Service-Team über http://kontakt.nexxtmobile.de zur Verfügung.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.05.2018 10:50


einfachAPI » einfachVoIP

Was ist VoIP?

VoIP steht für Voice-over-IP, was, vereinfacht ausgedrückt, für nichts anderes bedeutet als: telefonieren über Datennetzwerke (meist das Internet). Statt über Telefonleitungen oder über Handynetze werden VoIP-Gespräche über Datennetze abgewickelt.

 

Mehr Informationen zum Thema VoIP finden Sie bei Wikipedia.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 12.06.2012 17:07


Funktioniert VoIP von einfachVoIP.de/einfachTrunking.de mit meinem Internetanbieter?

Sie können einfachVoIP.de/einfachTrunking.de mit nahezu jedem Internetanbieter / ISP benutzen. Dabei ist es egal ob Sie über einen DSL-Anbieter, Kabelanbieter oder einem Satellitenanbieter mit dem Internet verbunden sind.

Selbst die meisten Mobilfunkanbieter bzw. Tarife unterstützen VoIP und können daher auch mit einfachVoIP.de genutzt werden. Hier fragen Sie aber am besten kurz bei Ihrem Anbieter nach, ob Sie VoIP in Ihrem Tarif nutzen dürfen.

Auch wenn Sie einen sogenannten "Zwangsrouter" oder Mietrouter von ihrem Provider erhalten haben, können Sie seit August 2016 dank der beschlossenen Routerfreiheit sich hiervon befreien. Jeder Kunde kann seinen eigenen Router für den Internetzugang nutzen. Dieses gilt insbesondere auch für Kabel-Internetanbieter.

Wir empfehlen dabei immer, einen Router der Firma AVM, da dieser Ihnen viele Möglichkeiten und Funktionen bietet. Die Router von AVM werden sogar zur günstigen Miete bei www.routermiete.de (ab 2,99 Euro / Monat) angeboten.

Alternativ prüfen Sie die aktuellen Geräte in unserem Hardware Shop unter http://shop.nexxtmobile.de

Stand 07.09.2017

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 07.09.2017 22:46


Kann ich einfachVoIP.de im Ausland nutzen?

Unseren Dienst einfachVoIP.de können Sie mit nahezu jedem Internetanschluss nutzen. So können Sie einfachVoIP.de auch im Ausland nutzen, wenn Ihnen zum Beispiel im Hotel ein WLAN zur Verfügung steht. Und der große Vorteil dabei ist, dass Sie keine Roaminggebühren oder überteuerte Hotelpreise für das Telefonat zahlen müssen.

Aber einfachVoIP.de ist nicht nur mit deutschen Absenderrufnummern nutzbar. Sie können zum Beispiel auch Ihre ausländische Festnetz- oder Mobilfunkrufnummer freischalten und mit dieser als Absender über einfachVoIP.de telefonieren.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 13.06.2013 15:25


Warum soll ich einfachVoIP.de nutzen?

Die drei wichtigsten Argumente einfachVoIP.de zu testen:

  1. Unser Dienst einfachVoIP.de kostet Sie keine Grundgebühr, Mindestumsatz oder sonstige versteckte Vertragsgebühren. Sie zahlen im Basic Tarif nur die Minuten, die Sie vertelefonieren.
  2. Jeder kann einfachVoIP.de nutzen und zwar ohne die eigene Rufnummer umzuleiten oder zu portieren. Sie müssen nur ihre Rufnummer bei uns verifizieren, damit wir wissen, dass Sie auch wirklich der Inhaber der Rufnummer sind und schon können Sie über einfachVoIP.de mit Ihrer eigenen Rufnummer telefonieren
  3. Sparen Sie jede Telefonieminute Geld! Mit einfachVoIP.de zahlen Sie meist nur einen Bruchteil in andere Telefonnetze, als mit Ihrem aktuellen Tarif/Anbieter. Vergleichen Sie uns! Und sollte mal ein Preis zu hoch sein, dann sprechen Sie uns an.

Es gibt noch viele weitere Vorteile und Funktionen. Entdecken Sie einfach kostenlos und ohne Verpflichtung die Welt von einfachVoIP.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:43


Wie funktioniert die Gesprächsaufzeichnung?

Bei unserem einfachVoIP.de Dienst können Sie das Gespräch mitzeichnen und sich via E-Mail zuschicken lassen.

Sie können dabei die Aufnahme über das Online-Kundencenter im Bereich einfachVoIP starten oder mit dem Tastenkürzel *2 direkt am Telefon. Die Aufnahme wird spätestens am Ende des Gespräches automatisch beendet. Sie können aber auch jeder Zeit die Gesprächsaufzeichnung durch das erneute drücken des Tastenkürzels *2 oder über das Online-Kundencenter beenden.

Nach Beendigung der Aufnahme, wird Ihnen diese an die im System hinterlegte E-Mail Adresse geschickt.

Sie verpflichten sich dafür Sorge zu tragen, dass alle Gesprächspartner vorab informiert werden, sobald ein Gespräch durch Sie mitgeschnitten wird. Ihnen muss bewusst sein, dass eine Aufzeichnung nur mit Zustimmung aller Teilnehmer zulässig ist und ein heimlicher Mitschnitt einen Verstoß gegen den § 201 StGB darstellt, der mit Geld- und Freiheitsstrafe bestraft werden kann.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.06.2017 19:46


Wie funktioniert der VoIP-Sammeldienst?

Mit unserem VoIP Sammeldienst können Sie alle Ihre SIP-Rufnummern auf nur einem einfachVoIP SIP-Konto klingeln lassen. Und das Beste: Über dieses Konto können Sie dann zu den günstigen Konditionen von einfachVoIP telefonieren!

Wie ist der Ablauf?

Sie haben ein VoIP-Konto bei Anbieter XY mit der Rufnummer 0231123456. Nun möchten Sie jedoch von den günstigen Preisen von einfachVoIP.de profitieren und ihre Anrufe für uns tätigen. Sie möchten nun aber nicht direkt zwei VoIP-Konten einrichten und dann auch noch immer aufpassen müssen, dass Sie über das richtige Konto rauswählen. Hier hilft Ihnen der VoIP-Sammeldienst.

Wie sieht die Einrichtung aus?

Als erstes erstellen Sie nach der Freischaltung Ihrer Rufnummer 0231123456 bei einfachVoIP.de ein neues VoIP-Konto. In den Einstellungen des VoIP-Kontos können Sie nun über "Sammeldienst" die Zugangsdaten von Ihrem Anbieter XY eingeben. Nachdem Sie die Daten gespeichert haben brauchen Sie nur noch das einfachVoIP Konto bei sich einzurichten.

Wenn nun ein Anruf auf der Rufnummer 0231123456 eingeht, kommt dieser auf unseren Servern an und wird dann an ihr einfachVoIP Konto weitergeleitet. So sind Sie immer noch unter der bekannten Rufnummer erreichbar, können aber mit ihrer Rufnummer über einfachVoIP günstig in die ganze Welt raustelefonieren und das auch im Ausland!

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:17


Was ist eine Tarifansage?

Damit Sie immer wissen was ein Gespräch zu ihrem Gesprächspartner kostet, sagt Ihnen unser System die Gesprächskosten vor jedem Telefonat an. Diese Ansage ist kostenlos und Sie haben so noch die Möglichkeit den Gesprächsaufbau abzubrechen. Sie können jedoch die Tarifansage über das Online-Kundencenter auch deaktivieren.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:41


Wie kann ich meine Verbindung mit einfachVoIP.de/einfachTrunking.de testen?

Melden Sie sich kostenlos und unverbindlich bei uns an. Im Basic-Tarif entstehen Ihnen keine Kosten. So können Sie unser gesamtes System testen. Sie können dann zu jeder Zeit den Tarif wechseln.

Wir haben für unsere Kunden Testrufnummern eingerichtet. Wenn Sie diese Rufnummern erreichen ist ihr Endgerät korrekt eingerichtet.

Rufnummer 10000 - hier spielen wir eine Ansage ab

Rufnummer 10005 - hier haben wir einen Echo-Test eingerichtet

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 13.01.2022 17:28


Sind die Notrufnummern erreichbar?

Nein, Notrufnummern sind über einfachVoIP.de nicht erreichbar. Hier sollten Sie immer ihren Anbieter nutzen, bei dem ihre Rufnummer registriert ist.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 28.06.2013 15:59


Sind Sonderrufnummern (0900, 0180, 0137, etc.) erreichbar?

Es sind nicht alle Sonderrufnummern in allen Tarifen verfügbar. Bitte prüfen Sie unsere aktuelle Preisliste, welche Sonderrufnummern in welchem Tarif erreichbar sind.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:45


Bietet einfachVoIP.de/einfachTrunking.de auch SIP-Trunking / IP?

Ja, bei einfachVoIP.de/einfachTrunking.de können Sie auch SIP-Trunking nutzen, um z.B. ihre Telefonanlage bei uns anzuschließen. Dabei unterscheiden wir zwischen zwei Varianten:

1) SIP-Trunking ab Pro-Tarif

Ab dem Pro Tarif sind alle VoIP-Konten bereits SIP-Trunking fähig. Das bedeutet, dass Sie über ein VoIP-Konto alle freigeschalteten Absenderrufnummern setzen können und so selbst im Endgerät den Absender bestimmen können.

2) SIP-Trunking IP ab Tarif "Business / Trunking 10"

Ab dem Tarif "Business / Trunking 10" haben Sie sogar die Möglichkeit unsere Funktion SIP-Trunking IP zu nutzen. So können Sie ihre Telefonanlage per IP-Freischaltung an unsere VoIP-Plattform anschließen. Es sind also keine Zugangsdaten mehr nötig. Dieses wird z.B. von dem Microsoft Lync Server genutzt.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:49


Wo ist der Unterschied zwischen den Tarifen?

Der Unterschied sind die enthaltenen Inklusivleistungen. Die aktuellen Unterschiede können Sie immer unserer Internetseite entnehmen. Hier sind die Tarife im Detail gegenübergestellt.

Preise einfachTrunking.de

Preise einfachVoIP.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:50


Was ist Text-to-Speech (TTS) im WebCall-Manager?

Mit der TTS Funktion (Text-to-Speech) ist es möglich, dass Sie einen getippten Text in einem laufendem Gespräch von unserem Server vorlesen lassen.

So können Sie ihrem Gesprächspartner Passwörter nennen, ohne diese laut auszusprechen, da Sie nicht alleine im Raum sind.

Auch können Menschen mit einer Sprachbehinderung diesen Dienst nutzen, um per Telefon zu kommunizieren.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 25.07.2013 15:50


Welche Funktionen bietet der WebCall-Manager?

Mit dem WebCall-Manager können Sie die mit den einfachVoIP.de geführten VoIP Gespräche steuern. Die folgenden Funktionen bietet der WebCall-Manager aktuell:

  • Gespräch starten
  • Gespräch halten
  • Gespräch aufzeichnen (nur Pro-Tarif)
  • Gespräch beenden
  • Text-to-Speech - getippten Text vorlesen
  • Konferenz starten

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 25.07.2013 15:54


Wo finde ich ein (kostenloses) WLAN/Wifi zum telefonieren?

Es gibt mittlerweile in vielen Cafes und Restaurant kostenlose WLANs. Auch McDonalds und Subway Sandwiches bieten in Deutschland einen kostenlosen Internetzugang via WLAN, wenn auch zeitlich begrenzt.

Über die folgenden Links finden Sie auch ein WLAN in ihrer Nähe oder an ihrem Urlaubsort.

http://start.freifunk.net/

http://www.nodedb.com/

http://www.freie-hotspots.de

http://www.wlanmap.com

http://www.hotspot-locations.de/

http://www.fon.de

Vom VATM initiierte/betreute/geförderte Datenbank für kommerzielle Hotspots:

http://hotspot.portel.de/

Android-Apps mit entsprechenden Datenbanken:

https://play.google.com/store/apps/details?id=net.alouw.alouwCheckin

Android App für McDonalds WLAN

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.program2design.mcHotspotWidget

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 01.10.2013 16:23


Wie lange dauert die Bestellung einer Rufnummer?

Je nach Verfügbarkeit erhalten Sie bereits ihre neue Rufnummer innerhalb von nur wenigen Stunden. Sollten wir für einen Vorwahlenbereich keine Rufnummern mehr zur Verfügung haben, so kann die Bestellung 2-3 Werkttage in Anspruch nehmen.

Wichtig:
Bestellungen werden erst abgearbeitet, wenn diese bezahlt sind und ihre Adressdaten verifiziert wurden. Erst dann dürfen wir eine Rufnummer aus dem bestellten Ortsnetz zuteilen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Wie viel Datenverkehr verursacht ein VoIP Telefonat?

Insgesamt müssen Sie bei einem einstündigen Telefonat mit ca. 70-80 MByte Datenverkehr rechnen. Während eines Gesprächs über unsere Platform fallen durchschnittlich 100 kBit Datenvolumen pro Sekunde und pro Richtung (Up- und Downstream) an.

 

Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/IP-Telefonie#Durchsatz

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0905121.htm

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.08.2014 14:51


Was ist der Unterschied zwischen Spar-, Standard- und Premium-Route?

Unabhängig von Ihrem bei uns gebuchten Tarif, haben Sie die Möglichkeit zwischen drei Sprachrouten zu wählen.

Zwischen unseren Routen "Spar", "Standard" und "Premium" gibt es drei wesentliche Unterschiede:

1. Preis

Bei der Standard-Route und Premium-Route gilt der angegebene Preis immer für das gesamte Festnetz oder Mobilfunknetz eines Landes. Bei der Spar-Route sind die Preise pro Vorwahl gesetzt.

Ein Beispiel: Mit unserer Standard-Route telefonieren Sie für nur einen Preis ins rumänische Mobilfunknetz. Mit der Spar-Route sind die Preise zur rumänischen Mobilfunkvorwahl 004072 unterschiedlich z.B. zur Mobilfunkvorwahl 004074. Zum Teil können Sie mehr zusätzlich zur normalen Ersparnis noch einmal mehr als 50% sparen!

2. Preisgültigkeit

Im Gegensatz zur Standard-Route und Premium-Route, bei denen wir die Preise für mindestens vier Wochen garantieren, können sich die Preise bei der Spar-Route täglich ändern.

3. Preis-/Leistungsverhältnis

Für die Spar-Route wird immer der preislich attraktivste Anbieter für die gewählte Rufnummer genutzt. Es kann daher keine Rufnummernübermittlung garantiert werden.

Bei der Standard-Route erhalten Sie hingegen die bestmögliche Qualität zum bestmöglichen Preis. Und mit unserer Premium-Route telefonieren Sie zur besten Qualität zum fairen Preis mit garantierter Rufnummernübermittlung in nahezu jedes Land der Welt.

  Spar-Route Standard-Route Premium-Route
Preis  billig günstig moderat
Preisgültigkeit  1 Tag mind. 4 Wochen mind. 4 Wochen
Verfügbarkeit  je nach Auslastung immer immer
Rufnummernübermittlung  keine Garantie meistens fast immer (>90%)

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:20


Wie kann ich die Sprach-Route ändern?

Direkt nach der Anmeldung können Sie in dem oberen Menü auf unsere Assistenten zugreifen, über die Sie auch die Sprach-Route ändern können.

Sie können pro VoIP-Konto in unserem Online Kundencenter einstellen, ob Sie unsere Standard-Route, unsere Spar-Route oder Premium-Route verwenden möchten. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung sobald Sie die neue Route nutzen können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:31


Wie richte ich Fax an meiner AVM FritzBox ein?

Neben dem Versand und Empfang von Faxen über das Online Kundencenter, können Sie auch ihre AVM FritzBox benutzen.

Um mit ihrer AVM FritzBox Faxe versenden und empfangen zu können, müssen Sie nur wenige Schritte ausführen.

1. Festnetzrufnummer im Online Kundencenter vorbereiten
Sie müssen ihre bei uns gekaufte Festnetzrufnummer für den Fax Empfang aktivieren. Bitte melden Sie sich dazu am Online Kundencenter an und wählen unsere Assistenten aus. Hier wählen Sie nun bitte den Fax-Assistent aus. In der Übersicht der Rufnummern aktivieren Sie bitte den Fax-Empfang für ihre Rufnummer. Wichtig: Die Rufnummer ist dann nur noch für den Fax-Versand und Empfang aktiviert.

2. Fax in der FritzBox einrichten
In ihrer FritzBox müssen Sie ein neues Fax-Telefoniegerät hinzufügen. Starten Sie dazu die Konfigurationsoberfläche ihrer FritzBox und wählen den Menüpunkt "Telefonie->Telefoniegeräte" und hier "Neues Gerät hinzufügen". Hier können Sie nun ein neues Fax Gerät hinzufügen, dem Sie ihre Rufnummer zuweisen.

Nun können Sie Fax mit ihrer FritzBox versenden und empfangen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:33


Wird IPv6 unterstützt?

Ja, IPv6 wird unterstützt. Geben Sie dazu bitte als Registrar "voip6.nexxtmobile.de" an.

Wichtig: Bei manchen AVM Fritz!Box Routern müssen Sie auch auswählen, dass Sie die Verbindung zum Registrar via IPv6 herstellen möchten.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Ist die nomadische Nutzung der Rufnummern möglich? Was ist nomadische Nutzung?

Der Telefonanschluss kann weltweit genutzt werden, was man als "nomadische Nutzung" bezeichnet. Hierdurch können Sie im Urlaub, bei Freunden oder auf Dienstreisen im Ausland zu den gleichen Konditionen ein- und ausgehend telefonieren wie von zu Hause aus. Einzige Voraussetzung dafür ist ein Internetanschluss vor Ort und ein damit verbundenes VoIP-fähiges Gerät, z.B. ein Smartphone, ein IP-Phone oder ein Softphone.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.08.2017 13:46


Wie funktioniert die Adressverifizierung? Welche Unterlagen werden benötigt?

Eine Adressverifizierung müssen Sie nur für unsere VoIP Rufnummern und VoIP-by-Call Dienstleistungen durchführen. Wenn Sie unsere Callback oder Callthrough Dienste nutzen möchten, ist eine Verifizierung nicht erforderlich.

Im Zuge der Adressverifizierung müssen Sie das Adressverifizierungsformular aus dem Online Kundencenter unterschreiben und zusammen mit einem Adressnachweis an uns per Kontaktformular, Fax oder Post schicken.

Die Adresse und der Name auf dem Adressnachweis müssen zwingend mit den im System hinterlegten Daten übereinstimmen.

Die häufigsten Ursachen für eine fehlgeschlagene Adressverifizierung sind:

  • das Adressverifizierungsformular wurde nicht eigenhändig unterschrieben
  • Sie haben keinen Adressnachweis beigefügt
  • der gelieferte Adressnachweis ist nicht gültig. Gültige Adressnachweise sind zum Beispiel ihrer letzten Gas- Wasser-, Strom-, Telefonrechnung, Meldebestätigung oder bei Firmen eine Gewerbeanmeldung/Handelsregisterauszug
  • der gelieferte Adressnachweis ist älter als drei Monate
  • die Adresse inkl. Name auf dem Adressnachweis stimmt nicht exakt mit den Daten im System überein
  • die gelieferten Dokumente waren nicht leserlich (wenn Sie ihre Daten per Fax schicken, stellen Sie ihr Fax bitte auf die Stufe „fein“ ein)
  • die gelieferten Dokumente liegen in einem nicht unterstützen Format vor, unterstützt werden PDF und alle wichtigen Bildformate wie z.B. JPG, PNG oder BMP

Sie können zu jeder Zeit eine neue Adressverifizierung via Kontaktformular oder via Fax starten. Aus Datenschutzgründen werden ihre Daten sofort gelöscht, wenn eine Verifizierung fehlschlägt, so dass das Service Team keine genauen Informationen zur Ablehnung geben kann. Sollten Sie noch Fragen zur Adressverifizierung haben, steht Ihnen unser Service-Team über http://kontakt.nexxtmobile.de zur Verfügung.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.05.2018 10:50


einfachAPI » einfachSMS » Guthaben

Was ist das Online-Guthaben?

Über das Online-Guthaben werden sämtliche von NeXXt Mobile angebotene Dienstleistungen abgerechnet. Um unsere Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie ihr Online-Guthaben Konto bei uns aufladen. Sie haben dazu verschiedene Möglichkeiten. Mehr dazu erfahren Sie unter http://aufladen.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:28


Wie kann ich Online-Guthaben aufladen?

Bei dem Online-Guthaben handelt es sich um Guthaben, das für Dienstleistungen genutzt werden kann, die im Prepaid-Verfahren abgerechnet werden. Aus diesem Grund können die entsprechenden Leistungen nur in Anspruch genommen werden, wenn Sie über ein ausreichendes Online-Guthaben verfügen.

Sie können ihr Online-Guthaben z.B. per Überweisung, Kreditkarte, PayPal und paysafecard aufladen. Selbstverständlich kann die Aufladung auch per automatischer Komfort-Aufladung erfolgen.

Die aktuellen Zahlungsmöglichkeiten finden Sie unter http://aufladen.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:29


Wie lange dauert es, bis das aufgeladene Guthaben verfügbar ist?

Wenn Sie ihr Guthaben per Kreditkarte, PayPal, paysafecard oder Gutschein aufladen, steht Ihnen das Guthaben in der Regel innerhalb weniger Minuten zur Verfügung. In Ausnahmefällen kann es jedoch auch bis zu 60 Minuten dauern.

Sollten Sie ihr Guthaben per Überweisung aufladen, kann es mehrere Werktage dauern, bis das Guthaben tatsächlich verfügbar ist. Bitte bedenken Sie dies und laden Sie daher rechtzeitig per Überweisung auf.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wie lange ist mein Guthaben gültig?

Das Guthaben ist unbegrenzt gültig. Das heißt, es verfällt nicht.

Wenn das Vertragsverhältnis beendet wird, können Sie sich ggf. noch vorhandenes Restguthaben, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr gemäß Preisliste, auszahlen lassen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 15:54


Erhalte ich eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. ?

Für jede Aufladung erhalten Sie eine Rechnug mit ausgewiesener Mehrwertsteuer im Online-Kundencenter. Die Rechnung steht Ihnen direkt nach der Aufladung im Kundencenter zur Verfügung. Auf Wunsch können Sie sich auch über neue Rechnungen via E-Mail informieren lassen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Was ist paysafecard?

Sicher bezahlen im Internet, ohne Bankkonto oder Kreditkarte? Kaufe dir paysafecard und zahle online wie mit Bargeld. paysafecard ist vergleichbar mit den Guthabenkarten für Prepaid-SIM-Karten.

Und so einfach geht's:

paysafecard erhältst du ganz in deiner Nähe z.B. bei Tankstellen oder Kiosks. Finde hier deine nächstgelegene Verkaufsstelle: www.paysafecard.com/pos

Hol dir paysafecard im Wert von 10, 25, 50 oder 100 EUR. Du erhältst paysafecard als Ausdruck mit einer 16-stelligen PIN, die du im paysafecard Zahlungsfenster eingibst. Schon hast du bezahlt – ohne persönliche Daten oder eine Bankverbindung anzugeben.

Mehr Infos findest du unter www.paysafecard.com

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wo finde ich Verkaufsstellen von paysafecard?

paysafecard erhältst du ganz in deiner Nähe z.B. bei Tankstellen oder Kiosks. Finde hier deine nächstgelegene Verkaufsstelle:www.paysafecard.com/pos

Hol dir paysafecard im Wert von 10, 25, 50 oder 100 EUR. Du erhältstpaysafecard als Ausdruck mit einer 16-stelligen PIN, die du im paysafecardZahlungsfenster eingibst. Schon hast du bezahlt – ohne persönliche Daten oder eine Bankverbindung anzugeben.

Mehr Infos findest du unter www.paysafecard.com

Oder lade die paysafecard App mit deinem iPhone oder Android Smartphone runter.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Werde ich über einen geringen Guthabenstand auf meinem Prepaid Online Guthaben informiert?

Sie werden automatisch vom System über einen geringen Guthabenstand auf ihrem Prepaid Online Guthaben informiert. Die erste Information erhalten Sie, sobald das Guthaben unter 5 Euro fällt, so dass Sie genug Zeit haben ihr Guthaben aufzuladen.

Sie werden auch informiert, sollte ihr Guthaben nicht für die Zahlung einer gebuchten Tarifoption ausreichen. Bitte beachten Sie, das gebuchte Tarifoptionen auch ohne ausreichend Guthaben bis zum Ende der Laufzeit von ihrem Online Guthaben abgebucht werden und ihr Konto so auch ins negative laufen kann.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 20.08.2017 13:58


einfachAPI » soloNumber

Wie lange dauert die Bestellung einer Rufnummer?

Je nach Verfügbarkeit erhalten Sie bereits ihre neue Rufnummer innerhalb von nur wenigen Stunden. Sollten wir für einen Vorwahlenbereich keine Rufnummern mehr zur Verfügung haben, so kann die Bestellung 2-3 Werkttage in Anspruch nehmen.

Wichtig:
Bestellungen werden erst abgearbeitet, wenn diese bezahlt sind und ihre Adressdaten verifiziert wurden. Erst dann dürfen wir eine Rufnummer aus dem bestellten Ortsnetz zuteilen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Was ist der Unterschied zwischen Spar-, Standard- und Premium-Route?

Unabhängig von Ihrem bei uns gebuchten Tarif, haben Sie die Möglichkeit zwischen drei Sprachrouten zu wählen.

Zwischen unseren Routen "Spar", "Standard" und "Premium" gibt es drei wesentliche Unterschiede:

1. Preis

Bei der Standard-Route und Premium-Route gilt der angegebene Preis immer für das gesamte Festnetz oder Mobilfunknetz eines Landes. Bei der Spar-Route sind die Preise pro Vorwahl gesetzt.

Ein Beispiel: Mit unserer Standard-Route telefonieren Sie für nur einen Preis ins rumänische Mobilfunknetz. Mit der Spar-Route sind die Preise zur rumänischen Mobilfunkvorwahl 004072 unterschiedlich z.B. zur Mobilfunkvorwahl 004074. Zum Teil können Sie mehr zusätzlich zur normalen Ersparnis noch einmal mehr als 50% sparen!

2. Preisgültigkeit

Im Gegensatz zur Standard-Route und Premium-Route, bei denen wir die Preise für mindestens vier Wochen garantieren, können sich die Preise bei der Spar-Route täglich ändern.

3. Preis-/Leistungsverhältnis

Für die Spar-Route wird immer der preislich attraktivste Anbieter für die gewählte Rufnummer genutzt. Es kann daher keine Rufnummernübermittlung garantiert werden.

Bei der Standard-Route erhalten Sie hingegen die bestmögliche Qualität zum bestmöglichen Preis. Und mit unserer Premium-Route telefonieren Sie zur besten Qualität zum fairen Preis mit garantierter Rufnummernübermittlung in nahezu jedes Land der Welt.

  Spar-Route Standard-Route Premium-Route
Preis  billig günstig moderat
Preisgültigkeit  1 Tag mind. 4 Wochen mind. 4 Wochen
Verfügbarkeit  je nach Auslastung immer immer
Rufnummernübermittlung  keine Garantie meistens fast immer (>90%)

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:20


Wie kann ich die Sprach-Route ändern?

Direkt nach der Anmeldung können Sie in dem oberen Menü auf unsere Assistenten zugreifen, über die Sie auch die Sprach-Route ändern können.

Sie können pro VoIP-Konto in unserem Online Kundencenter einstellen, ob Sie unsere Standard-Route, unsere Spar-Route oder Premium-Route verwenden möchten. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung sobald Sie die neue Route nutzen können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:31


Welche Kosten entstehen den Anrufern auf den Rufnummern von NeXXtMobile?

Wir bieten eine viele unterschiedliche Rufnummern aus unterschiedlichen Ländern an. Daher gibt es keine pauschale Aussage, welche Kosten einem Anrufer entstehen, wenn dieser eine Rufnummer von NeXXtMobile anruft.

Ein Beispiel:

Wenn Sie bei uns eine normale deutsche Festnetzrufnummer gekauft haben, kostet Sie der eingehende Anruf nichts. Der Anrufer muss den Preis laut seinem Tarif bezahlen. Hat der Anrufer eine Flatrate für das deutsche Festnetz, muss er für den Anruf nichts zusätzlich zahlen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 15:49


Wird IPv6 unterstützt?

Ja, IPv6 wird unterstützt. Geben Sie dazu bitte als Registrar "voip6.nexxtmobile.de" an.

Wichtig: Bei manchen AVM Fritz!Box Routern müssen Sie auch auswählen, dass Sie die Verbindung zum Registrar via IPv6 herstellen möchten.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Ist die nomadische Nutzung der Rufnummern möglich? Was ist nomadische Nutzung?

Der Telefonanschluss kann weltweit genutzt werden, was man als "nomadische Nutzung" bezeichnet. Hierdurch können Sie im Urlaub, bei Freunden oder auf Dienstreisen im Ausland zu den gleichen Konditionen ein- und ausgehend telefonieren wie von zu Hause aus. Einzige Voraussetzung dafür ist ein Internetanschluss vor Ort und ein damit verbundenes VoIP-fähiges Gerät, z.B. ein Smartphone, ein IP-Phone oder ein Softphone.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.08.2017 13:46


Wie funktioniert die Adressverifizierung? Welche Unterlagen werden benötigt?

Eine Adressverifizierung müssen Sie nur für unsere VoIP Rufnummern und VoIP-by-Call Dienstleistungen durchführen. Wenn Sie unsere Callback oder Callthrough Dienste nutzen möchten, ist eine Verifizierung nicht erforderlich.

Im Zuge der Adressverifizierung müssen Sie das Adressverifizierungsformular aus dem Online Kundencenter unterschreiben und zusammen mit einem Adressnachweis an uns per Kontaktformular, Fax oder Post schicken.

Die Adresse und der Name auf dem Adressnachweis müssen zwingend mit den im System hinterlegten Daten übereinstimmen.

Die häufigsten Ursachen für eine fehlgeschlagene Adressverifizierung sind:

  • das Adressverifizierungsformular wurde nicht eigenhändig unterschrieben
  • Sie haben keinen Adressnachweis beigefügt
  • der gelieferte Adressnachweis ist nicht gültig. Gültige Adressnachweise sind zum Beispiel ihrer letzten Gas- Wasser-, Strom-, Telefonrechnung, Meldebestätigung oder bei Firmen eine Gewerbeanmeldung/Handelsregisterauszug
  • der gelieferte Adressnachweis ist älter als drei Monate
  • die Adresse inkl. Name auf dem Adressnachweis stimmt nicht exakt mit den Daten im System überein
  • die gelieferten Dokumente waren nicht leserlich (wenn Sie ihre Daten per Fax schicken, stellen Sie ihr Fax bitte auf die Stufe „fein“ ein)
  • die gelieferten Dokumente liegen in einem nicht unterstützen Format vor, unterstützt werden PDF und alle wichtigen Bildformate wie z.B. JPG, PNG oder BMP

Sie können zu jeder Zeit eine neue Adressverifizierung via Kontaktformular oder via Fax starten. Aus Datenschutzgründen werden ihre Daten sofort gelöscht, wenn eine Verifizierung fehlschlägt, so dass das Service Team keine genauen Informationen zur Ablehnung geben kann. Sollten Sie noch Fragen zur Adressverifizierung haben, steht Ihnen unser Service-Team über http://kontakt.nexxtmobile.de zur Verfügung.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.05.2018 10:50


einfachAPI » Kunden-werben-Kunden

Was sind die Voraussetzungen für die Teilnahme am Kunden-werben-Kunden Programm?

Um neue Kunden werben zu können, müssen Sie bereits Kunde sein und der Neukunde muss über einen speziellen Link seine Bestellung/Registrierung durchführen. Diesen Link können Sie dem potentiellen Neukunden durch eine E-Mail mitteilen, die Sie im Online-Kundencenter über den entsprechenden Menüpunkt abschicken können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 25.07.2013 15:30


Gibt es Einschränkungen? Kann ich mich selbst werben?

Wir bitten um Verständnis, dass wir den Kunden-werben-Kunden Bonus nur dann gutschreiben können, wenn die geworbene Person bisher keine Kunde ist und über kein Benutzerkonto für unser Online-Kundencenter verfügt.

Es ist nicht gestattet sich selbst zu werben.

In allen oben genannten Fällen, besteht nachträglich kein Anspruch auf das Bonusguthaben. Der Bonus wird ein Mal pro geworbenem Neukunden gewährt.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 25.07.2013 15:31


Wie funktioniert das Kunden-werben-Kunden Programm?

Wenn Sie uns empfehlen und einen neuen Kunden für uns werben, dann belohnen wir sowohl Sie als auch den neuen Kunden.

Wie funktioniert das Kunden-werben-Kunden-Programm?

Ganz einfach: Sie loggen sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort in unser Online-Kundencenter ein und dort finden Sie dann im Menü den Link "Freunde werben", um zum Kunden-werben-Kunden Programm zu gelangen.

Geben Sie auf der nächsten Seite dann einfach die E-Mail-Adresse derjenigen Person ein, die Sie gern werben möchten. Im darunterstehenden Textfeld finden Sie bereits eine vorbereitete Nachricht, die Sie dann an den Empfänger bzw. die Empfängerin schicken können. Selbstverständlich können Sie die Nachricht auch nach Ihren eigenen Wünschen anpassen.

Wichtig ist nur, dass die Nachricht Ihren persönlichen Kunden-werben-Kundenlink enthält. Diesen Link dürfen Sie auf keinen Fall verändern, da es sich hierbei um Ihren ganz persönlichen Bestelllink/Registrierungslink handelt! Sollte der Link entfernt oder verändert werden, können wir im Falle einer Bestellung/Registrierung später nicht mehr nachvollziehen, wer den neuen Kunden geworben hat und entsprechend können wir dann auch nicht das Bonusguthaben gutschreiben. Daher achten Sie bitte darauf, dass der Link vollständig in der E-Mail erhalten bleibt.

Wie geht es weiter?

Ganz einfach: die Person, der Sie die E-Mail mit Ihrem Kunden-werben-Kunden-Link geschickt haben, klickt auf diesen Link und führt dann ganz normal eine Bestellung/Registrierung auf unserer Homepage durch.

Wann gibt es das Bonusguthaben?

Das Bonusguthaben erhalten sowohl Sie als auch der von Ihnen geworbene neue Kunde automatisch per E-Mail in Form eines so genannten Gutscheincodes. Eine genaue Anleitung zum Einlösen des Gutscheincodes finden Sie auch in der E-Mail, mit der Sie den Code erhalten.

Die E-Mail mit dem Code wird verschickt, nachdem der neue Kunde sein Guthaben das erste Mal kostenpflichtig aufgeladen hat. Ca. 24 bis 48 Stunden danach, verschickt unser System automatisch die E-Mails mit den Codes an Sie und den neuen Kunden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 25.07.2013 15:36


einfachAPI » einfachTrunking » Online Kundencenter

Ich habe das Passwort für das Online Kundencenter vergessen. Was kann ich tun?

Sollten Sie Ihr Passwort für unser Online-Kundencenter vergessen oder verlegt haben, können Sie sich ganz einfach ein neues Passwort zuschicken lassen. Ihr bisher gültiges Passwort wird dann im System gelöscht und durch das neue ersetzt.

Klicken Sie einfach auf unserer Startseite http://mein.nexxtmobile.de unter dem Feld für die Eingabe der Login-Daten auf den "Passwort-vergessen-Link".

 

Geben Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse an. Die E-Mail-Adresse muss diejenige E-Mail-Adresse sein, mit der Sie zuvor den Account aktiviert haben.

An diese E-Mail-Adresse schicken wir Ihnen dann umgehend ein neues Passwort. In der E-Mail finden Sie dann einen Aktivierungslink. Klicken Sie einfach auf den Link (oder kopieren Sie ihn in die Adresszeile Ihres Internet-Browsers) um das neue Passwort durch das alte zu ersetzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:57


Gibt es einen Einzelverbindungsnachweis (EVN)?

Ja, bietet Ihnen einen kostenlosen Einzelverbindungsnachweis (EVN) an.

Sie können sich jeweils die Verbindungsdaten der letzten drei vergangenen Monate sowie die des laufenden Monats ansehen. Den gesamten EVN können Sie sich sowohl online ansehen als auch im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

 

Alle Verbindungen werden zusätzlich in übersichtlichen Statistiken aufbereitet und angezeigt.

EVN Chart

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Kann ich meine persönlichen Daten ändern?

In unserem Online-Kundencenter können Sie Ihre persönlichen Daten wie beispielsweise Adresse, Telefonnummer und E-Mail ändern.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Änderung der persönlichen Daten für machne Dienste wie z.B. VoIP-by-Call eine erneute Verifizierung erfordern und Sie solange eventuell nicht telefonieren können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:26


Was hat es mit den Einstellungen für den Newsletter auf sich?

Wir verschicken in unregelmäßigen Abständen Newsletter an unsere Kunden, in denen wir auf aktuelle Aktionen, Neuigkeiten rund um unsere Tarife und auf neue Funktionen unseres Online-Kundencenters heinweisen.

Unter "Mein Profil -> Einstellungen" können Sie festlegen, in welchem Format Sie den Newsletter bekommen möchten. Standardmäßig verschicken wir den Newsletter im HTML-Format, Sie können jedoch auch auswählen, dass Sie den Newsletter zukünftig im Text-Format erhalten möchten.

Wenn Sie kein Interesse an unserem Newsletter haben, können Sie sich hier auch aus der Verteilerliste austragen. Bei Bedarf können Sie sich später hier auch jederzeit wieder eintragen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Warum werde ich nach einer gewissen Zeit automatisch abgemeldet?

Wenn Sie in unserem Online-Kundencenter eingeloggt sind und über eine gewisse Zeitspanne hinweg keine der Funktionen nutzen, werden Sie automatisch vom System abgelemdet. Dieses Vorgehen dient dem Schutz vor missbräuchlicher Nutzung Ihres Accounts durch unbefugt Dritte, etwa wenn Sie sich vergessen haben auszuloggen und der Computer unbeaufsichtigt ist.

Standardmäßig erfolgt der automatische Logout nach 30 Minuten Inaktivität. Sie können die Zeitspanne nach der der Logout erfolgt jedoch unter "Meine Einstellungen" auch schrittweise auf bis zu 240 Minuten erhöhen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Wie kann ich das Service Team erreichen?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:22


Wie lösche ich mein Konto, das mit Google/Facebook/etc. angelegt wurde?

Sie brauchen ein Passwort, damit Sie das Online Kundencenter Konto löschen können. Da Sie sich aber mit Google/Facebook/etc. angemeldet haben, kennen Sie ihr Online Kundencenter Passwort nicht. Sie können sich jedoch ein neues Passwort über die "Passwort vergessen"-Funktion schicken lassen. Nachdem Sie das neue Passwort aktiviert haben, können Sie mit diesem Passwort das Konto löschen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Kann ich die Dienste kostenlos testen? Gibt es eine Demo?

Sie können sich zwar bei uns völlig kostenlos und ohne Verpflichtungen registrieren und unser Online Kundencenter testen, jedoch bekommen wir immer wieder Anfragen bzgl. eines Demo Kontos. Dieses haben wir nun eingerichtet, so dass man sogar ohne eigene Daten anzugeben, das Online Kundencenter testen kann.

Es stehen zwar nicht alle Funktionen zur Verfügung, jedoch kann man sich in allen Bereichen umsehen. Die Anmeldedaten für unser Online Kundencenter http://mein.nexxtmobile.de lauten:

Demo für Basic Konto:

Benutzername: demo_basic

Passwort: demo_basic

 

Demo für Pro Konto:

Benutzername: demo_pro

Passwort: demo_pro

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


einfachAPI » einfachTrunking » Guthaben

Was ist das Online-Guthaben?

Über das Online-Guthaben werden sämtliche von NeXXt Mobile angebotene Dienstleistungen abgerechnet. Um unsere Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie ihr Online-Guthaben Konto bei uns aufladen. Sie haben dazu verschiedene Möglichkeiten. Mehr dazu erfahren Sie unter http://aufladen.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:28


Wie kann ich Online-Guthaben aufladen?

Bei dem Online-Guthaben handelt es sich um Guthaben, das für Dienstleistungen genutzt werden kann, die im Prepaid-Verfahren abgerechnet werden. Aus diesem Grund können die entsprechenden Leistungen nur in Anspruch genommen werden, wenn Sie über ein ausreichendes Online-Guthaben verfügen.

Sie können ihr Online-Guthaben z.B. per Überweisung, Kreditkarte, PayPal und paysafecard aufladen. Selbstverständlich kann die Aufladung auch per automatischer Komfort-Aufladung erfolgen.

Die aktuellen Zahlungsmöglichkeiten finden Sie unter http://aufladen.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:29


Wie lange dauert es, bis das aufgeladene Guthaben verfügbar ist?

Wenn Sie ihr Guthaben per Kreditkarte, PayPal, paysafecard oder Gutschein aufladen, steht Ihnen das Guthaben in der Regel innerhalb weniger Minuten zur Verfügung. In Ausnahmefällen kann es jedoch auch bis zu 60 Minuten dauern.

Sollten Sie ihr Guthaben per Überweisung aufladen, kann es mehrere Werktage dauern, bis das Guthaben tatsächlich verfügbar ist. Bitte bedenken Sie dies und laden Sie daher rechtzeitig per Überweisung auf.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wie lange ist mein Guthaben gültig?

Das Guthaben ist unbegrenzt gültig. Das heißt, es verfällt nicht.

Wenn das Vertragsverhältnis beendet wird, können Sie sich ggf. noch vorhandenes Restguthaben, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr gemäß Preisliste, auszahlen lassen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 15:54


Erhalte ich eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. ?

Für jede Aufladung erhalten Sie eine Rechnug mit ausgewiesener Mehrwertsteuer im Online-Kundencenter. Die Rechnung steht Ihnen direkt nach der Aufladung im Kundencenter zur Verfügung. Auf Wunsch können Sie sich auch über neue Rechnungen via E-Mail informieren lassen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Was ist paysafecard?

Sicher bezahlen im Internet, ohne Bankkonto oder Kreditkarte? Kaufe dir paysafecard und zahle online wie mit Bargeld. paysafecard ist vergleichbar mit den Guthabenkarten für Prepaid-SIM-Karten.

Und so einfach geht's:

paysafecard erhältst du ganz in deiner Nähe z.B. bei Tankstellen oder Kiosks. Finde hier deine nächstgelegene Verkaufsstelle: www.paysafecard.com/pos

Hol dir paysafecard im Wert von 10, 25, 50 oder 100 EUR. Du erhältst paysafecard als Ausdruck mit einer 16-stelligen PIN, die du im paysafecard Zahlungsfenster eingibst. Schon hast du bezahlt – ohne persönliche Daten oder eine Bankverbindung anzugeben.

Mehr Infos findest du unter www.paysafecard.com

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wo finde ich Verkaufsstellen von paysafecard?

paysafecard erhältst du ganz in deiner Nähe z.B. bei Tankstellen oder Kiosks. Finde hier deine nächstgelegene Verkaufsstelle:www.paysafecard.com/pos

Hol dir paysafecard im Wert von 10, 25, 50 oder 100 EUR. Du erhältstpaysafecard als Ausdruck mit einer 16-stelligen PIN, die du im paysafecardZahlungsfenster eingibst. Schon hast du bezahlt – ohne persönliche Daten oder eine Bankverbindung anzugeben.

Mehr Infos findest du unter www.paysafecard.com

Oder lade die paysafecard App mit deinem iPhone oder Android Smartphone runter.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Werde ich über einen geringen Guthabenstand auf meinem Prepaid Online Guthaben informiert?

Sie werden automatisch vom System über einen geringen Guthabenstand auf ihrem Prepaid Online Guthaben informiert. Die erste Information erhalten Sie, sobald das Guthaben unter 5 Euro fällt, so dass Sie genug Zeit haben ihr Guthaben aufzuladen.

Sie werden auch informiert, sollte ihr Guthaben nicht für die Zahlung einer gebuchten Tarifoption ausreichen. Bitte beachten Sie, das gebuchte Tarifoptionen auch ohne ausreichend Guthaben bis zum Ende der Laufzeit von ihrem Online Guthaben abgebucht werden und ihr Konto so auch ins negative laufen kann.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 20.08.2017 13:58


einfachAPI » einfachTrunking » Konfiguration

AVM Fritz!Box: Wie richte ich meine Fritz!Box von AVM ein? (FRITZ!OS 6.0 bis FRITZ!OS 6.30)

Da sich unsere Konfiguration bereits in allen aktuellen Fritz!Boxen befindet, ist die Einrichtung ein Kinderspiel.

Wichtig: Nutzen Sie immer die aktuellste Softwareversion. Hier ist eine Beschreibeung, wie Sie ihre AVM FritzBox updaten können.

Sie fügen über den Assistenten ihrer Fritz!Box einfach eine weitere Rufnummer hinzu:
Assistenten->Eigene Rufnummern verwalten->Neue Internetrufnummer eintragen

TIPP: Sollten Sie VoIP-by-Call nutzen und die Rufnummer bereits in ihrer AVM Fritz!Box konfiguriert sein, geben Sie bei "Internetrufnummer" ihre Rufnummer im internationalen Format an, damit Sie die Rufnummer unterscheiden können. Aus 0231 1234567 wird dann 0049 231 1234567

Fritz!Box Konfigurationsansicht

Als Internettelefonie-Anbieter wählen Sie "solomo" aus. Nun müssen Sie bei Internetrufnummer, VoIP Benutzername und VoIP Passwort nur noch die Daten aus dem Online-Kundencenter eingeben und Sie können schon günstig über uns telefonieren. Die Daten finden Sie unter dem Menüpunkt "Dienste" -> "VoIP-Konten".

Wichtig: Bitte geben Sie hier NICHT die Daten für die Anmeldung am Online Kundencenter ein.

Sollten Sie nicht "solomo" auswählen können, wählen Sie "anderer Anbieter" in der Liste aus. Tragen Sie als Internetrufnummer und Benutzername den Benutzernamen des VoIP-Kontos ein. Als Kennwort übernehmen Sie bitte das Passwort des VoIP-Kontos. Nun müssen Sie nur noch als Registrar "voip.nexxtmobile.de" eintragen.

Die Anmeldung schlägt fehl. Was kann ich tun?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.09.2018 11:00


ZoIPer: Wie richte ich Zoiper Classic Softphone (Windows, Linux, Mac OS X) am PC ein?

Mit dem Zoiper Classic Softphone können Sie am PC unter Windows, Linux und Mac OS X unseren Dienst nutzen. Die aktuellste Version der Software bekommen Sie unter dem folgenden Link:

Zoiper Classic Softphone

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 01.03.2018 19:45


Meine AVM Fritz!Box wählt eine falsche Rufnummer. Wie ändere ich das Format? (FRITZ!OS 6.0 bis FRITZ!OS 6.30)

In ihrer AVM Fritz!Box können Sie einstellen, wie die von Ihnen im Telefon eingegebene Rufnummer interpretiert werden soll. Für Deutschland nehmen Sie bitte die folgenden Einstellungen in Telefonie->Rufnummern in der Registerkarte "Anschlusseinstellungen" vor:

AVM Fritz!Box Rufnummernformat

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:16


Wieso verliert meine AVM FritzBox immer die Verbindung?

Einige Internetprovider trennen Verbindungen, wenn eine gewisse Zeit keine Daten übertragen werden. Dieses ist sehr häufig bei Kabelanbietern der Fall, da hier ein spezielles Modem oder ein spezieller Router des Kabelanbieters zum Einsatz kommt oder wenn Sie eine eigene FritzBox hinter dem zur Verfügung gestellten Router nutzen..

Wenn Sie eine AVM FritzBox einsetzen, haben Sie aber die Möglichkeit einzustellen, wie oft sich die FritzBox am VoIP Server meldet, damit die Verbindung offen bleibt.

Wichtig: Sie müssen die Ansicht "Erweitert" in ihrer FritzBox aktivieren, um diese Einstellung vornehmen zu können.

FRITZ!OS ab 6.50

Die Einstellung heißt "Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten" und Sie finden diese unter Telefonie -> Eigene Rufnummern -> Anschlusseinstellungen am Ende der Seite. Wenn Sie die Einstellung nicht sehen, setzen Sie bitte vorher den Haken bei "Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten".

FRITZ!OS 6.0 bis FRITZ!OS 6.30

Die Einstellung heißt "Portweiterleitng aktiv halten" und Sie finden diese unter Telefonie -> Eigene Rufnummern -> Anschlusseinstellungen am Ende der Seite. Wenn Sie die Einstellung nicht sehen, setzen Sie bitte vorher den Haken bei "Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten".

AVM Fritz!Box Portweiterleitung

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.11.2017 21:48


Wie richte ich mein snom VoIP Telefon ein?

Zur Einrichtung ihres snom VoIP Telefons brauchen Sie die VoIP Zugangsdaten. Sollten Sie diese noch nicht gefunden haben, hilft Ihnen dieser FAQ Eintrag:

Wo finde ich meine VoIP Zugangsdaten?

Bitte tragen Sie die VoIP Zugangsdaten folgendermaßen ein und nehmen die folgenden Konfigurationen vor:

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 31.03.2016 16:05


Wo finde ich meine VoIP Zugangsdaten?

Ihre VoIP Zugangsdaten, also den VoIP Benutzernamen und das VoIP Passwort, finden Sie in unserem Online Kundencenter. Melden Sie sich am Online Kundencenter an und klicken Sie dann im oberen Menü auf Dienste -> VoIP Konten. Hier sind ihre VoIP Konten aufgelistet. Über den Knopf "Hilfe" erhalten Sie direkt die VoIP Zugangsdaten angezeigt.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 31.03.2016 16:03


Wie erkenne ich, welche Firmware-Version meine FRITZ!Box hat?

Die Firmware der FRITZ!Boxen wurde in den vergangenen Jahren mehrmals überarbeitet. Dadurch hat sich auch die Benutzeroberfläche geändert (weshalb wir hier auch verschiedene Anleitungen je nach Firmware Version anbieten). Generell ist es wichtig, die Firmware immer auf dem neuesten Stand zu haben.

So erkennen Sie, welche Firmware-Version Sie aktuell haben:

  1. Schalten Sie die FRITZ!Box ein.
  2. Verbinden Sie Ihren Computer per LAN-Kabel oder WLAN mit der FRITZ!Box.
  3. Öffnen Sie Ihren Internet-Browser.
  4. Geben Sie in der Adressleiste „fritz.box“ ein.
  5. Eventuell müssen Sie Ihr Router-Passwort eingeben.
  6. Nun gelangen Sie auf die Übersichtseite. Hier ist bei allen Versionen die Firmware-Version im oberen Bildbereich zu erkennen.

Seit FRITZ!OS 6.50

FRITZ!OS 5 bis 6.30

Version xx.04.49 bis xx.04.85

Version xx.04.33 bis xx.04.48

Eventuell besitzen Sie auch ein Providergerät. Dann ist hinter der Versionnummer noch eine zusätzliche Angabe. Geräte von 1&1 haben beispielsweise den Zusatz (UI). Geräte von O2 haben den Zusatz (O2). Eventuell sind in diesen Geräten VoIP Angebote von Dritten ausgeschlossen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:27


AVM Fritz!Box: Wie richte ich meine Fritz!Box von AVM ein? (ab FRITZ!OS 6.50)

Da sich unsere Konfiguration bereits in allen aktuellen Fritz!Boxen befindet, ist die Einrichtung ein Kinderspiel.

Wichtig: Nutzen Sie immer die aktuellste Softwareversion. Hier ist eine Beschreibeung, wie Sie ihre AVM FritzBox updaten können.

Sie fügen über den Assistenten ihrer Fritz!Box einfach eine weitere Rufnummer hinzu:
Telefonie->Eigene Rufnummern->Neue Rufnummer eintragen

TIPP: Sollten Sie VoIP-by-Call nutzen und die Rufnummer bereits in ihrer AVM Fritz!Box konfiguriert sein, geben Sie bei "Internetrufnummer" ihre Rufnummer im internationalen Format an, damit Sie die Rufnummer unterscheiden können. Aus 0231 1234567 wird dann 0049 231 1234567

Als Internettelefonie-Anbieter wählen Sie "einfachVoIP" aus. Nun müssen Sie bei Internetrufnummer, VoIP Benutzername und VoIP Passwort nur noch die Daten aus dem Online-Kundencenter eingeben und Sie können schon günstig über uns telefonieren. Die Daten finden Sie unter dem Menüpunkt "Dienste" -> "VoIP-Konten".

Wichtig: Bitte geben Sie hier NICHT die Daten für die Anmeldung am Online Kundencenter ein.

Die Anmeldung schlägt fehl. Was kann ich tun?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.09.2018 10:59


Wie muss ich meine Firewall für VoIP und SIP Trunking konfigurieren?

Bitte geben Sie Port 5060 bis 5064 für TCP und UDP frei. Außerdem Port 10.000 bis 20.000 für UDP. Eine Freigabe für bestimmte IP-Adressen ist nicht möglich, da wir je nach Standort und Auslastung, unterschiedliche IP-Adressen nutzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:57


Allgemeine Anleitung zur VoIP-Konfiguration

Auf Ihrem VoIP-Client sind folgende Einstellungen vorzunehmen:

Registrar/Gateway: voip.nexxtmobile.de
Port: 5060 (Alternativer Port: 5064)

Ihren VoIP Benutzernamen und ihr VoIP Passwort finden Sie im Online Kundencenter.

Weitere Angaben sind nicht zwingend nötig. Sollten Sie Probleme bei dem Verbindungsaufbau haben, können Sie noch die folgenden Einstellungen teste:

Proxy: voip.nexxtmobile.de
STUN-Server: stun.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.01.2019 20:46


Meine AVM Fritz!Box wählt eine falsche Rufnummer. Wie ändere ich das Format? (ab FRITZ!OS 6.50)

In ihrer AVM Fritz!Box können Sie einstellen, wie die von Ihnen im Telefon eingegebene Rufnummer interpretiert werden soll. Für Deutschland nehmen Sie bitte die folgenden Einstellungen in Telefonie->Eigene Rufnummern in der Registerkarte "Anschlusseinstellungen" vor:

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:16


Welche Einstellungen muss ich bei der AVM Fritz!Box ändern, damit bei aktiven Wahlregeln die Absenderkennung korrekt gesetzt wird?

Wenn Sie mehrere Rufnummer in der AVM Fritz!Box konfiguriert haben und eine Wahlregel einrichten, so dass z.B. alle Gespräche ins Mobilfunknetz über NeXXtMobile geführt werden sollen, so wird standardmäßig nur die Rufnummer von dem entsprechenden VoIP Konto bei dem Angerufenen angezeigt, über das auch das Gespräch geführt wird bzw. welches in den Wahlregeln konfiguriert wurde.

Wenn nun aber immer die korrekte Absenderkennung, je nach Endgerät mit dem Sie gerade über die AVM Fritz!Box telefonieren, angezeigt werden soll, dann müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein und die folgende Einstellung vorgenommen werden.

Voraussetzungen im Online Kundencenter

1. Alle Rufnummer, die Sie als Absenderkennung nutzen möchten, müssen im Online Kundencenter verifiziert sein. Unbekannte Rufnummern werden nicht als Absenderkennung zugelassen.

2. Im Online Kundencenter muss in ihrem VoIP Konto die Einstellung "Absenderkennung" auf "Automatisch" stehen. Dieses ist auch die Standard Einstellung.

Änderungen in der AVM Fritz!Box

In der AVM Fritz!Box müssen Sie in den Einstellungen von dem VoIP Konto nur eine Änderung vornehmen. Damit Sie an die erweiterten Einstellungen kommen, ändern Sie den Telefonie Anbieter auf "anderer Anbieter". Es sollten alle zuvor eingetragenen VoIP Zugangsdaten erhalten bleiben.

Nun haben Sie die Möglichkeit am Ende des Seite in den weiteren Einstellungen den Wert für die Rufnummernübermittlung anzupassen. Dieser steht normalerweise auf "Deaktiviert" und muss auf den Wert "Rufnummer im Display- und Usernamen" eingestellt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 11.03.2018 11:02


Warum werden meine DTMF Töne nicht erkannt?

Wenn Sie über ihren VoIP Client versuchen DTMF Töne an unser System zu senden, um z.B. die Aufzeichnung zu starten, und diese nicht erkannt werden, prüfen Sie bitte die Einstellungen in ihrem VoIP Client.

Wir nutzen den DTMF Modus "DTMF SIP INFO". Diese Einstellung ist in nahezu jedem VoIP Client vorhanden und kann angepasst werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 01.03.2018 19:40


Wie richte ich Zoiper 5 (Windows, Linux, Mac OS X) ein?

Update: In der neusten Version können mit der kostenlosen Version keine eingehenden Gespräche mehr angenommen werden können. Wir empfehlen daher ab sofort PhonerLite für Windows und Telefon für Mac OS X.

Mit dem Zoiper Classic Softphone können Sie am PC unter Windows, Linux und Mac OS X unseren Dienst nutzen. Die aktuellste Version der Software bekommen Sie unter dem folgenden Link:

Zoiper 5 Softphone

ZoIPer 5 Schritt-für-Schritt Einrichtung

Für die Einrichtung des ZoIPer 5 VoIP Client benötigen Sie nur ihre VoIP Zugangsdaten. Diese Daten finden Sie hier.

1. Wenn Sie keine Lizenz gekauft haben, wählen Sie einfach "Continue as a Free user"

2. Tragen Sie ihre VoIP Zugangsdaten ein.Ihre VoIP Zugangsdaten finden Sie hier.

3. Als "hostname" tragen Sie bitte voip.nexxtmobile.de ein.

4. Einen Outbound proxy müssen Sie nicht angeben. Wählen Sie hier "Skip".

5. Je nach Tarif können Sie SIP UDP oder SIP TCP wählen. Wenn Sie sich unsicher sind, wählen Sie SIP UDP, da dieses für alle Kunden freigeschaltet ist.

6. Wenn Sie eine manuelle Wahl treffen, müssen Sie diese mit "Yes" bestätigen.

7. Nun ist der VoIP Client bereits einsatzbereit.

8. Wenn Sie DTMF mit dem VoIP Client nutzen möchten, stellen Sie bitte DTMF SIP INFO als DTMF mode ein.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 20.08.2018 22:24


AVM Fritz!Box: Die Anmeldung schlägt fehl. Was kann ich tun?

Allgemeinen Anmeldeproblemen

Manche Internetanbieter blockieren freie VoIP-Anbieter auf dem Markt. Wählen Sie dann "anderer Anbieter" in der Liste aus. Tragen Sie als Internetrufnummer und Benutzername den VoIP Benutzernamen des VoIP-Kontos ein. Als Kennwort übernehmen Sie bitte das VoIP Passwort des VoIP-Kontos. Als Registrar tragen Sie die IP-Adresse von unserem Server einzutragen. Aktuell lautet diese: 5.9.87.18

Anmeldeprobleme Vodafone/Kabel Deutschland

Wenn sich ihre AVM FritzBox nicht am VoIP Server anmelden sollten, prüfen Sie bitte ob der Bridge-Modus in ihrem Vodafone/Kabel Deutschland Router aktiviert ist.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 11.03.2018 11:00


Wie richte ich PhonerLite ein?

Mit dem PhonerLite Softphone können Sie am PC unter Windows unseren Dienst nutzen. Die aktuellste Version der Software bekommen Sie unter dem folgenden Link:

PhonerLite

PhonerLite Schritt-für-Schritt Einrichtung

Für die Einrichtung des PhonerLite VoIP Client benötigen Sie nur ihre VoIP Zugangsdaten. Diese Daten finden Sie hier.

1. Wählen Sie "manuelle Konfiguration" und tragen als Proxy/Registrar, Realm/Domain und STUN den folgenden Server ein: voip.nexxtmobile.de

2. Tragen Sie ihre VoIP Zugangsdaten ein.Ihre VoIP Zugangsdaten finden Sie hier.

3. Hier müssen Sie in der Regel keine Änderung vornehmen, außer Sie wollen ein spezielles Mirkofon oder Boxen/Kopfhörer für die Telefonie benutzen.

4. Hier können Sie noch einen individuellen Namen im PhoneLite für das Konto vergeben.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.05.2021 01:00


einfachAPI » einfachTrunking » Portierung / Rufnummernmitnahme

Kann ich meine Rufnummer zu NeXXtMobile portieren?

Ja, Sie können ihre bestehende Rufnummer zu uns portieren. Nutzen Sie dazu einfach unseren Bestellprozess. Nachdem Sie uns das unterschriebene Portierungsformular zugeschickt haben, kümmern wir uns um alle weiteren Schritte.

In der Regel ist eine Portierung einer Festnetzrufnummer 90 Tage vor und 30 Tage nach Kündigungsdatum möglich.

Wichtig: Kündigen Sie ihren Festnetzanschluss selbst, wenn die Kündigungsfrist droht in den nächsten Wochen abzulaufen. Weisen Sie in der Kündigung darauf hin, dass Sie ihre Rufnummer zu einem anderen Anbieter portieren möchten.

Der Ablauf in der Übersicht:

  1. Sie führen bei uns eine Bestellung aus und beauftragen uns so mit der Rufnummernmitnahme
  2. Nach Abschluss der Bestellung, erhalten Sie das Portierungsformular. Dieses schicken Sie uns unterschrieben zurück.
  3. Sobald die Bestellung bezahlt ist und uns das Portierungsformular vorliegt, starten wir den Portierungsprozess.
  4. Nach ca. 4-10 Werktagen erhalten wir eine Rückmeldung auf unsere Portierungsanfrage
  5. Wurde der Portierung zugestimmt, schicken wir Ihnen das Portierungsdatum. Wurde die Portierung abgeleht, informieren wir Sie über den Grund der Ablehnung, so dass wir gemeinsam eine Lösung finden können.
  6. Das Datum für die Portierung bestimmt hauptsächlich der abgebende Provider

Tipp: Sie können aber auch schon vor der erfolgreichen Portierung ihrer Rufnummer über uns ausgehende Gespräche führen. Dazu müssen Sie nur ihre Rufnummer einmalig freischalten. Ab dann können Sie diese Rufnummer als Absenderrufnummer/Absenderkennung nutzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.11.2018 17:30


Was kostet die eingehende Portierung?

Die aktuellen Kosten für eine Portierung entnehmen Sie bitte unserer Preisliste. Die aktuelle Preisliste finden Sie immer unter http://agb.nexxtmobile.de

Bitte beachten Sie ggf. entstehende Gebühren bei Ihrem bisherigen Anbieter.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Von welchem Anbieter können Rufnummern portiert werden?

Die Rufnummernportierung ist von jedem deutschen Teilnehmer-/Verbindungsnetzbetreiber möglich.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wie viele Rufnummern kann ich portieren?

Sie können zu uns soviele Rufnummern oder Rufnummernblöcke portieren, wie Sie möchten.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Erhalte ich nach der Rufnummernportierung weitere SIP-Accounts/Anschlüsse?

Die Anzahl der enthaltenen SIP-Accounts/Anschlüsse ist abhängig von Ihrem gebuchten Tarif. Sie erhalten bei der Rufnummernportierung keine zusätzlichen Anschlüsse. Sie können jedoch mehrere portierte Rufnummern auf unterschiedliche in Ihrem Tarif enthaltene Anschlüsse/SIP-Accounts verteilen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Erhalte ich eine Portierungsbestätigung?

Sobald wir den Portierungsauftrag mit Ihrem bisherigen Anbieter abgestimmt haben, erhalten Sie von uns eine Portierungsbestätigung mit Angabe des Portierungstermins per E-Mail.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wohnin sende ich mein Portierungsformular?

Sie können uns Ihr Portierungsformular per Kontaktformular, per Fax, per E-Mail (eingescannt) oder per Postbrief zusenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier. Bitte achten Sie auf Vollständigkeit (Portierungsformular und Beiblatt) und auf das Vorhandensein der notwendigen Unterschrift(en) des oder der Anschluss-/Rufnummerninhaber bzw. der vertretungsberechtigten Person(en).

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


einfachAPI » Rechtliches

Wo finde ich die AGB?

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und alle weiteren wichtigen Dokumente der NeXXt Mobile GmbH finden Sie unter http://agb.nexxtmobile.de.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 12.03.2013 14:20


Wo finde ich Hinweise zum Daten- und Jugenschutz?

NeXXtMobile nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Sämtliche Daten auf unserer Homepage www.nexxtmobile.de, www.einfachsms.de, www.einfachvoip.de und www.getgoodies.de werden SSL-verschlüsselt übertragen. Persönliche Daten werden nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte den Richtlinien zum Daten- und Jugenschutz.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 12.03.2013 14:20


Wie kann ich meine Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen?

Wenn Sie ihre Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen möchten, füllen Sie bitte das Dokument "Rufnummernmitnahme und Verzichtserklärung" vollständig aus und beachten Sie die Hinweise in diesem Dokument.

Bitte beachten Sie, dass einige internationale Rufnummer nicht portiert werden können. Bitte fragen Sie zuvor bei unserem Service Team nach.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.11.2018 17:31


Kann ich meine Rufnummern jemand anderem überlassen?

Wenn Sie ihre Rufnummer dauerhaft einer anderen Person überlassen möchten, müssen Sie einen Besitzerwechsel beantragen. Das entsprechende Dokument finden Sie hier.

Achtung, wichtiger Hinweis!Wir empfehlen Ihnen dringend einen Besitzerwechsel durchzuführen, wenn eine andere Person ihre Rufnummer nutzen soll. Denn ohne einen Besitzerwechsel sind Sie für eventuellen "Unfug" haftbar, den die andere Person mit ihrer Rufnummer möglicherweise anstellt, da Sie in diesem Fall nach wie vor der Vertragsinhaber sind.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 07.09.2017 22:39


Warum wird keine telefonische Kundenbetreuung angeboten?

Wir möchten Ihnen optimal bei ihrem Problem weiterhelfen und daraus ergeben sich zwei wichtig Gründe, warum wir aktuell keine telefonische Kundenbetreuung anbieten können.

Zum einen ist die telefonische Unterstützung sehr schwierig, da viele Themen sich nur umständlich erklären lassen. Viel einfacher ist es, wenn wir Ihnen per E-Mail eine genaue Anleitung mit Screenshots schicken, damit Sie in Ruhe die Konfiguration vornehmen können. Auch ist dank des internen Ticketsystem es viel einfacher ihre Anfrage intern von Fachkräften bearbeiten zu lassen, ohne dass Sie am Telefon mit Wartemusik auf eine Antwort warten müssen, die Sie dann eventuell doch nur per E-Mail bekommen können.

Zum anderen ist natürlich der Kostenfaktor nicht zu unterschätzen. Damit wir Ihnen auch nur annähernd per Telefon weiterhelfen können, wäre es aus eigenem Anspruch heraus erforderlich, dass wir voll ausgebildete Techniker/in an der Hotline sitzen haben. Eine Hotline ist aber leider nie zu 100% ausgelastet, so dass wir wertvolle Arbeitszeit verschenken würden, anstatt für Sie weitere Funktionen zur Verfügung zu stellen. Und eine Auslagerung in ein externes Callcenter bei so sensiblen Daten sehen wir als nicht möglich.

Daher unsere Bitte:

Nutzen Sie unser Kontaktformular unter http://kontakt.nexxtmobile.de . Bei einigen Anfragen, werden Sie direkt gebeten uns einige zusätzliche Informationen zu nennen, damit wir das Problem besser verstehen können. Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter wo sie können, auch wenn in Ausnahmefällen eine Antwort etwas dauern kann.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:23


Wie funktioniert die Adressverifizierung? Welche Unterlagen werden benötigt?

Eine Adressverifizierung müssen Sie nur für unsere VoIP Rufnummern und VoIP-by-Call Dienstleistungen durchführen. Wenn Sie unsere Callback oder Callthrough Dienste nutzen möchten, ist eine Verifizierung nicht erforderlich.

Im Zuge der Adressverifizierung müssen Sie das Adressverifizierungsformular aus dem Online Kundencenter unterschreiben und zusammen mit einem Adressnachweis an uns per Kontaktformular, Fax oder Post schicken.

Die Adresse und der Name auf dem Adressnachweis müssen zwingend mit den im System hinterlegten Daten übereinstimmen.

Die häufigsten Ursachen für eine fehlgeschlagene Adressverifizierung sind:

  • das Adressverifizierungsformular wurde nicht eigenhändig unterschrieben
  • Sie haben keinen Adressnachweis beigefügt
  • der gelieferte Adressnachweis ist nicht gültig. Gültige Adressnachweise sind zum Beispiel ihrer letzten Gas- Wasser-, Strom-, Telefonrechnung, Meldebestätigung oder bei Firmen eine Gewerbeanmeldung/Handelsregisterauszug
  • der gelieferte Adressnachweis ist älter als drei Monate
  • die Adresse inkl. Name auf dem Adressnachweis stimmt nicht exakt mit den Daten im System überein
  • die gelieferten Dokumente waren nicht leserlich (wenn Sie ihre Daten per Fax schicken, stellen Sie ihr Fax bitte auf die Stufe „fein“ ein)
  • die gelieferten Dokumente liegen in einem nicht unterstützen Format vor, unterstützt werden PDF und alle wichtigen Bildformate wie z.B. JPG, PNG oder BMP

Sie können zu jeder Zeit eine neue Adressverifizierung via Kontaktformular oder via Fax starten. Aus Datenschutzgründen werden ihre Daten sofort gelöscht, wenn eine Verifizierung fehlschlägt, so dass das Service Team keine genauen Informationen zur Ablehnung geben kann. Sollten Sie noch Fragen zur Adressverifizierung haben, steht Ihnen unser Service-Team über http://kontakt.nexxtmobile.de zur Verfügung.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.05.2018 10:50


einfachAPI » soloNumber » Online Kundencenter

Ich habe das Passwort für das Online Kundencenter vergessen. Was kann ich tun?

Sollten Sie Ihr Passwort für unser Online-Kundencenter vergessen oder verlegt haben, können Sie sich ganz einfach ein neues Passwort zuschicken lassen. Ihr bisher gültiges Passwort wird dann im System gelöscht und durch das neue ersetzt.

Klicken Sie einfach auf unserer Startseite http://mein.nexxtmobile.de unter dem Feld für die Eingabe der Login-Daten auf den "Passwort-vergessen-Link".

 

Geben Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse an. Die E-Mail-Adresse muss diejenige E-Mail-Adresse sein, mit der Sie zuvor den Account aktiviert haben.

An diese E-Mail-Adresse schicken wir Ihnen dann umgehend ein neues Passwort. In der E-Mail finden Sie dann einen Aktivierungslink. Klicken Sie einfach auf den Link (oder kopieren Sie ihn in die Adresszeile Ihres Internet-Browsers) um das neue Passwort durch das alte zu ersetzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:57


Gibt es einen Einzelverbindungsnachweis (EVN)?

Ja, bietet Ihnen einen kostenlosen Einzelverbindungsnachweis (EVN) an.

Sie können sich jeweils die Verbindungsdaten der letzten drei vergangenen Monate sowie die des laufenden Monats ansehen. Den gesamten EVN können Sie sich sowohl online ansehen als auch im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

 

Alle Verbindungen werden zusätzlich in übersichtlichen Statistiken aufbereitet und angezeigt.

EVN Chart

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Kann ich meine persönlichen Daten ändern?

In unserem Online-Kundencenter können Sie Ihre persönlichen Daten wie beispielsweise Adresse, Telefonnummer und E-Mail ändern.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Änderung der persönlichen Daten für machne Dienste wie z.B. VoIP-by-Call eine erneute Verifizierung erfordern und Sie solange eventuell nicht telefonieren können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:26


Was hat es mit den Einstellungen für den Newsletter auf sich?

Wir verschicken in unregelmäßigen Abständen Newsletter an unsere Kunden, in denen wir auf aktuelle Aktionen, Neuigkeiten rund um unsere Tarife und auf neue Funktionen unseres Online-Kundencenters heinweisen.

Unter "Mein Profil -> Einstellungen" können Sie festlegen, in welchem Format Sie den Newsletter bekommen möchten. Standardmäßig verschicken wir den Newsletter im HTML-Format, Sie können jedoch auch auswählen, dass Sie den Newsletter zukünftig im Text-Format erhalten möchten.

Wenn Sie kein Interesse an unserem Newsletter haben, können Sie sich hier auch aus der Verteilerliste austragen. Bei Bedarf können Sie sich später hier auch jederzeit wieder eintragen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Warum werde ich nach einer gewissen Zeit automatisch abgemeldet?

Wenn Sie in unserem Online-Kundencenter eingeloggt sind und über eine gewisse Zeitspanne hinweg keine der Funktionen nutzen, werden Sie automatisch vom System abgelemdet. Dieses Vorgehen dient dem Schutz vor missbräuchlicher Nutzung Ihres Accounts durch unbefugt Dritte, etwa wenn Sie sich vergessen haben auszuloggen und der Computer unbeaufsichtigt ist.

Standardmäßig erfolgt der automatische Logout nach 30 Minuten Inaktivität. Sie können die Zeitspanne nach der der Logout erfolgt jedoch unter "Meine Einstellungen" auch schrittweise auf bis zu 240 Minuten erhöhen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Wie kann ich das Service Team erreichen?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:22


Wie lösche ich mein Konto, das mit Google/Facebook/etc. angelegt wurde?

Sie brauchen ein Passwort, damit Sie das Online Kundencenter Konto löschen können. Da Sie sich aber mit Google/Facebook/etc. angemeldet haben, kennen Sie ihr Online Kundencenter Passwort nicht. Sie können sich jedoch ein neues Passwort über die "Passwort vergessen"-Funktion schicken lassen. Nachdem Sie das neue Passwort aktiviert haben, können Sie mit diesem Passwort das Konto löschen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Kann ich die Dienste kostenlos testen? Gibt es eine Demo?

Sie können sich zwar bei uns völlig kostenlos und ohne Verpflichtungen registrieren und unser Online Kundencenter testen, jedoch bekommen wir immer wieder Anfragen bzgl. eines Demo Kontos. Dieses haben wir nun eingerichtet, so dass man sogar ohne eigene Daten anzugeben, das Online Kundencenter testen kann.

Es stehen zwar nicht alle Funktionen zur Verfügung, jedoch kann man sich in allen Bereichen umsehen. Die Anmeldedaten für unser Online Kundencenter http://mein.nexxtmobile.de lauten:

Demo für Basic Konto:

Benutzername: demo_basic

Passwort: demo_basic

 

Demo für Pro Konto:

Benutzername: demo_pro

Passwort: demo_pro

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


einfachAPI » soloNumber » Guthaben

Was ist das Online-Guthaben?

Über das Online-Guthaben werden sämtliche von NeXXt Mobile angebotene Dienstleistungen abgerechnet. Um unsere Dienstleistungen nutzen zu können, müssen Sie ihr Online-Guthaben Konto bei uns aufladen. Sie haben dazu verschiedene Möglichkeiten. Mehr dazu erfahren Sie unter http://aufladen.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:28


Wie kann ich Online-Guthaben aufladen?

Bei dem Online-Guthaben handelt es sich um Guthaben, das für Dienstleistungen genutzt werden kann, die im Prepaid-Verfahren abgerechnet werden. Aus diesem Grund können die entsprechenden Leistungen nur in Anspruch genommen werden, wenn Sie über ein ausreichendes Online-Guthaben verfügen.

Sie können ihr Online-Guthaben z.B. per Überweisung, Kreditkarte, PayPal und paysafecard aufladen. Selbstverständlich kann die Aufladung auch per automatischer Komfort-Aufladung erfolgen.

Die aktuellen Zahlungsmöglichkeiten finden Sie unter http://aufladen.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:29


Wie lange dauert es, bis das aufgeladene Guthaben verfügbar ist?

Wenn Sie ihr Guthaben per Kreditkarte, PayPal, paysafecard oder Gutschein aufladen, steht Ihnen das Guthaben in der Regel innerhalb weniger Minuten zur Verfügung. In Ausnahmefällen kann es jedoch auch bis zu 60 Minuten dauern.

Sollten Sie ihr Guthaben per Überweisung aufladen, kann es mehrere Werktage dauern, bis das Guthaben tatsächlich verfügbar ist. Bitte bedenken Sie dies und laden Sie daher rechtzeitig per Überweisung auf.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wie lange ist mein Guthaben gültig?

Das Guthaben ist unbegrenzt gültig. Das heißt, es verfällt nicht.

Wenn das Vertragsverhältnis beendet wird, können Sie sich ggf. noch vorhandenes Restguthaben, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr gemäß Preisliste, auszahlen lassen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 15:54


Erhalte ich eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. ?

Für jede Aufladung erhalten Sie eine Rechnug mit ausgewiesener Mehrwertsteuer im Online-Kundencenter. Die Rechnung steht Ihnen direkt nach der Aufladung im Kundencenter zur Verfügung. Auf Wunsch können Sie sich auch über neue Rechnungen via E-Mail informieren lassen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Was ist paysafecard?

Sicher bezahlen im Internet, ohne Bankkonto oder Kreditkarte? Kaufe dir paysafecard und zahle online wie mit Bargeld. paysafecard ist vergleichbar mit den Guthabenkarten für Prepaid-SIM-Karten.

Und so einfach geht's:

paysafecard erhältst du ganz in deiner Nähe z.B. bei Tankstellen oder Kiosks. Finde hier deine nächstgelegene Verkaufsstelle: www.paysafecard.com/pos

Hol dir paysafecard im Wert von 10, 25, 50 oder 100 EUR. Du erhältst paysafecard als Ausdruck mit einer 16-stelligen PIN, die du im paysafecard Zahlungsfenster eingibst. Schon hast du bezahlt – ohne persönliche Daten oder eine Bankverbindung anzugeben.

Mehr Infos findest du unter www.paysafecard.com

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wo finde ich Verkaufsstellen von paysafecard?

paysafecard erhältst du ganz in deiner Nähe z.B. bei Tankstellen oder Kiosks. Finde hier deine nächstgelegene Verkaufsstelle:www.paysafecard.com/pos

Hol dir paysafecard im Wert von 10, 25, 50 oder 100 EUR. Du erhältstpaysafecard als Ausdruck mit einer 16-stelligen PIN, die du im paysafecardZahlungsfenster eingibst. Schon hast du bezahlt – ohne persönliche Daten oder eine Bankverbindung anzugeben.

Mehr Infos findest du unter www.paysafecard.com

Oder lade die paysafecard App mit deinem iPhone oder Android Smartphone runter.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Werde ich über einen geringen Guthabenstand auf meinem Prepaid Online Guthaben informiert?

Sie werden automatisch vom System über einen geringen Guthabenstand auf ihrem Prepaid Online Guthaben informiert. Die erste Information erhalten Sie, sobald das Guthaben unter 5 Euro fällt, so dass Sie genug Zeit haben ihr Guthaben aufzuladen.

Sie werden auch informiert, sollte ihr Guthaben nicht für die Zahlung einer gebuchten Tarifoption ausreichen. Bitte beachten Sie, das gebuchte Tarifoptionen auch ohne ausreichend Guthaben bis zum Ende der Laufzeit von ihrem Online Guthaben abgebucht werden und ihr Konto so auch ins negative laufen kann.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 20.08.2017 13:58


einfachAPI » soloNumber » Konfiguration

AVM Fritz!Box: Wie richte ich meine Fritz!Box von AVM ein? (FRITZ!OS 6.0 bis FRITZ!OS 6.30)

Da sich unsere Konfiguration bereits in allen aktuellen Fritz!Boxen befindet, ist die Einrichtung ein Kinderspiel.

Wichtig: Nutzen Sie immer die aktuellste Softwareversion. Hier ist eine Beschreibeung, wie Sie ihre AVM FritzBox updaten können.

Sie fügen über den Assistenten ihrer Fritz!Box einfach eine weitere Rufnummer hinzu:
Assistenten->Eigene Rufnummern verwalten->Neue Internetrufnummer eintragen

TIPP: Sollten Sie VoIP-by-Call nutzen und die Rufnummer bereits in ihrer AVM Fritz!Box konfiguriert sein, geben Sie bei "Internetrufnummer" ihre Rufnummer im internationalen Format an, damit Sie die Rufnummer unterscheiden können. Aus 0231 1234567 wird dann 0049 231 1234567

Fritz!Box Konfigurationsansicht

Als Internettelefonie-Anbieter wählen Sie "solomo" aus. Nun müssen Sie bei Internetrufnummer, VoIP Benutzername und VoIP Passwort nur noch die Daten aus dem Online-Kundencenter eingeben und Sie können schon günstig über uns telefonieren. Die Daten finden Sie unter dem Menüpunkt "Dienste" -> "VoIP-Konten".

Wichtig: Bitte geben Sie hier NICHT die Daten für die Anmeldung am Online Kundencenter ein.

Sollten Sie nicht "solomo" auswählen können, wählen Sie "anderer Anbieter" in der Liste aus. Tragen Sie als Internetrufnummer und Benutzername den Benutzernamen des VoIP-Kontos ein. Als Kennwort übernehmen Sie bitte das Passwort des VoIP-Kontos. Nun müssen Sie nur noch als Registrar "voip.nexxtmobile.de" eintragen.

Die Anmeldung schlägt fehl. Was kann ich tun?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.09.2018 11:00


ZoIPer App: Wie richte ich die App ZoIPer bei iOS/Android ein?

Die App ZoIPer wird von uns speziell unterstützt, damit die Einrichtung ohne viel Eingaben passieren kann. Nach der Einrichtung des VoIP-Kontos in unserem Online Kundencenter können Sie einfach mit der ZoIPer App für iPhone und Android den ZoIPer QR-Code abfotografieren. Die App richtet dann alles voll automatisch ein und Sie können sofort über uns telefonieren.

Den QR-Code finden Sie im folgenden Menü im Online Kundencenter:

Dienste -> VoIP-Konten -> [Ihr VoIP-Konto auswählen] -> Hilfe

Klicken Sie dann in der ZoIPer App auf den Knopf, um unseren QR-Code zu scannen:

 

ZoIPer App bei Google Play ZoIPer App bei Google Play

ZoIPer App bei Apple Store ZoIPer App bei Apple App Store

Windows Phone Store ZoIPer App bei Windows Phone Store

 

Manuelle Installation

1. Tragen Sie ihre VoIP Zugangsdaten in dem folgenden Format ein und klicken dann auf "Create an account". Ihre VoIP Zugangsdaten finden Sie hier.

"Username @ PBX/VoIP provider": [VOIP BENUTZERNAME]@voip.nexxtmobile.de
"Password": [VOIP PASSWORT]

2. Sollte die Adresse unserer VoIP Servers nicht eingetragen sein, ergänzen Sie hier "voip.nexxtmobile.de"

3. Je nach gebuchten Tarif haben Sie verschiedene Möglichkeiten unser System zu nutzen. In unserem kostenlosen Basic Tarif z.B. steht Ihnen nur SIP UDP zur Verfügung.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 02.09.2018 14:32


ZoIPer: Wie richte ich Zoiper Classic Softphone (Windows, Linux, Mac OS X) am PC ein?

Mit dem Zoiper Classic Softphone können Sie am PC unter Windows, Linux und Mac OS X unseren Dienst nutzen. Die aktuellste Version der Software bekommen Sie unter dem folgenden Link:

Zoiper Classic Softphone

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 01.03.2018 19:45


Meine AVM Fritz!Box wählt eine falsche Rufnummer. Wie ändere ich das Format? (FRITZ!OS 6.0 bis FRITZ!OS 6.30)

In ihrer AVM Fritz!Box können Sie einstellen, wie die von Ihnen im Telefon eingegebene Rufnummer interpretiert werden soll. Für Deutschland nehmen Sie bitte die folgenden Einstellungen in Telefonie->Rufnummern in der Registerkarte "Anschlusseinstellungen" vor:

AVM Fritz!Box Rufnummernformat

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:16


Wieso verliert meine AVM FritzBox immer die Verbindung?

Einige Internetprovider trennen Verbindungen, wenn eine gewisse Zeit keine Daten übertragen werden. Dieses ist sehr häufig bei Kabelanbietern der Fall, da hier ein spezielles Modem oder ein spezieller Router des Kabelanbieters zum Einsatz kommt oder wenn Sie eine eigene FritzBox hinter dem zur Verfügung gestellten Router nutzen..

Wenn Sie eine AVM FritzBox einsetzen, haben Sie aber die Möglichkeit einzustellen, wie oft sich die FritzBox am VoIP Server meldet, damit die Verbindung offen bleibt.

Wichtig: Sie müssen die Ansicht "Erweitert" in ihrer FritzBox aktivieren, um diese Einstellung vornehmen zu können.

FRITZ!OS ab 6.50

Die Einstellung heißt "Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten" und Sie finden diese unter Telefonie -> Eigene Rufnummern -> Anschlusseinstellungen am Ende der Seite. Wenn Sie die Einstellung nicht sehen, setzen Sie bitte vorher den Haken bei "Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten".

FRITZ!OS 6.0 bis FRITZ!OS 6.30

Die Einstellung heißt "Portweiterleitng aktiv halten" und Sie finden diese unter Telefonie -> Eigene Rufnummern -> Anschlusseinstellungen am Ende der Seite. Wenn Sie die Einstellung nicht sehen, setzen Sie bitte vorher den Haken bei "Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten".

AVM Fritz!Box Portweiterleitung

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 15.11.2017 21:48


Wie richte ich mein snom VoIP Telefon ein?

Zur Einrichtung ihres snom VoIP Telefons brauchen Sie die VoIP Zugangsdaten. Sollten Sie diese noch nicht gefunden haben, hilft Ihnen dieser FAQ Eintrag:

Wo finde ich meine VoIP Zugangsdaten?

Bitte tragen Sie die VoIP Zugangsdaten folgendermaßen ein und nehmen die folgenden Konfigurationen vor:

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 31.03.2016 16:05


Wo finde ich meine VoIP Zugangsdaten?

Ihre VoIP Zugangsdaten, also den VoIP Benutzernamen und das VoIP Passwort, finden Sie in unserem Online Kundencenter. Melden Sie sich am Online Kundencenter an und klicken Sie dann im oberen Menü auf Dienste -> VoIP Konten. Hier sind ihre VoIP Konten aufgelistet. Über den Knopf "Hilfe" erhalten Sie direkt die VoIP Zugangsdaten angezeigt.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 31.03.2016 16:03


Wie erkenne ich, welche Firmware-Version meine FRITZ!Box hat?

Die Firmware der FRITZ!Boxen wurde in den vergangenen Jahren mehrmals überarbeitet. Dadurch hat sich auch die Benutzeroberfläche geändert (weshalb wir hier auch verschiedene Anleitungen je nach Firmware Version anbieten). Generell ist es wichtig, die Firmware immer auf dem neuesten Stand zu haben.

So erkennen Sie, welche Firmware-Version Sie aktuell haben:

  1. Schalten Sie die FRITZ!Box ein.
  2. Verbinden Sie Ihren Computer per LAN-Kabel oder WLAN mit der FRITZ!Box.
  3. Öffnen Sie Ihren Internet-Browser.
  4. Geben Sie in der Adressleiste „fritz.box“ ein.
  5. Eventuell müssen Sie Ihr Router-Passwort eingeben.
  6. Nun gelangen Sie auf die Übersichtseite. Hier ist bei allen Versionen die Firmware-Version im oberen Bildbereich zu erkennen.

Seit FRITZ!OS 6.50

FRITZ!OS 5 bis 6.30

Version xx.04.49 bis xx.04.85

Version xx.04.33 bis xx.04.48

Eventuell besitzen Sie auch ein Providergerät. Dann ist hinter der Versionnummer noch eine zusätzliche Angabe. Geräte von 1&1 haben beispielsweise den Zusatz (UI). Geräte von O2 haben den Zusatz (O2). Eventuell sind in diesen Geräten VoIP Angebote von Dritten ausgeschlossen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:27


AVM Fritz!Box: Wie richte ich meine Fritz!Box von AVM ein? (ab FRITZ!OS 6.50)

Da sich unsere Konfiguration bereits in allen aktuellen Fritz!Boxen befindet, ist die Einrichtung ein Kinderspiel.

Wichtig: Nutzen Sie immer die aktuellste Softwareversion. Hier ist eine Beschreibeung, wie Sie ihre AVM FritzBox updaten können.

Sie fügen über den Assistenten ihrer Fritz!Box einfach eine weitere Rufnummer hinzu:
Telefonie->Eigene Rufnummern->Neue Rufnummer eintragen

TIPP: Sollten Sie VoIP-by-Call nutzen und die Rufnummer bereits in ihrer AVM Fritz!Box konfiguriert sein, geben Sie bei "Internetrufnummer" ihre Rufnummer im internationalen Format an, damit Sie die Rufnummer unterscheiden können. Aus 0231 1234567 wird dann 0049 231 1234567

Als Internettelefonie-Anbieter wählen Sie "einfachVoIP" aus. Nun müssen Sie bei Internetrufnummer, VoIP Benutzername und VoIP Passwort nur noch die Daten aus dem Online-Kundencenter eingeben und Sie können schon günstig über uns telefonieren. Die Daten finden Sie unter dem Menüpunkt "Dienste" -> "VoIP-Konten".

Wichtig: Bitte geben Sie hier NICHT die Daten für die Anmeldung am Online Kundencenter ein.

Die Anmeldung schlägt fehl. Was kann ich tun?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.09.2018 10:59


Wie muss ich meine Firewall für VoIP und SIP Trunking konfigurieren?

Bitte geben Sie Port 5060 bis 5064 für TCP und UDP frei. Außerdem Port 10.000 bis 20.000 für UDP. Eine Freigabe für bestimmte IP-Adressen ist nicht möglich, da wir je nach Standort und Auslastung, unterschiedliche IP-Adressen nutzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:57


Allgemeine Anleitung zur VoIP-Konfiguration

Auf Ihrem VoIP-Client sind folgende Einstellungen vorzunehmen:

Registrar/Gateway: voip.nexxtmobile.de
Port: 5060 (Alternativer Port: 5064)

Ihren VoIP Benutzernamen und ihr VoIP Passwort finden Sie im Online Kundencenter.

Weitere Angaben sind nicht zwingend nötig. Sollten Sie Probleme bei dem Verbindungsaufbau haben, können Sie noch die folgenden Einstellungen teste:

Proxy: voip.nexxtmobile.de
STUN-Server: stun.nexxtmobile.de

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.01.2019 20:46


Meine AVM Fritz!Box wählt eine falsche Rufnummer. Wie ändere ich das Format? (ab FRITZ!OS 6.50)

In ihrer AVM Fritz!Box können Sie einstellen, wie die von Ihnen im Telefon eingegebene Rufnummer interpretiert werden soll. Für Deutschland nehmen Sie bitte die folgenden Einstellungen in Telefonie->Eigene Rufnummern in der Registerkarte "Anschlusseinstellungen" vor:

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:16


Warum werden meine DTMF Töne nicht erkannt?

Wenn Sie über ihren VoIP Client versuchen DTMF Töne an unser System zu senden, um z.B. die Aufzeichnung zu starten, und diese nicht erkannt werden, prüfen Sie bitte die Einstellungen in ihrem VoIP Client.

Wir nutzen den DTMF Modus "DTMF SIP INFO". Diese Einstellung ist in nahezu jedem VoIP Client vorhanden und kann angepasst werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 01.03.2018 19:40


Wie richte ich Zoiper 5 (Windows, Linux, Mac OS X) ein?

Update: In der neusten Version können mit der kostenlosen Version keine eingehenden Gespräche mehr angenommen werden können. Wir empfehlen daher ab sofort PhonerLite für Windows und Telefon für Mac OS X.

Mit dem Zoiper Classic Softphone können Sie am PC unter Windows, Linux und Mac OS X unseren Dienst nutzen. Die aktuellste Version der Software bekommen Sie unter dem folgenden Link:

Zoiper 5 Softphone

ZoIPer 5 Schritt-für-Schritt Einrichtung

Für die Einrichtung des ZoIPer 5 VoIP Client benötigen Sie nur ihre VoIP Zugangsdaten. Diese Daten finden Sie hier.

1. Wenn Sie keine Lizenz gekauft haben, wählen Sie einfach "Continue as a Free user"

2. Tragen Sie ihre VoIP Zugangsdaten ein.Ihre VoIP Zugangsdaten finden Sie hier.

3. Als "hostname" tragen Sie bitte voip.nexxtmobile.de ein.

4. Einen Outbound proxy müssen Sie nicht angeben. Wählen Sie hier "Skip".

5. Je nach Tarif können Sie SIP UDP oder SIP TCP wählen. Wenn Sie sich unsicher sind, wählen Sie SIP UDP, da dieses für alle Kunden freigeschaltet ist.

6. Wenn Sie eine manuelle Wahl treffen, müssen Sie diese mit "Yes" bestätigen.

7. Nun ist der VoIP Client bereits einsatzbereit.

8. Wenn Sie DTMF mit dem VoIP Client nutzen möchten, stellen Sie bitte DTMF SIP INFO als DTMF mode ein.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 20.08.2018 22:24


AVM Fritz!Box: Die Anmeldung schlägt fehl. Was kann ich tun?

Allgemeinen Anmeldeproblemen

Manche Internetanbieter blockieren freie VoIP-Anbieter auf dem Markt. Wählen Sie dann "anderer Anbieter" in der Liste aus. Tragen Sie als Internetrufnummer und Benutzername den VoIP Benutzernamen des VoIP-Kontos ein. Als Kennwort übernehmen Sie bitte das VoIP Passwort des VoIP-Kontos. Als Registrar tragen Sie die IP-Adresse von unserem Server einzutragen. Aktuell lautet diese: 5.9.87.18

Anmeldeprobleme Vodafone/Kabel Deutschland

Wenn sich ihre AVM FritzBox nicht am VoIP Server anmelden sollten, prüfen Sie bitte ob der Bridge-Modus in ihrem Vodafone/Kabel Deutschland Router aktiviert ist.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 11.03.2018 11:00


Wie richte ich PhonerLite ein?

Mit dem PhonerLite Softphone können Sie am PC unter Windows unseren Dienst nutzen. Die aktuellste Version der Software bekommen Sie unter dem folgenden Link:

PhonerLite

PhonerLite Schritt-für-Schritt Einrichtung

Für die Einrichtung des PhonerLite VoIP Client benötigen Sie nur ihre VoIP Zugangsdaten. Diese Daten finden Sie hier.

1. Wählen Sie "manuelle Konfiguration" und tragen als Proxy/Registrar, Realm/Domain und STUN den folgenden Server ein: voip.nexxtmobile.de

2. Tragen Sie ihre VoIP Zugangsdaten ein.Ihre VoIP Zugangsdaten finden Sie hier.

3. Hier müssen Sie in der Regel keine Änderung vornehmen, außer Sie wollen ein spezielles Mirkofon oder Boxen/Kopfhörer für die Telefonie benutzen.

4. Hier können Sie noch einen individuellen Namen im PhoneLite für das Konto vergeben.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.05.2021 01:00


einfachAPI » einfachPhonecast » Online Kundencenter

Ich habe das Passwort für das Online Kundencenter vergessen. Was kann ich tun?

Sollten Sie Ihr Passwort für unser Online-Kundencenter vergessen oder verlegt haben, können Sie sich ganz einfach ein neues Passwort zuschicken lassen. Ihr bisher gültiges Passwort wird dann im System gelöscht und durch das neue ersetzt.

Klicken Sie einfach auf unserer Startseite http://mein.nexxtmobile.de unter dem Feld für die Eingabe der Login-Daten auf den "Passwort-vergessen-Link".

 

Geben Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse an. Die E-Mail-Adresse muss diejenige E-Mail-Adresse sein, mit der Sie zuvor den Account aktiviert haben.

An diese E-Mail-Adresse schicken wir Ihnen dann umgehend ein neues Passwort. In der E-Mail finden Sie dann einen Aktivierungslink. Klicken Sie einfach auf den Link (oder kopieren Sie ihn in die Adresszeile Ihres Internet-Browsers) um das neue Passwort durch das alte zu ersetzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:57


Gibt es einen Einzelverbindungsnachweis (EVN)?

Ja, bietet Ihnen einen kostenlosen Einzelverbindungsnachweis (EVN) an.

Sie können sich jeweils die Verbindungsdaten der letzten drei vergangenen Monate sowie die des laufenden Monats ansehen. Den gesamten EVN können Sie sich sowohl online ansehen als auch im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

 

Alle Verbindungen werden zusätzlich in übersichtlichen Statistiken aufbereitet und angezeigt.

EVN Chart

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Kann ich meine persönlichen Daten ändern?

In unserem Online-Kundencenter können Sie Ihre persönlichen Daten wie beispielsweise Adresse, Telefonnummer und E-Mail ändern.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Änderung der persönlichen Daten für machne Dienste wie z.B. VoIP-by-Call eine erneute Verifizierung erfordern und Sie solange eventuell nicht telefonieren können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:26


Was hat es mit den Einstellungen für den Newsletter auf sich?

Wir verschicken in unregelmäßigen Abständen Newsletter an unsere Kunden, in denen wir auf aktuelle Aktionen, Neuigkeiten rund um unsere Tarife und auf neue Funktionen unseres Online-Kundencenters heinweisen.

Unter "Mein Profil -> Einstellungen" können Sie festlegen, in welchem Format Sie den Newsletter bekommen möchten. Standardmäßig verschicken wir den Newsletter im HTML-Format, Sie können jedoch auch auswählen, dass Sie den Newsletter zukünftig im Text-Format erhalten möchten.

Wenn Sie kein Interesse an unserem Newsletter haben, können Sie sich hier auch aus der Verteilerliste austragen. Bei Bedarf können Sie sich später hier auch jederzeit wieder eintragen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Warum werde ich nach einer gewissen Zeit automatisch abgemeldet?

Wenn Sie in unserem Online-Kundencenter eingeloggt sind und über eine gewisse Zeitspanne hinweg keine der Funktionen nutzen, werden Sie automatisch vom System abgelemdet. Dieses Vorgehen dient dem Schutz vor missbräuchlicher Nutzung Ihres Accounts durch unbefugt Dritte, etwa wenn Sie sich vergessen haben auszuloggen und der Computer unbeaufsichtigt ist.

Standardmäßig erfolgt der automatische Logout nach 30 Minuten Inaktivität. Sie können die Zeitspanne nach der der Logout erfolgt jedoch unter "Meine Einstellungen" auch schrittweise auf bis zu 240 Minuten erhöhen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Wie kann ich das Service Team erreichen?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:22


Wie lösche ich mein Konto, das mit Google/Facebook/etc. angelegt wurde?

Sie brauchen ein Passwort, damit Sie das Online Kundencenter Konto löschen können. Da Sie sich aber mit Google/Facebook/etc. angemeldet haben, kennen Sie ihr Online Kundencenter Passwort nicht. Sie können sich jedoch ein neues Passwort über die "Passwort vergessen"-Funktion schicken lassen. Nachdem Sie das neue Passwort aktiviert haben, können Sie mit diesem Passwort das Konto löschen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Kann ich die Dienste kostenlos testen? Gibt es eine Demo?

Sie können sich zwar bei uns völlig kostenlos und ohne Verpflichtungen registrieren und unser Online Kundencenter testen, jedoch bekommen wir immer wieder Anfragen bzgl. eines Demo Kontos. Dieses haben wir nun eingerichtet, so dass man sogar ohne eigene Daten anzugeben, das Online Kundencenter testen kann.

Es stehen zwar nicht alle Funktionen zur Verfügung, jedoch kann man sich in allen Bereichen umsehen. Die Anmeldedaten für unser Online Kundencenter http://mein.nexxtmobile.de lauten:

Demo für Basic Konto:

Benutzername: demo_basic

Passwort: demo_basic

 

Demo für Pro Konto:

Benutzername: demo_pro

Passwort: demo_pro

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


einfachAPI » soloNumber » Portierung / Rufnummernmitnahme

Kann ich meine Rufnummer zu NeXXtMobile portieren?

Ja, Sie können ihre bestehende Rufnummer zu uns portieren. Nutzen Sie dazu einfach unseren Bestellprozess. Nachdem Sie uns das unterschriebene Portierungsformular zugeschickt haben, kümmern wir uns um alle weiteren Schritte.

In der Regel ist eine Portierung einer Festnetzrufnummer 90 Tage vor und 30 Tage nach Kündigungsdatum möglich.

Wichtig: Kündigen Sie ihren Festnetzanschluss selbst, wenn die Kündigungsfrist droht in den nächsten Wochen abzulaufen. Weisen Sie in der Kündigung darauf hin, dass Sie ihre Rufnummer zu einem anderen Anbieter portieren möchten.

Der Ablauf in der Übersicht:

  1. Sie führen bei uns eine Bestellung aus und beauftragen uns so mit der Rufnummernmitnahme
  2. Nach Abschluss der Bestellung, erhalten Sie das Portierungsformular. Dieses schicken Sie uns unterschrieben zurück.
  3. Sobald die Bestellung bezahlt ist und uns das Portierungsformular vorliegt, starten wir den Portierungsprozess.
  4. Nach ca. 4-10 Werktagen erhalten wir eine Rückmeldung auf unsere Portierungsanfrage
  5. Wurde der Portierung zugestimmt, schicken wir Ihnen das Portierungsdatum. Wurde die Portierung abgeleht, informieren wir Sie über den Grund der Ablehnung, so dass wir gemeinsam eine Lösung finden können.
  6. Das Datum für die Portierung bestimmt hauptsächlich der abgebende Provider

Tipp: Sie können aber auch schon vor der erfolgreichen Portierung ihrer Rufnummer über uns ausgehende Gespräche führen. Dazu müssen Sie nur ihre Rufnummer einmalig freischalten. Ab dann können Sie diese Rufnummer als Absenderrufnummer/Absenderkennung nutzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.11.2018 17:30


Was kostet die eingehende Portierung?

Die aktuellen Kosten für eine Portierung entnehmen Sie bitte unserer Preisliste. Die aktuelle Preisliste finden Sie immer unter http://agb.nexxtmobile.de

Bitte beachten Sie ggf. entstehende Gebühren bei Ihrem bisherigen Anbieter.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Von welchem Anbieter können Rufnummern portiert werden?

Die Rufnummernportierung ist von jedem deutschen Teilnehmer-/Verbindungsnetzbetreiber möglich.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wie viele Rufnummern kann ich portieren?

Sie können zu uns soviele Rufnummern oder Rufnummernblöcke portieren, wie Sie möchten.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Erhalte ich nach der Rufnummernportierung weitere SIP-Accounts/Anschlüsse?

Die Anzahl der enthaltenen SIP-Accounts/Anschlüsse ist abhängig von Ihrem gebuchten Tarif. Sie erhalten bei der Rufnummernportierung keine zusätzlichen Anschlüsse. Sie können jedoch mehrere portierte Rufnummern auf unterschiedliche in Ihrem Tarif enthaltene Anschlüsse/SIP-Accounts verteilen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Erhalte ich eine Portierungsbestätigung?

Sobald wir den Portierungsauftrag mit Ihrem bisherigen Anbieter abgestimmt haben, erhalten Sie von uns eine Portierungsbestätigung mit Angabe des Portierungstermins per E-Mail.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wohnin sende ich mein Portierungsformular?

Sie können uns Ihr Portierungsformular per Kontaktformular, per Fax, per E-Mail (eingescannt) oder per Postbrief zusenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier. Bitte achten Sie auf Vollständigkeit (Portierungsformular und Beiblatt) und auf das Vorhandensein der notwendigen Unterschrift(en) des oder der Anschluss-/Rufnummerninhaber bzw. der vertretungsberechtigten Person(en).

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


einfachAPI » einfachTrunking » Skype Integration

Wie richte ich Skype bei einfachVoIP.de ein?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:01


Wofür brauche ich Skype bei einfachVoIP.de?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 16:57


Wie kann ich Anrufe auf einer normalen Rufnummer via Skype empfangen?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:06


Wie kann ich mit Skype via einfachVoIP.de abgehende Gespräche führen?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 16:58


Was ist Callthrough via Skype?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Wie benutze ich Callthrough via Skype?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Ich erhalte keinen Code für die Skype Freischaltung. Was kann ich tun?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:02


einfachAPI » einfachSMS » Online Kundencenter

Ich habe das Passwort für das Online Kundencenter vergessen. Was kann ich tun?

Sollten Sie Ihr Passwort für unser Online-Kundencenter vergessen oder verlegt haben, können Sie sich ganz einfach ein neues Passwort zuschicken lassen. Ihr bisher gültiges Passwort wird dann im System gelöscht und durch das neue ersetzt.

Klicken Sie einfach auf unserer Startseite http://mein.nexxtmobile.de unter dem Feld für die Eingabe der Login-Daten auf den "Passwort-vergessen-Link".

 

Geben Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse an. Die E-Mail-Adresse muss diejenige E-Mail-Adresse sein, mit der Sie zuvor den Account aktiviert haben.

An diese E-Mail-Adresse schicken wir Ihnen dann umgehend ein neues Passwort. In der E-Mail finden Sie dann einen Aktivierungslink. Klicken Sie einfach auf den Link (oder kopieren Sie ihn in die Adresszeile Ihres Internet-Browsers) um das neue Passwort durch das alte zu ersetzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:57


Gibt es einen Einzelverbindungsnachweis (EVN)?

Ja, bietet Ihnen einen kostenlosen Einzelverbindungsnachweis (EVN) an.

Sie können sich jeweils die Verbindungsdaten der letzten drei vergangenen Monate sowie die des laufenden Monats ansehen. Den gesamten EVN können Sie sich sowohl online ansehen als auch im PDF-Format herunterladen und ausdrucken.

 

Alle Verbindungen werden zusätzlich in übersichtlichen Statistiken aufbereitet und angezeigt.

EVN Chart

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Kann ich meine persönlichen Daten ändern?

In unserem Online-Kundencenter können Sie Ihre persönlichen Daten wie beispielsweise Adresse, Telefonnummer und E-Mail ändern.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Änderung der persönlichen Daten für machne Dienste wie z.B. VoIP-by-Call eine erneute Verifizierung erfordern und Sie solange eventuell nicht telefonieren können.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:26


Was hat es mit den Einstellungen für den Newsletter auf sich?

Wir verschicken in unregelmäßigen Abständen Newsletter an unsere Kunden, in denen wir auf aktuelle Aktionen, Neuigkeiten rund um unsere Tarife und auf neue Funktionen unseres Online-Kundencenters heinweisen.

Unter "Mein Profil -> Einstellungen" können Sie festlegen, in welchem Format Sie den Newsletter bekommen möchten. Standardmäßig verschicken wir den Newsletter im HTML-Format, Sie können jedoch auch auswählen, dass Sie den Newsletter zukünftig im Text-Format erhalten möchten.

Wenn Sie kein Interesse an unserem Newsletter haben, können Sie sich hier auch aus der Verteilerliste austragen. Bei Bedarf können Sie sich später hier auch jederzeit wieder eintragen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Warum werde ich nach einer gewissen Zeit automatisch abgemeldet?

Wenn Sie in unserem Online-Kundencenter eingeloggt sind und über eine gewisse Zeitspanne hinweg keine der Funktionen nutzen, werden Sie automatisch vom System abgelemdet. Dieses Vorgehen dient dem Schutz vor missbräuchlicher Nutzung Ihres Accounts durch unbefugt Dritte, etwa wenn Sie sich vergessen haben auszuloggen und der Computer unbeaufsichtigt ist.

Standardmäßig erfolgt der automatische Logout nach 30 Minuten Inaktivität. Sie können die Zeitspanne nach der der Logout erfolgt jedoch unter "Meine Einstellungen" auch schrittweise auf bis zu 240 Minuten erhöhen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Wie kann ich das Service Team erreichen?

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 18:22


Wie lösche ich mein Konto, das mit Google/Facebook/etc. angelegt wurde?

Sie brauchen ein Passwort, damit Sie das Online Kundencenter Konto löschen können. Da Sie sich aber mit Google/Facebook/etc. angemeldet haben, kennen Sie ihr Online Kundencenter Passwort nicht. Sie können sich jedoch ein neues Passwort über die "Passwort vergessen"-Funktion schicken lassen. Nachdem Sie das neue Passwort aktiviert haben, können Sie mit diesem Passwort das Konto löschen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


Kann ich die Dienste kostenlos testen? Gibt es eine Demo?

Sie können sich zwar bei uns völlig kostenlos und ohne Verpflichtungen registrieren und unser Online Kundencenter testen, jedoch bekommen wir immer wieder Anfragen bzgl. eines Demo Kontos. Dieses haben wir nun eingerichtet, so dass man sogar ohne eigene Daten anzugeben, das Online Kundencenter testen kann.

Es stehen zwar nicht alle Funktionen zur Verfügung, jedoch kann man sich in allen Bereichen umsehen. Die Anmeldedaten für unser Online Kundencenter http://mein.nexxtmobile.de lauten:

Demo für Basic Konto:

Benutzername: demo_basic

Passwort: demo_basic

 

Demo für Pro Konto:

Benutzername: demo_pro

Passwort: demo_pro

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:58


einfachAPI » einfachPhonecast » Portierung / Rufnummernmitnahme

Kann ich meine Rufnummer zu NeXXtMobile portieren?

Ja, Sie können ihre bestehende Rufnummer zu uns portieren. Nutzen Sie dazu einfach unseren Bestellprozess. Nachdem Sie uns das unterschriebene Portierungsformular zugeschickt haben, kümmern wir uns um alle weiteren Schritte.

In der Regel ist eine Portierung einer Festnetzrufnummer 90 Tage vor und 30 Tage nach Kündigungsdatum möglich.

Wichtig: Kündigen Sie ihren Festnetzanschluss selbst, wenn die Kündigungsfrist droht in den nächsten Wochen abzulaufen. Weisen Sie in der Kündigung darauf hin, dass Sie ihre Rufnummer zu einem anderen Anbieter portieren möchten.

Der Ablauf in der Übersicht:

  1. Sie führen bei uns eine Bestellung aus und beauftragen uns so mit der Rufnummernmitnahme
  2. Nach Abschluss der Bestellung, erhalten Sie das Portierungsformular. Dieses schicken Sie uns unterschrieben zurück.
  3. Sobald die Bestellung bezahlt ist und uns das Portierungsformular vorliegt, starten wir den Portierungsprozess.
  4. Nach ca. 4-10 Werktagen erhalten wir eine Rückmeldung auf unsere Portierungsanfrage
  5. Wurde der Portierung zugestimmt, schicken wir Ihnen das Portierungsdatum. Wurde die Portierung abgeleht, informieren wir Sie über den Grund der Ablehnung, so dass wir gemeinsam eine Lösung finden können.
  6. Das Datum für die Portierung bestimmt hauptsächlich der abgebende Provider

Tipp: Sie können aber auch schon vor der erfolgreichen Portierung ihrer Rufnummer über uns ausgehende Gespräche führen. Dazu müssen Sie nur ihre Rufnummer einmalig freischalten. Ab dann können Sie diese Rufnummer als Absenderrufnummer/Absenderkennung nutzen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.11.2018 17:30


Was kostet die eingehende Portierung?

Die aktuellen Kosten für eine Portierung entnehmen Sie bitte unserer Preisliste. Die aktuelle Preisliste finden Sie immer unter http://agb.nexxtmobile.de

Bitte beachten Sie ggf. entstehende Gebühren bei Ihrem bisherigen Anbieter.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Von welchem Anbieter können Rufnummern portiert werden?

Die Rufnummernportierung ist von jedem deutschen Teilnehmer-/Verbindungsnetzbetreiber möglich.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wie viele Rufnummern kann ich portieren?

Sie können zu uns soviele Rufnummern oder Rufnummernblöcke portieren, wie Sie möchten.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Erhalte ich nach der Rufnummernportierung weitere SIP-Accounts/Anschlüsse?

Die Anzahl der enthaltenen SIP-Accounts/Anschlüsse ist abhängig von Ihrem gebuchten Tarif. Sie erhalten bei der Rufnummernportierung keine zusätzlichen Anschlüsse. Sie können jedoch mehrere portierte Rufnummern auf unterschiedliche in Ihrem Tarif enthaltene Anschlüsse/SIP-Accounts verteilen.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Erhalte ich eine Portierungsbestätigung?

Sobald wir den Portierungsauftrag mit Ihrem bisherigen Anbieter abgestimmt haben, erhalten Sie von uns eine Portierungsbestätigung mit Angabe des Portierungstermins per E-Mail.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


Wohnin sende ich mein Portierungsformular?

Sie können uns Ihr Portierungsformular per Kontaktformular, per Fax, per E-Mail (eingescannt) oder per Postbrief zusenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier. Bitte achten Sie auf Vollständigkeit (Portierungsformular und Beiblatt) und auf das Vorhandensein der notwendigen Unterschrift(en) des oder der Anschluss-/Rufnummerninhaber bzw. der vertretungsberechtigten Person(en).

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 15:59


einfachAPI » soloNumber » Skype Integration

Wie richte ich Skype bei einfachVoIP.de ein?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:01


Wofür brauche ich Skype bei einfachVoIP.de?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 16:57


Wie kann ich Anrufe auf einer normalen Rufnummer via Skype empfangen?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:06


Wie kann ich mit Skype via einfachVoIP.de abgehende Gespräche führen?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 16:58


Was ist Callthrough via Skype?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Wie benutze ich Callthrough via Skype?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:00


Ich erhalte keinen Code für die Skype Freischaltung. Was kann ich tun?

Der Artikel wird zur Zeit überarbeitet und kann leider nicht angezeigt werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 17.07.2017 17:02


einfachAPI » einfachTrunking » VPN-Dienst

Wofür ist der VPN-Dienst gut?

Mit unserem VPN-Dienst (Virtual Private Network) können Sie z.B. ihre VoIP Verbindung zu unserem Rechnenzentrum absichern. So können Sie ohne Gefahr auch Gespräche über öffentliche Hotspots/WLANs in Cafes oder Hotels führen, ohne dass diese durch den WLAN Anbieter abgehört werden können. Es gibt aber auch einige Internetanbieter, die andere VoIP-Dienste versuchen zu stören, was sich z.B. in einer schlechten Sprachqualität bemerkbar macht. Auch hier hilft Ihnen unser VPN-Dienst! Da alle Daten verschlüsselt zu uns übertragen werden, kann ihr Internetanbieter keinen Einfluss mehr nehmen.

Mehr Informationen zum Thema VPN finden Sie auf Wikipedia

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01


Wie kann ich mich mit dem VPN-Dienst verbinden?

Jedes Endgerät und jede Software die das PPTP-Protokoll unterstützt, kann sich mit unserem Server verbinden.

Wenn Sie bereits den Pro-Tarif bei uns aktiviert haben, können Sie den VPN-Dienst in den einfachVoIP Einstellungen aktivieren. Ihnen wir dann ein Benutzername und ein Passwort für die Verbindung angezeigt. Als Protokoll und Server geben Sie die folgenden Daten an:

VPN-Protokoll: PPTP

VPN-Server: vpn.nexxtmobile.de

 

Hinweis für die Konfiguration von Android: Bei Android muss unter den "Erweiterten Optionen" unter Weiterleitung von Routen noch 5.9.87.18/32 eingegeben werden.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01


Kann ich über den VPN-Dienst auch im Internet surfen?

Aktuell bieten wir diese Funktion nicht an. Über den VPN-Dienst erreichen Sie nur das Rechenzentrum von der NeXXt Mobile GmbH. Alle anderen Anfragen an Internetdiensten gehen den normalen Weg ins Internet, da der VPN parallel zur normalen Internetverbindung aufgebaut wird.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01


Entstehen mir zusätzliche Kosten bei der Nutzung vom VPN-Dienst?

Unser VPN-Dienst ist Bestandteil von unserem Pro-Tarif. Die aktuellen Kosten für den Pro-Tarif, können Sie unserer aktuellen Preisliste entnehmen.

Für den VPN-Dienst selbst müssen Sie keine monatlichen Beträge zahlen. Auch sind keine Beträge für die Nutzung fällig. Sie müssen nur die normalen Internetkosten bei Ihrem Internetprovider zahlen. Wir empfehlen Ihnen natürlich dringend eine Internetflatrate oder Internetpaket bei ihrem Provider zu buchen, um unsere Dienste zu nutzen.

 

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 27.08.2017 13:29


Wie konfiguriere ich mein iPhone/iPad?

Für iOS Geräte bieten wir eine automatische Installation an. Hierfür müssen Sie sich nur im Online-Kundencenter anmelden und im einfachVoIP Bereich unter VPN die "iOS Konfig" herunterladen. Alternativ schicken wir Ihnen auch an die hinterlegte E-Mail Adresse die Konfiguration via E-Mail. Beachten Sie jedoch, dass E-Mails meist unverschlüsselt übertragen werden und daher dieser Weg weniger sicher ist.

iOS VPN Installation ProfiliOS VPN Installation ProfiliOS VPN Installation Profil

Sie können die Installation auch manuell vornehmen. Dazu müssen Sie in Einstellungen->Allgemein->VPN->VPN hinzufügen folgende Daten eingeben:

Beschreibung: NeXXtMobile

Server: vpn.nexxtmobile.de

Account: [IHREN VPN BENUTZERNAMEN]

RSA-SecureID: deaktivieren

Kennwort: [IHR VPN PASSWORT]

Verschlüsselung: Automatisch

Für alle Daten: deaktivieren

iOS VPN Installation

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01


Wie konfiguriere ich mein Android Smartphone/Tablet?

Um den VPN-Dienst auf Android Geräten zu aktivieren, nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor.

Android ab Version 4

Dazu wählen Sie in den Einstellungen in der Kategorie "Drahtlos&Netzwerke" den Menüpunkt "Mehr->VPN" aus. Hier wählen Sie "VPN hinzufügen"/Plus-Symbol und geben die folgende Daten ein:

Name: NeXXtMobile

Typ: PPTP

Serveradresse: vpn.nexxtmobile.de

PPP-Verschlüsselung: aktiviert

Erweiterte OPtionen einblenden: aktivieren

Weiterleitungsrouten: 5.9.87.18/32

Benutzername und Passwort werden abgefragt, wenn Sie den VPN-Tunnel aufbauen.

Android VPN InstallationAndroid VPN Installation

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01


Kann ich den VPN-Dienst auch mobil via Mobilfunk nutzen?

Ja, wir unterscheiden nicht über welche Internetanbindung Sie sich mit dem VPN-Dienst verbinden. In manchen Fällen ist es sogar ratsam den VPN-Dienst zu nutzen, da so garantiert wird, dass die VoIP Verbindung nicht beeinträchtigt wird.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie sowohl VPN Verbindungen, sowie VoIP Verbindungen bei ihrem Mobilfunkanbieter nutzen dürfen. Auch wenn durch die VPN Verbindung der Mobilfunkanbieter die VoIP Verbindung nicht erkennen kann, so brauchen Sie einen Tarif in dem die VoIP Nutzung erlaubt ist.

Verfasser: Service Team
Letzte Änderung: 18.03.2017 16:01